Estilizadas

das Schnatterboard
Aktuelle Zeit: Do 18. Jul 2019, 11:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Chemtrails aktualisiert 14.07.2019
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2019, 18:52 
Offline
Administrator
Administrator
V.I.P
V.I.P
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 17:53
Beiträge: 7352
Bilder: 337
Rekorde: 103
Wettbewerbssiege: 0
https://equapio.com/umwelt/chemtrails/

ein sehr guter Bericht

_________________
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 30. Jun 2019, 01:35 
Offline
Administrator
Administrator
V.I.P
V.I.P
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 17:53
Beiträge: 7352
Bilder: 337
Rekorde: 103
Wettbewerbssiege: 0
es gibt weitere Berichte ...einfach suchen



Aber die Kreativität der Trolle, selbst ihre eigenen Positionen und Fakten zu verdrehen, ist Ausdruck ihrer wachsenden Verzweiflung. Sie würden sogar behaupten, dass sie bei uns sind.

Der Kampf gegen chemische und biologische Kriegsführung in all ihren Formen, z. B. Chemtrail, Impfstoffe und GVO, ist der Kampf der Menschheit. Dies ist unser Kampf gegen das reine Böse, das jetzt kritische Machtpositionen einnimmt.

Wir hoffen, dass mehr Insider der Öffentlichkeit bekannt werden und der Welt die ganze Wahrheit über all diese finsteren Operationen erzählen.

Dieser Artikel wurde beharrlich durchforstet. Wir beginnen zu verstehen, warum …

Ein mutiger Chemtrail-Pilot enthüllt das Global Geoengineering-Programm
Schließlich macht ein Militärpilot einen Schritt nach vorne und lässt das rechtswidrige und äußerst zerstörerische Global Chemtrail- Programm völlig verschwinden . Was folgt, ist ein Video, in dem eine wahre Geschichte über einen mutigen Piloten erzählt wird, der sich von seinen Kollegen mit Chemtrailing getrennt hat. Damit hat er sein Leben und das seiner Familie aufs Spiel gesetzt. Denken Sie beim Anhören dieser Präsentation oder beim Lesen des folgenden Textes daran, dass rund um die Uhr Chemtrails mit schrecklichen Konsequenzen auf den Globus gesprüht werden.

Für diejenigen, die noch keine Erfahrung mit atmosphärischem Engineering haben, sind Chemtrails nur eine Geo-Engineering-Technik, die das US-Militär systematisch einsetzt. Der folgende Link bietet einen hervorragenden Überblick über das Phänomen Geoengineering / Chemtrail sowie eine außergewöhnliche Fotodokumentation. Schließlich glaubt nur das Sehen … für die meisten Menschen!

Die Wahrheit über Chemtrails
Unabhängig von den genannten Gründen werden diejenigen, die die Chemtrail-Jets fliegen, von ihren Vorgesetzten darüber informiert, dass dieses laufende und illegale Programm zur Änderung der Atmosphäre im Interesse der nationalen Sicherheit durchgeführt wird.

Sie werden bemerken, dass die nationale Sicherheit krumm erscheint, weil die gesamte Absicht hinter Geoengineering ebenso gefährlich fehlgeleitet wie täuschend falsch ist. Das wahllose, flächendeckende und systematische Versprühen von giftigen Aerosolen über den Himmel der Welt hätte möglicherweise nichts mit „nationaler Sicherheit“ zu tun. Diejenigen, die sich einer solch lächerlichen Vorstellung anschließen, wurden offensichtlich entweder einer Gehirnwäsche unterzogen oder bestochen, an eine solch absurde und unsinnige Agenda zu glauben.

Genau deshalb ist dieses beispiellose Exposé so wichtig. Nie zuvor war jemand, der direkt mit der Steuerung von Chemtrail- Verkehrsflugzeugen befasst war, an die Börse gegangen. „Blue Jay 1“, wie er genannt wird, geht nicht nur an die Börse, er lässt den Deckel der Operation INDIGO SKYFOLD vollständig aufblasen . Dieser einzige Akt der Identifizierung des Namens des vielleicht destruktivsten Regierungsprogramms in der aufgezeichneten Geschichte ist äußerst kritisch.

Warum?
Weil es jetzt den weltweiten Anti-Geo-Engineering-Interessengruppen ein Ziel gibt, das sie in ihren eigenen Nationen und Regierungen erreichen können. Wie konnten Regierungsbeamte und politische Führer auf allen Ebenen – Bundes-, Landes-, Kreis- und Stadtebene – so ahnungslos von einem massiven Sprühprogramm für Aerosole sein, das direkt über ihnen in den Himmel geht ?! Kann sich ein verantwortlicher Vertreter weiterhin auf solche Ignoranz oder Gleichgültigkeit berufen und damit durchkommen?

Deshalb ist diese kritische Entwicklung so groß! Wirklich riesig! Es ist das, worauf wir alle gewartet haben, aber so wenige in der Bewegung verstehen es wirklich. Aus diesem Grund muss diese Botschaft der breiten Öffentlichkeit vermittelt werden. Denn am Ende des Tages – jeden Tag – wird jeder Mensch auf jedem Kontinent zwei Dinge an den heute allgegenwärtigen Chemtrails wirklich verabscheuen .

I. Chemtrails verwandeln routinemäßig warme sonnige Tage in kühle wolkige . Niemand mag es, wenn seine klaren Sonnentage nach ein paar Stunden Chemtrailing gestohlen werden . Tag für Tag hat der bewölkte Himmel so manche Gegend, die traditionell einen klaren Himmel erlebt hat, zutiefst verändert. Gibt es jemanden, der es vorzieht, feuchte bewölkte Tage vor sonnigen zu trocknen? Natürlich wollen die Menschen in Florida und Kalifornien ihren Spaß in der Sonne! Der Rest der USA auch.

II. Chemtrails enthalten eine Mischung aus giftigen Chemikalien und giftigen Verbindungen wie Bariumsalzen, Aluminiumoxid, Strontium und Quecksilber, die schließlich auf die Erde fallen. Der Chemtrail- Mix aus Toxinen hinterlässt zwangsläufig seine Rückstände auf landwirtschaftlichen Feldern und Wäldern, Seen und Teichen sowie auf Rasenflächen und Gärten. Wie kann man möglicherweise verhindern, dass schädliche Chemikalien in die Wohnung, in Autos, Bürogebäude und Einkaufszentren gelangen? Wer möchte schon, dass ihnen jeden zweiten Tag ein giftiges Chemtrail- Gebräu aufgetragen wird ?!

Geoengineering hat sich eindeutig als äußerst schädlich für die menschliche Gesundheit und die größere planetare Umwelt erwiesen. In Bezug auf die vielen nachteiligen Auswirkungen auf die Gesundheit bietet der folgende Link eine hervorragende Zusammenfassung.

CHEMTRAIL-SYNDROM: Eine globale Pandemie epischer Proportionen
Secret Chemtrail Pilot spricht am 8. Dezember 2014
von The HAARP Report

Für diejenigen, die das oben gezeigte Video nicht gesehen haben, ist der wichtigste Text unten angegeben.

Die folgenden Informationen wurden vom Cousin eines tatsächlichen Piloten erhalten, der Chemtrail-Jets fliegt und an der Innenausstattung arbeitet. Die Operation ist sowohl Piloten als auch der Flugbesatzung als „Indigo Skyfold“ bekannt .

Piloten werden angewiesen, bestimmte Strecken zu fliegen, während Satelliten das Aerosol-Ausbreitungsmuster steuern. Die Piloten nehmen von Zeit zu Zeit Kurskorrekturen vor und führen Landungen und Starts durch. Die Navigations- und Wartungsteams der Piloten werden ständig gewechselt und verbringen nur etwa 18 Monate an einer bestimmten Basis, um zu verhindern, dass die Piloten und ihre Familien zu viele Freunde finden und „lose Lippen“ haben. Sie wechseln auch zwischen Tag- und Nachtflügen, einer Basis für Tag- und einer für Nachtflüge. Jede Basis deckt eine 250-Meilen-Zone ab, und jede Flotte (Geschwader) von Flugzeugen deckt drei Bundesstaaten oder einen noch größeren Teil des Ozeans ab.

Man sagt ihnen, sie sollen einfach ihren Job machen und „Mach die Klappe!“.
Ihre Vorgesetzten sagen ihnen, dass es eine Angelegenheit der nationalen Sicherheit ist .
und
Zitat: „Ohne diese Flüge könnten die neuesten technischen Kriegswaffen unseres Feindes nach Belieben leicht in den amerikanischen Luftraum eindringen. Wir sind entschlossen und verpflichtet, unsere Verbündeten vor den gleichen Bedrohungen durch den Himmel zu schützen, und dehnen den Schutz auf die Länder aus, die unsere Bemühungen unterstützen. Feindliche Nationen bauen auch atmosphärische Schutzschilde und versuchen gleichzeitig, Schwachstellen in unseren sich ständig weiterentwickelnden Luft- und Raumfahrttechnologien auszuloten. “

Klingt für mich eher nach einer PR-Stellungnahme.
Ich denke, dieser Pilot glaubt entweder, was ihm gesagt wird. Oder er versucht einfach, ihr Völkermordprojekt zu beschönigen.

. . . . .

08. Dezember 2014

Meine Firewall hat mehrere Einbruchsversuche festgestellt, als ich den Indigo-Code ebenfalls googelte. Für diese Operation sind im Internet keine Informationen zu finden. Das ist einzigartig.

Ich erhielt eine ziemlich lange Antwort vom Chemtrail-Piloten. Hier ist Text aus ihrer E-Mail:

08. Dezember 2014
„Zunächst möchte ich sagen, dass ich mit meinen Missionsaufträgen nicht einverstanden bin, aber welcher Soldat tut das jemals wirklich? Einige von uns haben darüber nachgedacht, die Reihen zu knacken und von Zeit zu Zeit AWOL zu machen. Wir bleiben im Dunkeln, wenn es darum geht, ehrliche Antworten darauf zu bekommen, was wir wirklich besprühen . Sollten sie feststellen, dass wir oder unsere Familien sich aktiv nach dem Begriff „Chemtrails“ erkundigen, würden automatische und rasche Disziplinarmaßnahmen ergriffen.

HAARP und Radar sind zwei weitere nicht erlaubte Forschungsgegenstände. Solange unsere Kinder nicht in Grundschulen davon erfahren, können wir uns und unsere Kinder nicht durch ein öffentliches Bildungssystem unterrichten. Ich würde meine Kinder oder meine Familie nicht absichtlich mit giftigen Aerosolen besprühen , aber wie Sie wissen müssen, haben vielleicht 80% der Piloten keine Familie oder Kinder.

