Estilizadas

das Schnatterboard
Aktuelle Zeit: Di 31. Mär 2020, 03:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 16.12.2019
BeitragVerfasst: Mo 16. Dez 2019, 19:50 
Offline
Administrator
Administrator
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 16:53
Beiträge: 8455
Bilder: 337
Rekorde: 102
Wettbewerbssiege: 0
16.12.2019

phpBB [video]



Die Antarktis ist unter Verschluss, als das geheime Raumfahrtprogramm mit der Enthüllung beginnt

Author: BenjaminFulford

Die Antarktis steht unter Verschluss, während die Enthüllungen über das geheime
Raumfahrtprogramm beginnen
[Teil 1 übersetzt von max]
Eine ungewöhnliche Flut von Ereignissen und Presseveröffentlichungen macht deutlich, dass die
US-Regierung ihr geheimes Weltraumprogramm enthüllt, bestätigen mehrere Quellen. Wir hören
auch von einem chinesischen geheimen Weltraumprogramm, einem nationalsozialistischen
geheimen Weltraumprogramm und einem russischen geheimen Weltraumprogramm. All diese
Enthüllungen werden von ungewöhnlichen Bewegungen beim Gold und anderen finanziellen
Anomalien begleitet.
Das jüngste Handelsabkommen zwischen den USA und China ist auch mit diesen geheimen
geheimen Weltraumprogrammen verbunden, wie chinesische