Indigo-Piloten werden aus Spitzenpositionen innerhalb der Luftwaffe, der Marine und der Küstenwache ausgewählt. Die meisten Piloten sind auf die Menschheit „abgehärtet“ und könnten sich weniger darum kümmern, unerwünschte oder auslaugende Aspekte von Amerika und der Welt zu töten. Ich schwöre Ihnen, die meisten Piloten sind wie Maschinen, ich nenne sie „Tanker Terminators“.

Ich sollte Ihnen das nicht sagen, aber fast 1/3 aller Flüge werden von kleinen unbenannten Inseln aus durchgeführt, auf denen neu gebaute Stützpunkte mit einer Rate von 8 pro Jahr gebaut werden. Auf diesen extrem abgelegenen Inseln gibt es HAARP-Strahlen in jeder möglichen Form, mit vielen Arrays, die diese Inseln in den Tiefen des Ozeans umgeben. Die Marine hat eine ausgeklügelte Unterwasserkonstruktionstechnologie entwickelt, die es vollautonomen Robotertauchbooten ermöglicht, große Entfernungen zurückzulegen und sogar Teile für diese massiven Unterwasser-Arrays herzustellen, während sie über den offenen Meeresboden fahren.

Jedes Mal, wenn Sie militärische Übungen auf See sehen oder hören, sind sie im Grunde genommen da, um ihre Armee von Unterwasserroboter-Schergen zu unterstützen und wieder zu versorgen. Möglicherweise gibt es einen Wasserroboter pro Flugzeug, und das wird sich bald verdoppeln. Sie werden niemals in der Lage sein, Google Earth oder eine Suche durchzuführen. Abgesehen von einem gelegentlichen Fehler beim Verwischen einiger Inselbasen oder verwischten Bildern von Unterwasser-Arrays ist es unmöglich, all diese fortschrittlichen technologischen Geräte zu lokalisieren. Sie malen sogar falsche Wolken über einige unserer Inselinstallationen, um neugierige Blicke abzuwenden.

Einige dieser Bilder wurden mir von zivilen Freunden gezeigt. Das ist der Grund, warum ich das weiß. Ich verstehe Ihre Sorge um die menschliche Sicherheit vollkommen und hier ist der Kicker . Uns werden Videos gezeigt, in denen wir die katastrophale Zerstörung unserer Heimat durch hoch entwickelte Waffen trainieren. Dann wird uns mitgeteilt, dass dies die Konsequenzen sein werden, wenn wir nicht fliegen.

Unsere Bemühungen, einen defensiven atmosphärischen Waffenschild zu bauen, sind die einzigen Missionen dieser Art auf der Welt. Wir werden mehr als jeder andere Pilot für unseren Dienst bezahlt, außer den Piloten der Air Force One, die mindestens so viel verdienen und zu ihrem eigenen Schutz in einer dunklen, geheimen Welt gehalten werden. Sie sagen uns, dass Geheimhaltung unser Schutz ist und dass wir keine öffentliche Rhetorik hören sollen.

Wir alle kennen uns mit Cyber-Programmen ausFlammpunkt oder FP-03, wie es in der Veteranengemeinschaft bekannt ist. Dieses Programm ist eine Selbstzerstörungssequenz, die von jedem Boden, jeder Wasseroberfläche, jeder Unterwasserbasis und jeder anderen Luftmobileinheit aus ferngesteuert werden kann . Das Signal wird über drei Satelliten verschlüsselt und kann nicht gestört oder blockiert werden. Zu jedem Zeitpunkt haben Sie nur 15 Sekunden Zeit, um Ihren Frieden mit Ihrem Gott zu schließen. Sie sagen uns, dass FP existiert, um zu verhindern, dass Flugzeuge in dicht besiedelten Gebieten versehentlich abstürzen. Sie können unsere Flugzeuge aus der Ferne über Sicherheitszonen zur Detonation bringen, aber im Hinterkopf sind wir uns ziemlich sicher, dass dies ein ausfallsicheres Programm ist, das Piloten davon abhält, Vermögenswerte an öffentliche, private oder zivile Behörden zu übergeben .

Haben Sie jemals ein Mitglied der Crew gesehen, das die wenigen Abstürze überlebt hat? Jedes Flugzeug, das abgestürzt ist, wurde komplett zerstört … aus gutem Grund, da bin ich mir sicher. Jedes Mal, wenn wir fliegen, riskieren wir unser Leben auf mehr als eine Weise, insbesondere bei Nachtflügen. Sie befehlen uns, immer tiefer zu fliegen. Wir fühlen uns wie ein gewaltiges „Dark Force Empire“ von Getreidestaubtuchern und wissen, dass eines Nachts Bubba oder Billy Joel dort lange Gewehre auf uns abfeuern werden, wenn wir ihre Mondscheinherstellung sprühen oder eine illegale Mary Jane-Ernte überfahren.

Ich weiß, dass einige Flugzeuge beschossen und anschließend hauptsächlich von russischen, chinesischen und koreanischen Waffen abgeschossen wurden, aber die Medien werden über diese Ereignisse niemals berichten, da sie auch nicht über unsere Flüge berichten dürfen. Das muss stimmen, denn ich habe noch keinen detaillierten oder ausführlichen Bericht über unsere Missionen in einem anderen öffentlichen Veranstaltungsort als Verschwörungsshows und regierungsfeindlichen Websites.

Ich wage alles, um so viele Informationen preiszugeben, und Sie werden nur sehr wenige wie mich finden . Selbst meine eigene Flugbesatzung hätte mich verhaftet und vor ein Kriegsgericht gestellt, wenn sie von diesem Dialog wüssten. Aus diesem Grund kann ich Ihnen keine direkte E-Mail senden, aber von dem, was Ihr Cousin mir erzählt, riskieren Sie auch alles, nur um diese Informationen an Ihre Kollegen weiterzugeben.

Ich grüße Sie, mein Herr, dass Sie sich gegen das Establishment und Big Brother stark gemacht haben. Am liebsten würde ich morgen nach Hause fahren und keine einzige Minute mehr Flugzeit haben, außer einem süßen kleinen Piper Cub oder Rat Tail Barn Racer. Ich vermisse diesen wunderschönen blauen Himmel seit meiner Jugend und schäme mich, dass ich diesen Traum verwirren durfte.

Noch wichtiger ist, vielleicht lesen oder hören meine Mitpiloten davon und beschließen, sich ebenfalls zu melden. Ich kenne nur einen kleinen Bruchteil des größeren Bildes, da sie alles unterteilen. Sollte ich Kenntnis von neuen bedeutenden Entwicklungen erlangen, werde ich Ihrem Cousin eine E-Mail senden.

Der Mann, mit dem ich Kontakt habe, sagt, dass er ein Schwanken in den Reihen spürt und dass eine Art Meuterei auftaucht, wenn Sie meinen Drift bemerken. Mein Cousin hat immer noch Freunde in hohen Positionen, also hilft er, den Piloten zu beschützen.

. . . . .

Dies war der 11. Dezember.

Letztes Wort vom Piloten und ich zitiere. “ Alle beurlaubten Piloten müssen sich bis zum 15. Dezember bei ihrem CO melden, um sich für die Indigo-Phase-2-Flüge zu qualifizieren, die voraussichtlich am 21. Januar beginnen .“

Das waren seine Worte, nicht die eigentliche Luftwaffenbotschaft. Er wollte, dass ich das betonte. Er glaubt, dass der Schwerpunkt ihrer Flüge in Gebiete östlich von Kalifornien und Texas verlagert wird, um die Dürre weiter ins Landesinnere voranzutreiben. Außerdem glaubt er, dass ein sehr neues und extrem giftiges Chemtrail-Gemisch versprüht werden wird, das neue Technologien nutzt, die diese speziellen Chemtrails vollständig unsichtbar machen . „Atmosphere shield of protection“, das glaubt er auch nicht. Das ist also das Ende der Nachricht von diesem Chemtrail-Piloten.

Aus eigener Erfahrung habe ich sechs Monate lang über das Internet viel Kontakt mit diesem Typen, und im Grunde hat sich herausgestellt, dass alles, was er mir erzählte, wahr ist. Ich habe also keinen Grund, daran zu zweifeln, und hoffe, dass Sie weiterleiten es.

Dies zeigt auch, wie schwierig es ist, dieses Programm zu bekämpfen, da die Personen innerhalb des Programms keiner öffentlichen Meinung unterliegen oder öffentlichen Informationsquellen ausgesetzt sind. Deshalb müssen wir ein Brainstorming durchführen und den Weg finden, um dieses Programm zu beenden , da es den Planeten tatsächlich erwärmt und alles mit erhöhten UV-Strahlen und giftigen Metallen tötet .

Danke fürs Zuhören.

Fazit
Ein aktiver Chemtrail- Pilot ist mutig aus den Schatten getreten, was eine große Gefahr für seine Karriere und sein Leben darstellt. Solch ein Opfer sollte die schnell wachsende Community von Anti-Chemtrail-Befürwortern dazu zwingen, seine dringend benötigte Botschaft zu verbreiten. Das weltweite Bewusstsein für die beispiellosen Enthüllungen dieses Piloten zu schärfen, scheint für die Abschaltung der gegenwärtigen Form des globalen Geoengineerings von entscheidender Bedeutung zu sein.

Operation Indigo Skyfold wurde beendet. Wir kennen jetzt seinen Namen. Wir wissen jetzt, wie es funktioniert. Wir haben erfahren, dass es 2015 erweitert wird und jetzt gefährlicher denn je ist.

Piloten, Ärzte und Wissenschaftler sagen die Wahrheit über Chemtrails / Geo-Engineering
1. November 2014 von Arjun Walia

chem
Ein Faktor, der häufig übersehen wird, wenn es um die menschliche Gesundheit und Umweltzerstörung geht, ist Geo-Engineering und Solar Radiation Management (SRM), auch als „Chemtrails“ bekannt. Der Name scheint von der Tatsache zu stammen, dass verschiedene Geo-Engineering- und SRM-Verfahren verwendet werden Programme verwenden stratosphärische Aerosole wie Barium, mit Nanoaluminium beschichtetes Fiberglas [bekannt als CHAFF], radioaktives Thorium, Cadmium, Chrom, Nickel, getrocknetes Blut, Schimmelpilzsporen, gelbe Pilzmykotoxine, Ethylendibromid, Polymerfasern und mehr.

Unten sehen Sie ein Video von Wissenschaftlern, Ärzten und Piloten, die die Wahrheit über „Chemtrails“ erzählen. Es ist ein sehr ernstes Thema, das oft lächerlich gemacht und in die Verschwörungswelt geworfen wird. Als Ergebnis habe ich Informationen aus einem Artikel angehängt, den ich kürzlich zu diesem Thema geschrieben habe.
https://news-for-friends.de/chemtrail-p ... o-skyfold/
phpBB [video]


Sie müssen auch verstehen, dass Sie die Auswirkungen von Chemtrails, dh alle Chemikalien, die absichtlich in die Atemluft oder sogar in die Lebensmittel, die Sie essen, eingemischt werden, mit einem sehr einfachen handelsüblichen Gerät abmildern können. Mehr dazu finden Sie hier .

Durchgesickerte Fotos des Chemtrail-Dispersionssystems

Dieses System erklärt so viel. Jahrelang war ich in der Industrie auf der Suche nach Hinweisen auf ein Sprühsystem. Ich hatte ein wenig Zweifel an der Chemtrail-Geschichte, weil ich in all den Jahren, in denen ich an Flugzeugen arbeitete, nie Hinweise auf ein Sprühsystem gesehen habe. Es dämmerte mir nicht, dass es entfernbar sein würde.

Dieses System ist so konzipiert, dass es schnell installiert, verwendet und nach Bedarf entfernt werden kann.

Wenn das Flugzeug nicht installiert ist, kann es als normales 737-Frachtflugzeug verwendet werden. Das System kann auch von einem Flugzeug zum anderen bewegt werden. Die Fenster der Hauptkabine werden mit nur wenigen Schrauben festgehalten. Wenn ich mich richtig erinnere, sind es acht Schrauben pro Fenster. Setzen Sie dann die anderen Fensterstecker ein. Mir wurde gesagt, dass es auch eine Möglichkeit gibt, einen Flüssigkeitstank aus dem Abfluss für die deaktivierte Heckklappe zu lösen. Dies ist ein 737 Frachtflugzeug, das von einem Passagierflugzeug umgebaut wurde. Sie sind sehr verbreitet.

Die Arbeiter der Einrichtung sahen dieses Ding bei einem Testlauf vor dem Hangar. Im Test wurde Wasser verwendet. Es kam in feinem Nebel aus den Zerstäubern. Wenn sie aus einer Entfernung von mehreren tausend Fuß gesprüht würden, würden die Menschen am Boden nie erfahren, dass sie gesprüht wurden. Mein Freund sagte, sie würden testen, um das Sprühmuster zu sehen, und als nächstes würden sie die Sprühdüsen zu den hinteren Fenstern bewegen und erneut testen.

Offiziell soll es sich um ein Sprühgerät für Öldispergiermittel handeln. Das war die zweite Erklärung. Das erste war, dass es ein großer Erntestaubtuch war. Die Firma erkannte, dass die Arbeiter das nicht kauften und lachte darüber. Sie wussten genug über Flugzeuge, um zu wissen, dass das unmöglich war. Also haben sie die Geschichte geändert. Die Vorgesetzten in der Anlage nennen es einen Nigger-Killer. (Arschlöcher!) Das Flugzeug wird nach Afrika geschickt, wenn es diese Einrichtung verlässt.

Als diese Einrichtung von einer anderen Firma gemietet wurde, habe ich dort 15 Jahre gearbeitet. Es gab ein anderes Flugzeug, das dort vor Jahren vorbeikam und nach einem blutresistenten Teppich verlangte !!! Das Beängstigende ist, dass es so einen Teppich gab. Jetzt sagst du mir, warum sie wissen, dass sie vorzeitig einen blutresistenten Teppich brauchen? Jedenfalls fand ich es nur bemerkenswert, dass dieses Flugzeug auch nach Afrika fliegen sollte.

Hier ist ein Link zu einer Diskussion über andere Sprühsysteme: Sprühen aus der Luft

Quelle: Realiberty
Zum Schluss sollte es jetzt keine Frage geben, dass:

Chemtrails müssen mit allen Mitteln gestoppt werden und Geoengineering muss mit allen Mitteln beendet werden, die möglich sind!
Frage: Ist Ihnen aufgefallen, dass 2015 so viel gesprüht wurde wie noch nie – überall?

Es ist wahr, das Chemtrailing ist jetzt völlig außer Kontrolle geraten.

Es war noch nie so wichtig, Informationen wie diese in Gesundheitsblogs, Umweltwebsites, sozialen Netzwerken, alternativen Nachrichtenseiten, Videos und überall dort zu veröffentlichen, wo Chemtrails erwähnt werden, um das Bewusstsein so vieler Menschen wie möglich zu stärken! Die anhaltende Umweltkatastrophe und die durch Chemtrails verursachte Gesundheitskatastrophe bieten Menschen aller Rassen und Religionen, Nationalitäten und Gesellschaften eine hervorragende Gelegenheit, sich zum Schutz der Menschheit und zur Erhaltung der Biosphäre zusammenzuschließen und zusammenzuarbeiten .

Quelle :https://geopolitics.co

_________________
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 8. Jul 2019, 11:12 
Offline
Administrator
Administrator
V.I.P
V.I.P
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 17:53
Beiträge: 7352
Bilder: 337
Rekorde: 103
Wettbewerbssiege: 0
HAARP und Chemtrails: Von bestellen Wetter und künstlichen Erdbeben

Dateianhang:
titel-wetgeong040717.jpg



Die im Sommer 2012 verstorbene Biologin und Trägerin des alternativen Nobelpreises Rosalie Bertell hat in ihrem Buch “Kriegswaffe Planet Erde” das Militär als „Krebsgeschwür der Erde“ bezeichnet. Recht hat sie.

Denn die Zeiten, in denen das Militär „nur“ kinetische Waffen und Explosivstoffe zur Erreichung der Ziele der Machthaber einsetzte, sind längst Vergangenheit.

Selbst Atomwaffen wirken veraltet gegen geologische Waffensysteme, die Tsunamis, Erdbeben, Hurrikane, Dürren und andere Wetterextreme auslösen können.


Die Erde ist in Gefahr

Unser blauer Planet hat vielfältige Schutzhüllen, welche zusammen erst die Möglichkeiten der Vielfalt organischen Lebens geschaffen haben. So haben wir den äußeren und inneren Van-Allen-Gürtel, das Magnetfeld, die Ionosphäre mit ihren Myriaden geladener Teilchen, die Ozonschicht und die untere Atmosphäre.

Jede dieser Schichten wehrt bestimmte von außen eindringende Strahlungsarten ab. Wir sollten tunlichst alles unterlassen, was diese teilweise fragilen Schutzhäute beschädigen und damit uns und das Leben allgemein auf der Erdoberfläche gefährden könnte.

Leider halten sich die Militärs in ihrem Macht- und Machbarkeitswahn nicht daran. So wurden bereits in den 1950er und 1960er Jahren von den USA und der UdSSR Atombombenexplosionen in der Stratosphäre gezündet, welche den inneren Van-Allen-Gürtel beschädigten.

Die Ozonschicht wurde massiv durch die Chemikalien aus zahlreichen Raketenstarts und Weltraumtransporterflüge beeinträchtigt. Die Ionosphäre ist seit Jahrzehnten in zunehmendem Maße das Experimentierfeld der gleichen zerstörerischen Interessengruppe.

Deren Arroganz kommt zum Beispiel durch den Titel der US-Air-Force-Studie von 1996 mit dem Namen: „Owning the Weather in 2025“ („Wir besitzen das Wetter im Jahr 2025“) bezeichnend zum Ausdruck (Die totale Wetterkontrolle – „Wolkenimpfen“, Chemtrails, Geo- und Climate-Engineering (Videos)).

Die erdumhüllende Ionosphärenschicht (beginnt in etwa 80 Kilometer Höhe) bildet zusammen mit der Erdoberfläche als Gegenpol einen Kugelkondensator mit einem elektrischen Ladungsfeld. Die Großwetterlagen bestimmenden Höhenwinde – der so genannte Jetstream – wird von der Ionosphäre beeinflusst.

Ändert man zum Beispiel die Form der Ionosphärenkappe der Erde, so kann man damit die Höhenwinde manipulieren. Ionosphären-Heizer wie HAARP (Alaska/USA) oder Woodpecker (Russland) können mittels Mikrowellenbestrahlung ausgewählte Areale der Ionosphärenschicht auf etliche tausend Grad Celsius aufheizen und somit „anheben“ oder „hochwölben“.

Dieser thermisch angehobenen Ionosphäre folgen nun auch die Höhenwinde und werden dadurch in ihrer natürlichen Flussrichtung abgelenkt, womit sich das Wetter manipulieren lässt.


Regen gegen Bezahlung

Eine andere Art der Wetterbeeinflussung geschieht dadurch, dass man mittels stehender elektromagnetischer Wellen Hoch- oder Tiefdruckgebiete förmlich örtlich am Himmel „festnageln“ kann. Aber auch Regen lässt sich mit elektro-magnetischer Strahlung auslösen.

Das H2O-Molekül reagiert wie ein Dipol und kann dazu gebracht werden, sich via elektrostatischer Anziehungs- kräfte mit Feuchtigkeitstropfen zu vereinigen, die ab einer bestimmten Größe als Regen herabfallen. Die amerikanische Firma ELATE bietet Bauern durch Antennentechnik ausgelöste Beregnung ihrer Felder gegen Bezahlung an.

Dies ist eine praktizierte Alternative zur Silberjodid-Wolkenimpfung zur Regenerzeugung (Der ehemalige CIA-Direktor spricht öffentlich über Chemtrails! (Videos)).

Der Raum zwischen der Ionosphäre und der Erdoberfläche ist normalerweise relativ hochohmig (geringe elektrische Leitfähigkeit). Durch jahrelanges Ausbringen von Metall- stäuben wie Aluminium, Barium etc. im Rahmen des Chemtrail-Sprüh-Programms wurde die Leitfähigkeit der Atmosphäre erhöht (Schleichende Aluminiumvergiftung durch Geoengineering: Die alltägliche Wettermanipulation).

Wenn man nun durch energiereiche Strahlung die Luft in ein leitendes Plasma verwandelt und ein Energiepfad zwischen der Ionosphäre und der Erdoberfläche eröffnet wird , kommt es zum Ladungsausgleich wie über ein Stromkabel.

Sollte gleichzeitig die Energie eines Sonnenflares die Erde treffen, könnte es zu gewaltigen Dauerentladungen ungeheurer Energien entlang des Plasmakanals kommen, vergleichbar mit nicht aufhören wollenden Blitzen an der gleichen Einschlagstelle.

Die ausgebrachten Metallstäube gelangen als Fall-out in die unteren Luftschichten und werden dann von lebenden Organismen eingeatmet. Aufgrund ihrer Winzigkeit (im Nanometerbereich) überwinden sie jede Körperbarriere und wandern in alle Organe, sie können sogar die Blut/Hirn-Schranke durchdringen.

HAARP

Am Rande der Arktis, 450 Kilometer östlich von Anchorage (Alaska) hat das Pentagon die HAARP-Anlage (High Frequency Active Auroral Research Project; deutsch etwa: Erforschung der Polarlichtzone mittels Hochfrequenzen), den größten elektromagnetischen Ionosphärenheizer der Welt errichtet.

Die US Navy und die US Air Force sind Co-Financiers. Baubeginn war 1990, die Anlage wächst ständig weiter. Sie besteht aus einem Feld von 360 Antennen mit jeweils 22 Metern Höhe. Diese sind phasenverschoben ansteuerbar, daher lassen sich ihre Sendekegel in jede Richtung einstellen und sogar rotieren. 2004 war HAARP mit 3600 Kilowatt Input-Sendeleistung voll betriebsbereit.

Offiziell dient der Ionosphärenheizer der Erforschung der irdischen Polarlichtzone. Er ermöglicht außerdem Kommunikation mit U-Booten, Erdtomografie („Röntgenaufnahmen“ der Erdkruste zum Auffinden von Öl- und Gasfeldern), Überkopfradar und dreidimensionale Gefechtsfeldabbildung.

Man findet jedoch zahlreiche Hinweise, dass HAARP hauptsächlich zu Zwecken der Wettermanipulation via Beeinflussung des Jetstreams sowie für die Erdbebenerzeugung errichtet wurde. Natürlich wird die Öffentlichkeit über die wahren Fähigkeiten dieser Anlagen im Dunkeln gelassen.


Woodpecker

Die Sowjets hatten bereits in den 1960er Jahren damit begonnen, eine Mikro- und Skalarwellen-Anlage aufzubauen. Amateurfunker verpassten ihr wegen der schnarrenden Funkstörungen, die sie verursachte, den Namen „Woodpecker“ (englisch für „Specht“).

Wie kamen die Sowjets zu diesem Vorsprung? Das lag wohl an nach der Niederlage Nazi-Deutschlands nach Russland deportierten deutschen Radar- und Raketentechnikern mit guten Kenntnissen über Dopplerradar und weiteren militärisch nutzbaren Entwicklungen.

Wenn man die großen Reichsdeutschen Antennenwände mit den späterhin noch viel mächtigeren, bis zu 150 Meter hohen und bis 600 Meter langen sowjetischen Antennenkonstruktionen zum Beispiel nahe Tschernobyl vergleicht, erkennt man eine gewisse Ähnlichkeit (Geschichte der Wolkenimpfung: Von Russland bis USA – China startet weltgrößtes Projekt zur Wettersteuerung).

Da die Russen anfangs bei der Atombombenentwicklung gegenüber dem Westen ins Hintertreffen gekommen waren, forcierten sie umso mehr die Mikrowellen- und Skalarwellentechniken, in welchen sie bald eine führende Rolle einnahmen.

Diese hoch entwickelten und kraftvollen Radaranlagen sind nicht nur als passive Ortungsradare, sondern auch als Angriffsradaranlagen zu betrachten, wie es zum Beispiel der Atomwissenschaftler Prof. Lengfelder vom Otto-Hug-Strahleninstitut in München ausdrückte: „Sie sind das russische Gegenstück zum „Star-Wars“-Programm der USA.“ Auch so genannte „Tesla-Howitzer“–Strahlenwaffen wurden konstruiert, wie der US-Lieutnant Colonel T. Beardon auf seiner Website http://www.cheniere.com mitteilt.

EU-Aktivitäten

Die Europäer errichteten im norwegischen Tromsö die so genannte EISCAT-Antennenanlage (European Incoherent Scatter) – angeblich nur zu Forschungszwecken. Ihre 100 Tonnen schweren, motorgetriebenen Hohlspiegelantennen werden derzeit durch die neue „EISCAT 3 D“ Anlage „zukunftsfähig“ gemacht. Im Endausbau sollen hier und an weiteren skandinavischen Standorten bis zu 100 000 Antennen stehen (Fünf neue HAARP Anlagen im Bau! Norwegen schaltet den UKW-Funk ab – wahre Hintergründe (Video)).

Diese Unmenge kleiner Sende- und Empfangsantennen kann den gesamten sichtbaren Himmelsbereich erfassen. Modell für die Antennentechnik dürfte die US-HAARP-Anlage gestanden haben.

Inzwischen besitzen weitere technologisch hoch entwickelte Staaten wie China solche kombinierten elektronischen Ortungs- und Waffensysteme. Die gleichgeschalteten Massenmedien schweigen sich darüber aber weiterhin hartnäckig aus. Vermutlich soll die Bevölkerung nicht unnötig beunruhigt werden. Vehemente Massen-Protesten wären das letzte, was die Betreiber der Anlagen brauchen. Unwissende sind eben leichter zu regieren.

Dass geologische Waffensysteme keineswegs das Phantasieprodukt von „Verschwörungstheoretikern“ sind, beweisen nicht nur zahlreiche öffentliche Äußerungen und Aktivitäten von Organisationen und Gremien. So erarbeiteten schon im Jahr 1977 die Vereinten Nationen in Genf die ENMOD- Konvention (Environmental Modification Techniques, deutsch: Umweltkriegsübereinkommen).

Sie diente der internationalen Ächtung von Geowaffen für die Erzeugung künstlicher Erdbeben und Tsunamis, für das gezielte Öffnen von Ozonlöchern, für die Steuerung von Stürmen sowie für die elektrische Veränderung der Ionosphäre etc. 1998 tagte das Europäische Parlament, um Anlagen wie HAARP zu ächten. Das Internationale Rote Kreuz IRK warnte auch bereits vor den gesundheitlichen Risiken durch HAARP.

Bestelltes Wetter

Wenn der bayrische Ministerpräsident Horst Seehofer in einer Sonntagsrede anlässlich einer Feier zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober 2012 vom „bestellten guten Wetter“ spricht, mag das noch augenzwinkernd rüberkommen; vermutlich steckt aber mehr dahinter.

Tatsächlich haben sich schon viele Politiker, Militärs, Wissenschaftler und Insider zu Geowaffen und Wettermanipulation unmissverständlich geäußert, wie folgende kleine Auswahl zeigt:

• Der weltweit anerkannte Wissenschaftler und Leiter des Instituts für Geo- und Planetarphysik Gordon Mac Donald beschrieb 1966 in seinem Buch „Unless Peace comes“ (Deutsch etwa: Nur wenn der Frieden kommt) Wetter- und Klimamanipulationen, Polkappenschmelzen, Ozon-Verminderungstechniken, Erdbebenerzeugung, Ozean- wellenkontrolle sowie Gehirnwellenmanipulation durch die Benutzung und Manipulation der Energiefelder der Erde.

• 2001 brachte der US-Präsidentschaftsanwärter Dennis Kucinich einen Gesetzentwurf zur Ächtung von Chemtrails und elektromagnetischer Kriegführung et cetera in den US-Kongress ein. (Space Presevation Act)

• Im Januar 2011 forderte der ehemalige FBI-Chef von Los Angeles Ted Gunderson, das Ausbringen der Chemtrail-„Giftwolken“ zu stoppen: „Die Todesladungen, auch bekannt unter den Namen Chemtrails, werden über die gesamte USA und England, Schottland, Irland und Nordeuropa versprüht. […] Vögel sterben rund um die Welt. Fische sterben zu Hunderttausenden rund um die Welt. Das ist ein Genozid. Das ist Gift. Das ist Mord, ausgeführt durch die UN. […] Ich weiß zufällig von zwei Orten, wo die Flugzeuge stationiert sind, die den Mist über uns abladen. […] Das ist ein Verbrechen: Ein Verbrechen gegen die Menschheit …[…] Was ist mit den Piloten, die die Flugzeuge fliegen und diesen Müll auf ihre eigenen Familien abladen, dieses Gift. Jemand muss was dagegen unternehmen. […]“ (http://tedgunderson.net)

• Fran de Aquino von der Maranhao State Universitiy, Physics Department, S. Luis / MA, Brazil erstellte eine Studie mit dem Titel: „ELF– Strahlung, welche durch modulierte Hochfrequenzerhitzung der Ionosphäre generiert wird, kann Erdbeben, Zyklone und lokale Erwärmung verursachen.“

• Der schottische EU–Parlamentarier Erik Meijer befragte am 10.5.2007 die EU-Kommission in einem sechsseitigen Papier kritisch zur Chemtrail-Problematik. Die Kommission erteilte ihm eine die angesprochenen Problematiken negierende Antwort.

• Der frühere US-Verteidigungsminister William Cohen sagte im April 1997 auf einer Terrorismuskonferenz an der Universität von Georgia: „Andere sind sogar engagiert in einen Öko-Typ des Terrorismus, wodurch sie das Klima verändern, Erdbeben auslösen und Vulkanausbrüche veranlassen durch die Benutzung von elektromagnetischen Wellen.“

• Der italienische General Fabio Mini hat in dem Artikel: „Das Wetter besitzen: Der globale Umweltkrieg hat bereits begonnen!“ folgendes geschrieben: „Keiner glaubt mehr, dass ein Erdbeben, ein Tsunami oder ein Hurrikan reine Naturphänomene sind! […] Durch die moderne Kerntechnologie und vor allem die Produktion von Mini-Atom-sprengköpfen oder die Überfülle an atomaren Minen ist man in der Lage, unterirdische und unterseeische Explosionen auszulösen, die ihrerseits unter besonderen Bedingungen zu Erdbeben und Tsunami führen können.“

• Der Polymerchemiker Dr. R.M. Castle entwarf 2003 und 2005 den Unified Atmospheric Preservation Act, in welchem sowohl Düppel, Chemtrails, Biologische Impf- und andere Agenzien sowie elektromagnetische, skalare, Plasma-, Energiewellen- und Strahlenwaffen geächtet werden sollten. Leider scheiterte dieser Gesetzentwurf.

Unbequeme Fragen

Auch Teile der internationalen Presse greifen zuweilen das Thema Geowaffen und Wetterbeeinflussung auf. So titelte der Indian Daily nach dem verheerenden Tsunami vom 26.12.2004 im indischen Ozean mit über 200 000 Toten am 29. Dezember 2004 (Thailand-Tsunami 2004: Künstliche Beben, Tesla Technologien und Strahlenwaffen (Videos)):

„Menschlicher Eingriff hinter Erdbeben und Tsunami? Es ist Zeit für die indische Marine, dieses aufzuklären.“

Der zuständige Korrespondent, Balaji Reddy, stellte unbequeme Fragen:

„War dies ein Erdbeben erzeugendes Experiment zum Besiegen des Feindes, welches außer Kontrolle geriet? Viele Länder arbeiten an Methoden der massiven Erdbebenerzeugung. […] Viele in der ganzen Welt stehen vor einem Rätsel durch die Tatsache, dass in Südasien niemals Tsunamis auftraten. […] War dies die Kraftprobe eines Landes, um der Region zu zeigen, welche Verheerungen erzeugt werden können? […] Wir wissen, dass viele Länder inklusive Indien an Antigravitationsfluggeräten und Vorrichtungen arbeiten. […]“

Und am 10.1.2007 hieß es in demselben Blatt: „[…] Wissenschaftler der Großmächte erproben Wege um künstliche Wolken, künstliche kosmische Strahlung, Sonneneruptionen und Kondensstreifen (Chemtrails ) dazu zu nutzen, die gegnerischen Satelliten und die Kommunikationsinfrastruktur zeitweilig auszuschalten.“ (Fukushima und die Erdbeben-Lüge: Das japanische 9/11 heißt 3/11)


Insider Bearden

Als Beispiel für einen Insider möge hier der ehemalige US-Oberstleutnant Thomas Bearden angeführt werden. Er war eigenen Bekundungen zufolge an diversen Geheimprojekten zur Erforschung und Nutzbarmachung von Skalarwellen beteiligt. Bearden identifizierte Nikola Tesla als den geistigen Urheber der Skalarwellentechnik und nannte denn auch das zugrunde liegende technologische Konzept „Tesla Magnifying Transmitter“.

Tesla hatte Anfang des 20. Jahrhunderts mechanische und elektrische Interferometertechniken entwickelt, um sehr große stehende Wellen zu einem gebündelten Energiestrahl von sehr großer Energie zu kombinieren. Dieser kann dann benutzt werden, um Erdbeben in großer Entfernung zu induzieren.

Mittels eines mechanischen Vibrators mit gepulstem Luftdruck in einer Stahlsäule erzeugte er bereits um 1900 kleinere Erdbeben. Die rhythmischen Vibrationen dringen fast verlustlos durch die Erde und produzieren alle möglichen Effekte. Am 11.7.1935 berichtete die New York American über Teslas „Telegeodynamics“ genanntes kontrolliertes Erdbeben durch Übertragung von mechanischen Schwingungen durch die Erde.

Tesla stellte fest, dass er durch feste geologische Formationen wie Felsen hindurch stehende Skalar-Wellen in den flüssigen Erdkern stellen konnte. Dieser fängt an, die Welle zu speisen, wenn gewisse Resonanzbedingungen erfüllt sind. Damit hat man quasi eine gigantische Triode geschaffen, die nach dem Prinzip einer Verstärkerröhre arbeitet.

Der Erdkern reagiert entsprechend des ursprünglichen Signals, das nun sozusagen das Steuergitter der Triode öffnet. Ein langsames Verringern der Frequenz lädt die Energie hinauf in die Ionosphäre jenseits des Punktes, den man auf der anderen Seite der Erde ins Visier genommen hat. So lässt sich der Jet-Stream und damit das Wetter beeinflussen.

Man kann etwa sintflutartige Regenfälle oder Dürren über große Gebiete verursachen. Ein Beispiel ist die Flutkatastrophe in Pakistan im Sommer 2010. Pakistan ist ein politisch äußerst instabiler Verbündeter der USA im „Kampf gegen den Terror“ (Monsunregen in Deutschland! Zehn Tage täglich Unwetter! Panne oder Absicht? (Video)).

Ganz aktuell hat es mit sintflutartigen Regenfällen Berlin erwischt: “In Berlin hat es während eines Unwetters in den vergangenen 24 Stunden doppelt so viel geregnet wie sonst im ganzen Monat Juni. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Von Donnerstagvormittag bis Freitagmorgen gingen 143,5 Liter pro Quadratmeter nieder. Das langjährige Mittel für den Monat Juni liegt bei 70,9 Liter.”

Moskau meldet den heftigsten Sturm seit über 50 Jahren und der ausgerufene Erzfeind der USA, Iran, stöhnt unter einer Rekordhitze: “Die gefühlte Temperatur lag hier bei fast 74 Grad Celsius. Wie die “Washington Post” berichtete, lag über dem südwestlichen Iran eine regelrechte Hitzeglocke. ”

Das Tunguska-Ereignis

Wird die Frequenz dagegen abrupt gesenkt, hat das gewaltige Blitze und Feuerbälle (Plasma) zur Folge, welche die Erdoberfläche bombardieren. Es gibt gute Gründe für die Annahme, dass das so genannte Tunguska-Ereignis in der sibirische Taiga (Russland) am 30. Juni 1908 künstlich herbeigeführt wurde.

Die Wissenschaft rätselt bis heute, welcher Art die Katastrophe war, bei der auf einem Gebiet von 2 000 Quadratkilometern Größe 60 Millionen Bäume umgeknickt wurden. Noch in 500 Kilometer Entfernung wurde ein heller Feuerschein am Himmel beobachtet. Es wird spekuliert, dass Tesla eigentlich über dem Nordpol eine „Lightshow“ bieten wollte (wo sich zu der Zeit der Polarforscher Robert Peary aufhielt), möglicherweise, um seinen Sponsor Westinghouse von der Wirksamkeit der Technologie zu überzeugen.

Er schoss jedoch, vielleicht aufgrund eines Fehlers bei der Winkelberechnung, weit über sein Ziel hinaus. Long Island (Teslas Aufenthaltsort zu der Zeit), Nordpol und Tunguska liegen jedenfalls auf einem Großkreis der Erde. Tesla war überzeugt, dass er Verursacher des Tunguska-Ereignisses war und zerstörte die technische Vorrichtung unmittelbar danach (Tunguska-Explosion: Sibiriens geheimnisvolles „Tal des Todes“ und die Plasmakugeln (Video)).



Das tückische an Geowaffen sind aber nicht einmal solche spektakulären explosiven Ereignisse. Gilbert Gude, seinerzeit Mitglied des US-Kongresses, warnte nach der Stockholmer UN-Konferenz im Juni 1972, an der er als Beobachter teilgenommen hatte, vor ihrer prinzipiellen Unkontrollierbarkeit:

„Warum sollten wir so alarmiert sein über eine Technik, welche nicht annähernd so tödlich ist, wie andere Formen des Krieges? Da gibt es verschiedene Gründe. Da sind klare Kommando- und Kontrollprobleme, welche mit geophysikalischem Krieg und Wettermanipulation im Speziellen zusammen hängen. Wir haben einfach nicht die kurz- oder langfristige Kontrolle über die Klimata der Welt. […] Da sind keine Zweitschlüssel-Absicherungen und kein ausschließender Besitz wie bei Atomwaffen.“ (HAARP: Die ultimative Massenvernichtungswaffe – Wettermanipulation zu militärischen Zwecken (Videos))

Auch müsse mit vermehrten Kollateralschäden gerechnet werden, da die Geowaffen nicht zielgenau einsetzbar sind:

„Wir müssen ebenfalls berücksichtigen, dass der Gebrauch von Wettermanipulationen potenziell unterschiedslos wirkt. Im Gegensatz zu anderen Waffen sind die Winde und Meere nicht so steuerbar, dass wir zwischen einem Ziel und dem anderen unterscheiden können. Durch ihre Eigenschaften sind sie flächendeckende Waffen.

Wir können nicht nur militärische Ziele fluten oder Trockenheiten auslösen in Gegenden, wo nur militärische Verpflegung angebaut wird. Die Technologie wird unabhängig von der Uniform oder dem Beruf der Menschen gegen sie benutzt werden. Wettermodifikation wird unvermeidbar Zivilisten härter treffen als naheliegende militärische Objekte. […]“




phpBB [video]



phpBB [video]





phpBB [video]




Das HAARP-Projekt: Über Mobilfunk zur Strahlenwaffe über Wetterveränderung zur Bewußtseinskontrolle

Chemische Kondensstreifen (“Chemtrails”) über Deutschland: Der Grosse Bruder und die Umsetzung seines Berichts von IRON MOUNTAIN

Chemtrails existieren DOCH!: 10 unwiderlegbare Beweise für die Existenz chemischer Kondensstreifen


Quellen: PublicDomain/raum-und-zeit.com am 04.07.2017

Weitere Artikel:

Thailand-Tsunami 2004: Künstliche Beben, Tesla Technologien und Strahlenwaffen (Videos) https://www.pravda-tv.com/2015/07/thail ... en-videos/

Der ehemalige CIA-Direktor spricht öffentlich über Chemtrails! (Videos)https://www.pravda-tv.com/2017/06/der-ehemalige-cia-direktor-spricht-oeffentlich-ueber-chemtrails-videos/

Geoengineering: NASA produziert künstliche Wolken an US-Ostküste (Video)https://www.pravda-tv.com/2017/06/geoengineering-nasa-produziert-kuenstliche-wolken-an-us-ostkueste-video/

Warum Chemtrails den Himmel verhüllen und die Gesundheit ruinieren! (Videos)https://www.pravda-tv.com/2017/04/warum-chemtrails-den-himmel-verhuellen-und-die-gesundheit-ruinieren-videos/

Die totale Wetterkontrolle – „Wolkenimpfen“, Chemtrails, Geo- und Climate-Engineering (Videos)https://www.pravda-tv.com/2017/02/die-totale-wetterkontrolle-wolkenimpfen-chemtrails-geo-und-climate-engineering-videos/

Weltlüge Chemtrails: Wir sind doch nicht blöd!? (Videos)https://www.pravda-tv.com/2017/01/weltluege-chemtrails-wir-sind-doch-nicht-bloed-videos/

HAARP: Die ultimative Massenvernichtungswaffe – Wettermanipulation zu militärischen Zwecken (Videos)https://www.pravda-tv.com/2016/12/haarp-die-ultimative-massenvernichtungswaffe-wettermanipulation-zu-militaerischen-zwecken-videos/

Chemtrails & Co. – Geschichte der Wettermanipulation: 70 Jahre Wettermodifikation (Videos)https://www.pravda-tv.com/2016/10/chemtrails-co-geschichte-der-wettermanipulation-70-jahre-wettermodifikation-videos/

Kriegswaffe Planet Erde: HAARP, Chemtrails & Co. https://www.pravda-tv.com/2016/12/krieg ... trails-co/

HAARP & Co.: (K)eine Patentlösung – Bewusstseinskontrolle durch Gedankenübertragung (Videos)https://www.pravda-tv.com/2015/11/haarp-co-keine-patentloesung-bewusstseinskontrolle-durch-gedankenuebertragung-videos/

HAARP und Chemtrails: US-Wetterdienst warnte bereits Mitte Mai vor einem „deutschen Gewittersommer“ (Videos)https://www.pravda-tv.com/2016/06/haarp-und-chemtrails-us-wetterdienst-warnte-bereits-mitte-mai-vor-einem-deutschen-gewittersommer-videos/

Chemtrails & Co. – Geschichte der Wettermanipulation: 70 Jahre Wettermodifikation (Videos) https://www.pravda-tv.com/2016/10/chemt ... on-videos/

Geschichte der Wolkenimpfung: Von Russland bis USA – China startet weltgrößtes Projekt zur Wettersteuerung
https://www.pravda-tv.com/2016/09/gesch ... steuerung/


Lynmouth – Wetterexperiment flutet 1952 eine Stadt in England (Videos)https://www.pravda-tv.com/2013/10/lynmouth-wetterexperiment-flutet-1952-eine-stadt-in-england-videos/

Tacomas Regenmacher: Die Suche nach der seit Langem verlorenen Erfindung eines Professors (Video)https://www.pravda-tv.com/2016/09/tacomas-regenmacher-die-suche-nach-der-seit-langem-verlorenen-erfindung-eines-professors-video/

Geoengineering: So will China das Wetter kontrollieren und so machen es andere (Videos)https://www.pravda-tv.com/2016/08/geoengineering-so-will-china-das-wetter-kontrollieren-und-so-machen-es-andere-videos/

CIA Direktor fordert öffentlich weltweiten Einsatz von Geoengineering (Video)https://www.pravda-tv.com/2016/07/cia-direktor-fordert-oeffentlich-weltweiten-einsatz-von-geoengineering-video/

HAARP und Chemtrails: US-Wetterdienst warnte bereits Mitte Mai vor einem „deutschen Gewittersommer“ (Videos)https://www.pravda-tv.com/2016/06/haarp-und-chemtrails-us-wetterdienst-warnte-bereits-mitte-mai-vor-einem-deutschen-gewittersommer-videos/

Unwetter im Akkord: Starkregen über Hamburg und Hessen – Chemtrail-Folgen? (Videos)https://www.pravda-tv.com/2016/06/unwetter-im-akkord-starkregen-ueber-hamburg-und-hessen-chemtrail-folgen-videos/

Monsunregen in Deutschland! Zehn Tage täglich Unwetter! Panne oder Absicht? (Video)https://www.pravda-tv.com/2016/06/wettermanipulation-monsunregen-in-deutschland-zehn-tage-lang-taeglich-unwetter-panne-oder-absicht/

Das „Spiel“ mit den Chemtrails stellt das Wetter auf den Kopf (Video)https://www.pravda-tv.com/2016/06/das-spiel-mit-den-chemtrails-stellt-das-wetter-auf-den-kopf-video/

Harvard-Ökonom: Chemtrails seien „vergleichbar mit Chemotherapie oder einem Luftröhrenschnitt“ (Video)https://www.pravda-tv.com/2016/05/harvard-oekonom-chemtrails-seien-vergleichbar-mit-chemotherapie-oder-einem-luftroehrenschnitt-video/

Harvard-Professor will Planeten mit Chemtrails kühlen (Video)https://www.pravda-tv.com/2016/03/harvard-professor-will-planeten-mit-chemtrails-kuehlen-video/

Geisterwolken und Chemtrails: Die weltweite Wettermanipulation ist bereits in vollem Gange (Video) https://www.pravda-tv.com/2016/02/geist ... nge-video/

Pseudo-Hacker bei Nasa eingebrochen, um Chemtrails zu beweisen https://www.pravda-tv.com/2016/02/geist ... nge-video/

Geheimnisvolle Chemtrail-»Fasern« fallen nach Überflug einer C-130 vom Himmel (Videos) https://www.pravda-tv.com/2016/01/gehei ... el-videos/

Schleichende Aluminiumvergiftung durch Geoengineering: Die alltägliche Wettermanipulation https://www.pravda-tv.com/2016/01/schle ... ipulation/

Streifen am Himmel: Klimawandel – einmal anders https://www.pravda-tv.com/2015/12/strei ... al-anders/

Was uns die öffentliche Meinung beim Thema „Chemtrails“ vorenthält und was die Existenz beweist https://www.pravda-tv.com/2015/12/was-u ... z-beweist/

Mitarbeiter einer Airline bestätigte Chemtrail-Projekt „Cloverleaf“ bereits im Jahr 2000 (Video) https://www.pravda-tv.com/2015/10/mitar ... 000-video/

Chemtrail-Anfrage an die niedersächsische Landesregierung – Physiker bestätigt Chemtrails (Video)
https://www.pravda-tv.com/2015/09/chemt ... ils-video/

Geheime Orte und Experimente – von der Regierung verheimlicht (Video)https://www.pravda-tv.com/2015/09/geheime-orte-und-experimente-von-der-regierung-verheimlicht-video/

Chemtrails: Dies kann kein normaler Kondensstreifen sein … (Videos)https://www.pravda-tv.com/2015/08/chemtrails-dies-kann-kein-normaler-kondensstreifen-sein-videos/

„Sehr ausführliches“ Gutachten warnt vor Geoengineering (Videos)https://www.pravda-tv.com/2015/07/sehr-ausfuehrliches-gutachten-warnt-vor-geoengineering-videos/

Chemtrails: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) als Paradebeispiel der globalen Lobbykratie https://www.pravda-tv.com/2015/08/chemt ... bbykratie/

Geoengineering: Experten warnen vor globalen Nebenwirkungen https://www.pravda-tv.com/2015/04/geoen ... wirkungen/

HAARP-Katastrophen als Väter aller Profite: Stürme und Erdbeben als Waffen (Videos)https://www.pravda-tv.com/2015/06/haarp-katastrophen-als-vaeter-aller-profite-stuerme-und-erdbeben-als-waffen-videos/

Klimaphänomen: Wie Algen Wolken weißer machen

Geoengineering: Chemtrails – Die manipulative Macht über das Wetter https://www.pravda-tv.com/2015/06/geoen ... as-wetter/

Satellitenbild der Woche: Wo es die meisten Wolken gibt https://www.pravda-tv.com/2015/05/satel ... lken-gibt/

Geoengineering: Experten warnen vor globalen Nebenwirkungen https://www.pravda-tv.com/2015/04/geoen ... wirkungen/

ELF-Wellen und „neue Waffen“ für Geheimdienste und Militär https://www.pravda-tv.com/2015/05/elf-w ... -militaer/

HAARP: Das Wetter als Waffe – Wahn oder Wirklichkeit? (Video) https://www.pravda-tv.com/2015/05/haarp ... eit-video/

Fünf neue HAARP Anlagen im Bau! Norwegen schaltet den UKW-Funk ab – wahre Hintergründe (Video) https://www.pravda-tv.com/2015/05/fuenf ... nde-video/

HAARP: Gekochter Himmel (Videos) https://www.pravda-tv.com/2015/04/haarp ... el-videos/

Chemtrails: Sprühen was das Zeug hält (Videos) https://www.pravda-tv.com/2015/04/chemt ... lt-videos/

HAARP: Die linke und die rechte Hand “Gottes” (Videos) https://www.pravda-tv.com/2015/01/haarp ... es-videos/

Geo-Engineering im “Kampf” gegen den Klimawandel (Videos) https://www.pravda-tv.com/2015/03/geo-e ... el-videos/ https://www.pravda-tv.com/2015/01/haarp ... es-videos/

Mind-Control: Die Mikrowelle, ­eine Waffe mit Zukunft https://www.pravda-tv.com/2015/03/mind- ... t-zukunft/

Hochdruckgebiete entlarven deutlich das Chemtrail-Programm https://www.pravda-tv.com/2015/03/hochd ... -programm/

Wettermanipulation: Walt Disney zeigt 1959 Chemtrails und Co. (Video)https://www.pravda-tv.com/2015/03/wettermanipulation-walt-disney-zeigt-1959-chemtrails-und-co-video/

Chemtrails: Deutschland steht unter Smog (Video)https://www.pravda-tv.com/2015/02/chemtrails-deutschland-steht-unter-smog-video/

Die launische Sonne: Widerlegt Klimatheorien

Chemische Kondensstreifen (“Chemtrails”) über Deutschland – Iron Mountain Report (Videos)https://www.pravda-tv.com/2015/02/chemische-kondensstreifen-chemtrails-ueber-deutschland-iron-mountain-report-videos/

Die offizielle Chemtrails-Werbung der Klima-Ingenieure in Deutschland (Video)https://www.pravda-tv.com/2014/09/die-offizielle-chemtrails-werbung-der-klima-ingenieure-in-deutschland-video/

Wetter auf Bestellung: Die Wolkenschieber (Videos) https://www.pravda-tv.com/2014/05/wette ... er-videos/

Die Sonne steckt hinter dem Klimawandel https://www.pravda-tv.com/2014/08/die-s ... imawandel/

Warum die Umweltorganisation Greenpeace die Existenz von Chemtrails an unserem Himmel bestreitet https://www.pravda-tv.com/2013/12/warum ... estreitet/

Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda https://www.pravda-tv.com/2014/09/die-c ... ropaganda/

Ein vermeintlich “neuer” Stein in den Georgia Guidestones (Videos)https://www.pravda-tv.com/2014/09/ein-vermeintlich-neuer-stein-in-den-georgia-guidestones-videos/

Schallkanonen: „Die Luft wird zur Waffe“https://www.pravda-tv.com/2014/11/schallkanonen-die-luft-wird-zur-waffe/

Aussagen von Dr. Leonard Horowitz zu Chemtrails (Video)https://www.pravda-tv.com/2014/01/aussagen-von-dr-leonard-horowitz-zu-chemtrails-video/

US-Kongressausschuss über HAARP: Wir können die Ionosphäre kontrollieren (Video)https://www.pravda-tv.com/2014/05/us-kongressausschuss-uber-haarp-wir-konnen-die-ionosphare-kontrollieren-video/

Wettermaschine: Globale Erwärmung stagniert – Natürlich, kosmisch induziert, oder HAARP und Chemtrails? (Videos)https://www.pravda-tv.com/2013/02/wettermaschine-globale-erwarmung-stagniert-naturlich-kosmisch-induziert-oder-haarp-und-chemtrails-videos/

Erdbeben- und Vulkan-Update: El Hierro erwacht, China, Nord- und Südpol rumpeln – Shiveluch auf Stufe Rot – Tag 21 der HAARP-Anomaliehttps://www.pravda-tv.com/2012/06/erdbeben-und-vulkan-update-el-hierro-erwacht-china-nord-und-sudpol-rumpeln-shiveluch-auf-stufe-rot-tag-21-der-haarp-anomalie/

Wettermanipulation: China schießt auf Wolken, damit es regnet – Künstlicher Schneesturm legt 2009 Peking lahm (Videos)https://www.pravda-tv.com/2013/10/wettermanipulation-china-schiest-auf-wolken-damit-es-regnet-kunstlicher-schneesturm-legt-2009-peking-lahm-videos/

Erdbeben- und Vulkan-Update: Pazifik, Grönland und Nordpol – HAARP-Anomalie kehrt zurück – Ätna, El Hierro, Popocatepetl bleiben aktivhttps://www.pravda-tv.com/2012/07/ ... ben-aktiv/

1941-2013: Himmelsschrift des Krieges – Über die Entstehung der Kondensstreifen (Videos)https://www.pravda-tv.com/2013/07/1941-2013-himmelsschrift-des-krieges-uber-die-entstehung-der-kondensstreifen-videos/

HAARP und Chemtrails lassen Monstersturm ‘Sandy’ entstehen (Videos)https://www.pravda-tv.com/2012/11/haarp-und-chemtrails-lassen-monstersturm-sandy-entstehen-videos/

Plowshare-Programm: Fracking mit Atombomben (Videos)https://www.pravda-tv.com/2013/10/22/plowshare-programm-fracking-mit-atombomben-videos/

Wettermaschine: Globale Erwärmung stagniert – Natürlich, kosmisch induziert, oder HAARP und Chemtrails? (Videos) https://www.pravda-tv.com/2013/02/wette ... ls-videos/

Bundeswehr: Geo-Engineering – Gezielt das Klima beeinflussen https://www.pravda-tv.com/2013/06/bunde ... influssen/

Glauben Sie immer noch nicht an HAARP? Dann sind Sie Konspirationstheoretiker/in! (Video)https://www.pravda-tv.com/2013/03/glauben-sie-immer-noch-nicht-an-haarp-dann-sind-sie-konspirationstheoretikerin-video/

Zaubergesang: Frequenzen zur Wetter- und Gedankenkontrolle
https://www.pravda-tv.com/2013/09/zaube ... kontrolle/


DARPA übernimmt HAARP – Anlage angeblich wegen Geldmangel ausser Betrieb (Videos) https://www.pravda-tv.com/2013/07/darpa ... eb-videos/

Erdbeben in der Krim; russische Truppen machen HAARP verantwortlich; sagen die USA »setzten gegen das russische Militär eine Massenvernichtungswaffe ein« https://www.pravda-tv.com/2014/03/erdbe ... waffe-ein/

Warum die Umweltorganisation Greenpeace die Existenz von Chemtrails an unserem Himmel bestreitet https://www.pravda-tv.com/2013/12/warum ... estreitet/

Nutzen die USA und Rußland Wirbelstürme und Erdbeben für Wetterkriege? (Videos) https://www.pravda-tv.com/2014/06/nutze ... ge-videos/

Die launische Sonne: Widerlegt Klimatheorien https://www.pravda-tv.com/2015/02/die-l ... atheorien/


Das HAARP-Projekt (Videos) https://www.pravda-tv.com/2013/06/das-h ... kt-videos/


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 11:43 
Offline
Administrator
Administrator
V.I.P
V.I.P
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 17:53
Beiträge: 7352
Bilder: 337
Rekorde: 103
Wettbewerbssiege: 0
Putin warnt: Westliche Regierungen zerstören den Planeten mit Chemtrails für Kontrolle und Profit


Der russische Präsident Wladimir Putin hat die westlichen Regierungen der Geomanipulation der Umwelt der Erde durch chemische Sprühoperationen beschuldigt , die das Weltklima verändern und die Bevölkerung vergiften sollen.Russlands Ministerpräsident wurde bei einer Spendenaktion zu Wort gemeldet und behauptete, das Versprühen von Chemikalien in die Erdatmosphäre über Chemtrails werde von Unternehmen finanziert und von Regierungen sanktioniert.

Putin sagte, er sei "zutiefst besorgt" über die "ungebildeten Risiken" der Veränderung des Klimas unseres Planeten und dass es sich um eine "monumentale Bedrohung" handele, die "gegen die Natur" gerichtet sei und allesamt auf "Bevölkerungskontrolle und Profit" abziele. YNW berichtet: Bei einer Wohltätigkeitsaktion in seiner Heimatstadt St. Petersburg wurde Präsident Putin gefragt, ob die Sprühaktionen und Wettermanipulationsprogramme der westlichen Regierungen den "größten Angriff auf das Leben und die Gesundheit der Erde ... in der Geschichte der Menschheit" darstellen.
Putin sagte, es ist egal, ob es ist „Die größte Bedrohung oder die zweitgrößte Bedrohung oder die dritte. Was zählt ist, dass es ein Angriff ist. Es ist ein schwerer Angriff. “ „ Es ist bemerkenswert, dass die amerikanische Regierung sich immer noch weigert, ihre Operationen anzuerkennen. Die wissenschaftlichen Daten sind für alle sichtbar. Wie können die Menschen Vorschriften und Kontrollen für Operationen fordern, wenn die Regierung nicht zugibt, dass diese Operationen existieren? Es beleidigt die Intelligenz der Menschen. “ „ Es ist nicht nur anstößig, es ist auch gegen die Natur. “ In Russland herrscht das Gefühl, dass westliche Regierungen und Unternehmen zu nah an der Sonne fliegen. Das Problem ist jedoch, dass sie nicht die einzigen sind, die sich verbrennen - die Erde als Ganzes wird die Konsequenzen ihres Handelns tragen müssen. Als Beweise tauchen auf, dass Geoengineering und Klimamanipulationen sindWenn die Ozonschicht beschädigt wird , besteht die Befürchtung, dass die Erde einen Krisenpunkt erreicht und sich nicht mehr erholen kann. Die vergiftete Erde wird wie ein unheilbar kranker Körper sterben. Putin zufolge ist die Alternative dieselbe wie immer. Einfacher, respektvoller Umgang mit Erde, Wassersystemen und Luft. Auf die Frage, ob er seinen Bürgern davon abraten würde, Zeit in stark besprühten Gebieten der Welt zu verbringen, sagte Putin, er würde den Menschen nicht sagen, wo sie ihre Ferien genießen sollen. "Aber ich ermutige die Menschen, sich über dieses Thema zu informieren und intelligente Entscheidungen zu treffen." Verbunden: Die NASA gibt Chemtrails zu, die das Versprühen von stratosphärischen Aerosolen in die Erdatmosphäre vorschlagen Schockierende Fotos aus Chemtrail-Flugzeugen, wie Sie sie noch nie gesehen haben Putin enthüllt alle schmutzigen Spiele US-Theaterstücke: ISIS, Syrien und mehr
https://www.social-consciousness.com/20 ... 1msZQ5-kLQ

_________________
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 12:11 
Offline
Administrator
Administrator
V.I.P
V.I.P
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 17:53
Beiträge: 7352
Bilder: 337
Rekorde: 103
Wettbewerbssiege: 0
Chemtrails: Das giftige Sprühen der Flugzeuge
Dateianhang:
chemtrails_am_himmel-768x576.jpg

Chemtrails, ein weltweites Projekt
Thema dieses Artikels ist das illegale Sprühen mit einer chemischen Substanz in der Luft, die – aus (militärischen und zivilen) Flugzeugen heraus gesprüht – weiße Spuren am Himmel hinterlässt. Ein Phänomen, welches unter dem Namen “Chemtrails” (deutsch: Chemiespuren) bekannt wurde. Seit 1960 werden Tests durchgeführt. Alte Fotografien zeigen sporadische Chemtrails, die sich auf die frühen 70er Jahre datieren lassen, und deren Aktivität in den 80er Jahren stetig zu nahm (hauptsächlich in den USA). Im Frühjahr 1998 wurde das weltweite “Projekt” gestartet und heute wird auf der ganzen Welt fast täglich gesprüht.

Kennzeichen von Chemtrails
Chemtrails verbleiben Stunden in der Luft, wobei sich die Streifen je nach Windstärke und Richtung stark in die Breite ziehen bis sie nach etwa 2-5 Stunden kaum mehr als Streifen erkennbar sind und den Himmel in Form eines weiß-grauen Schmierfilms, der den blauen Himmel diffus trübt, zuziehen. Diese “Chemtrail-Wolken” sind inzwischen “ganz normal” geworden, da sie – zumindest über Großstädten – fast ständig präsent sind.

Wenn Flugzeuge, insbesondere bei schönem Wetter, aus dem Nichts auftauchen und gitterartig gemusterte Sprühflüge absolvieren, oder wie in Oldenburg (wo es keinen Flughafen gibt) Rundflüge stattfinden (an kurvigen Chemtrails erkennbar), dann handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine groß angelegte Sprühaktion. Weitere Musterbeispiele dafür, dass es sich nicht um zivilen Luftverkehr handelt, sind Muster, bei denen parallele Bahnen in exakten Abständen erkennbar sind – so fliegt man nur, wenn man flächendeckend sprühen will.

Hin und wieder kann man ganz besonders gut erkennbare Fälle beobachten, die beispielsweise zeigen, dass von zwei auf etwa selber Höhe fliegenden Flugzeugen nur das eine einen Streifen hinterlässt bzw. der Streifen des zweiten Flugzeuges wenige Momente später verschwindet. Beobachten kann man auch regelmäßig, wie ein Sprühtank zur Neige geht – der Chemtrail abrupt stoppt – und manchmal anschließend ein weiterer Tank eingeschaltet wird.

Das sich in den Metallpartikeln brechende Sonnenlicht kann (insbesondere bei Sonnenauf- und -untergang) Lichtreflexionen in Regenbogenfarben verursachen.

Unterschiede von Kondensstreifen (Contrails) und Chemtrails
Chemtrails halten sich länger
Chemtrails unterscheiden sich von Kondensstreifen (Contrails bzw. Sublimationsstreifen) im Wesentlichen durch ihre Haltbarkeitsdauer am Himmel. Normale Kondensstreifen aus Wasserdampf verschwinden in der Regel nach 3-4 Sekunden wieder, können jedoch auch mal ein paar Minuten andauern (maximal aber 20 Min.). Chemtrails überdauern je nach Windgeschwindigkeit- und Richtung mehrere Stunden, wobei sie sich langsam in dicke Streifen verdünnen um letztendlich in einer milchigen Wolkensuppe kaum mehr als “Streifen” erkennbar sind.

Kondensstreifen (Contrails) bestehen aus Wasserdampf
Kondensstreifen bestehen aus Wasserdampf und entstehen nur bei Lufttemperaturen von unter -40 °C, welche meist erst ab Flughöhen von ca. 10.000 Meter erreicht werden.
Im Gegensatz zu Kondensstreifen sind Chemtrails dick und voluminös, darüber hinaus kann bei Chemtrail-Sprühaktionen je nach Flugzeugtyp und Flughöhe teilweise erkannt werden, dass die Chemietanks über vier Düsen ausgesprüht werden, somit sind vier statt zwei Streifen zu sehen, solange sich die Chemtrails nicht bereits zu einer Chemiebrühe vermischt haben. Ganz und gar unüblich für Contrails sind auch die durch die Polymer-Mischung verursachten Verwirbelungen innerhalb des Chemtrails, wie beispielsweise auf dem Foto zu sehen.


Zusammensetzung der Chemtrails
Im Wesentlichen werden Bariumsalze sowie Aluminiumpartikel (Untersuchungen des Regenwassers in Kanada zeigen einen 5 bis 20-fachen Aluminiumwert) eingesetzt, wobei auch eine Polymer-Mischung beigemengt wird, die als Trägersubstanz dafür sorgt, dass die “Ladung” bis zu einem Jahr lang in der Luft verbleibt. Weitere Teile der Substanzen in den Chemtrails wurden identifiziert: Es ist ein Cocktail von JP8+110 Flugzeugkraftstoff versetzt mit Ethylen-Dibromid (EDB). Dieses chemische Pestizid wurde 1983 von EPA als ein definitives Kanzerogen und chemisches Gift verboten. Prinzipiell lässt sich nichts ausschließen, so besteht auch der Verdacht, dass selbst Krankheiten wie beispielsweise die jährlichen Grippewellen “gesprüht” werden.

Offizielle und inoffizielle Gründe für Chemtrails am Himmel
Chemtrails um einer globalen Erderwärmung entgegenzuwirken
Die Existenz von Chemtrails wird noch von allen Regierungen geleugnet, vereinzelt werden diese aber im kleinen Rahmen zugegeben, wobei dann behauptet wird, dass diese verursacht werden, um durch die Aluminiumpartikel eine Isolationsschicht zu erzeugen, die Sonnenstrahlen reflektiert und somit der globalen Erderwärmung entgegenwirkt. Die Bariumoxidation soll hingegen bewirken, dass sich Kohlendioxid bindet und das angebliche Treibhausgas (was es nicht ist) entschärft.

Chemtrails um das Volk zu impfen
Eine weitere Version, die unsere Regierungen in den Schutz nimmt, ist die, dass die Bevölkerung durch die Sprühflüge gegen biologische Kampfstoffe “geimpft” werden soll – demnach geschähe es zu unserem eigenen Schutz.

Diese offiziellen Gründe von Chemtrails sind gefährlich und desinformierend!

Denn wenn es so wäre, gäbe es kaum einen Grund es uns zu verheimlichen. Im Gegenteil ist anzunehmen, dass die Metallpartikel noch mehr Wärme in der Atmosphäre halten und die globale Erderwärmung somit erst fördern. Ginge es wirklich darum eine Isolationsschicht zu schaffen, so würde man Metallpartikel nicht in der Troposphäre (bis ca. 12 km) versprühen, sondern in der Stratosphäre (bis 50 km), wo sich Metallpartikel länger halten und Sonnenstrahlen naturgemäß reflektiert werden.

Chemtrails zur Wettermanipulation?
Die Vermutung liegt nahe, dass andere Motive dahinter stecken, wie beispielsweise die Manipulation des Wetters durch die Metallpartikel selbst, oder aber durch den dadurch ermöglichten Beschuss mit VLF-Wellen (Stichwort: HAARP).

Wer steckt hinter den Chemtrails
Wer genau die Befehle erteilt ist unklar, die UN streitet ein solches Unterfangen ab, also kann es sich nur um eine Geheimoperation handeln. Verfügt die UNO über einen UN-weiten Geheimdienst oder stecken Geheimdienste wie CIA, Mossad, MI6, FSB und BND dahinter? Die Regierungen wissen um das Geschehen, es werden ja gar teilweise Militärmaschinen (auch NATO-Flugzeuge, insbesondere der Typen KC-135 und KC-10) eingesetzt um das Gift in die Luft zu bringen.

Offizielle Stellungnahme zu den Spuren am Himmel
Aus einer Antwort an zwei Umwelt-Aktivisten am 8. Juli 2004 von Monika Griefahn (SPD), derzeit Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Kultur und Medien und ehemaliges Vorstandsmitglied von Greenpeace Deutschland (1984-1990), sowie anschließend acht Jahre lang Umweltministerin Niedersachsens:

Ihrem Anliegen möchte ich in der Sache durchaus zustimmen. Statt zielstrebig weltweit Treibhausgasemissionen zu reduzieren, wird in vielfältiger Weise in der Erdatmosphäre experimentiert und an den Symptomen kuriert. (…) [1]

Frau Griefahn weiter:

Ich teile Ihre Besorgnis um Verwendung von Aluminium- oder Bariumverbindungen, die ein erhebliches toxisches Potential haben. Allerdings ist nach meiner Kenntnis das Ausmaß der Verwendung bisher sehr gering. Ausserdem wäre es weitaus sinnvoller (in der Logik solcher Experimente), solche Verbindungen nicht in der Troposhäre, sondern in der Stratosphäre einzusetzen, wo sie weit weniger schnell aus der Atmosphäre entfernt werden könnten. [1]

Mit dieser Aussage bestätigt Frau Griefahn also, dass Chemtrails existieren und absichtlich versprüht werden!

Das Auftreten und die Folgen der Chemtrails
Wo werden Chemtrails gesprüht?
Das Auftreten von Chemtrails ist aus folgenden Ländern gemeldet: Australien, Deutschland, England, Frankreich, Holland, Irland, Italien, Kanada, Mexiko, Neuseeland, Österreich, Schottland, Schweiz, Spanien, Thailand und den Vereinigten Staaten. Auffällig ist, dass diese Sprühliste weder China noch Russland oder den Mittleren Osten beinhaltet – die Liste ist aber mit Sicherheit nicht vollständig. In den USA, aber auch in weiten Teilen Europas gibt es Sprühmeldungen aus jedem einzelnen Staat und aus buchstäblich jeder großen Stadt, einschließlich des jeweiligen Umlandes.

Die Häufigkeit von Chemtrail-Sprühaktionen
Die Häufigkeit der Chemtrail-Sprühaktionen variiert zwischen täglich und wöchentlich, je nach Land und je nachdem ob über einer Stadt oder außerhalb gesprüht wird. Untersuchungen haben gezeigt, dass immer gesprüht wird, wenn die Windstärke in der üblichen Sprühhöhe (ca. 3.000 bis 6.000 Meter) nicht zu hoch ist, um die Chemikalien gezielt den Boden erreichen zu lassen.

Hauptziel der Chemtrail-Sprühaktionen sind Großstädte, wobei entsprechend nördlich gesprüht wird, wenn der Wind von Norden weht; östlich, wenn der Wind von Osten weht usw. Teilweise wird auch in “Tiefflügen” gesprüht, wenn die Winde auf üblicher Flughöhe zu stark sind. Dieses Sprühverhalten kann mit entsprechenden Wetter-Vorkenntnissen ziemlich genau voraus gesagt werden – wenn die Wettersituation sich nicht plötzlich ändert.

Gesundheitliche Folgen der Chemtrails
Der mit Ethylen-Dibromid (EDB) versetzte JP8+110 Flugzeugkraftstoff kann folgende Symptome hervorrufen: Atemwegsprobleme, starke Hals- und Nebenhöhlenentzündungen, Anschwellen der Lymphdrüsen, Hustenanfälle, Kurzatmigkeit, Nebenhöhlenkopfschmerzen, allgemeine Atmungsstörung sowie Herz- und Leberschäden. [2]
Dateianhang:
das_weltweite_auftreten_von_chemtrails.gif

Chemtrails Danger Zeichen
© MASSATTRACT.COM
Aluminiumoxid befällt das Gehirn, schwächt Gedächtnis und Konzentrationsfähigkeit, führt zu Alzheimer und verursacht schwere Schäden der Atemwege. Die im Sprühvorgang verwendeten Polymere setzen sich in den Augen und im Atmungssystem fest, was zu punktueller Blutung (auch Nasenbluten und blutiger Stuhl), zu Schmerz und zu Augenproblemen bis zur Erblindung führen kann. Weitere Auswirkungen auf den Menschen sind nicht ausreichend bekannt, mit schweren Langzeitfolgen ist aber zu rechnen.

Laut der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung sind im Jahr 2000 11% der Todesfälle auf eine “grippeähnliche Krankheit” durch einen “unbekannten Krankheitserreger” zurückzuführen, jedoch waren die Grippetests bei 99% der Opfer negativ. [3]

Folgen der Chemtrails für die Umwelt
Die Vergiftung des Bodens mit Schwermetallen wirkt sich nachhaltig schädlich für Pflanzen aus und für diejenigen, die diese essen. Außerdem stehen Chemtrails in Verdacht die Erde noch weiter anzuheizen, als es normalerweise schon der Fall wäre, da die Metallpartikel die Sonnenwärme möglicherweise mehr in der Atmosphäre halten, als abspiegeln. Chemtrails werden auch für die Dürre in vielen Erdteilen mitverantwortlich gemacht, da Beobachtungen zeigen, dass selbst heftige Gewitterwolken keinen Regen verursachen, wenn Chemtrails am Himmel sind.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 18:27 
Offline
Administrator
Administrator
V.I.P
V.I.P
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 17:53
Beiträge: 7352
Bilder: 337
Rekorde: 103
Wettbewerbssiege: 0
Nachdem YT die meisten Videos gelöscht hat die in den unten stehenden Beiträgen aufgeführt wurden
hab eich nun einen ganzen Haufen gesichert, die ich so nach und nach hochladen werde.

Dazu hab ich noch diese Seite gefunden mit unendlich viel "Stoff" :

https://invidio.us/search?q=CHEMTRAILS+

_________________
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de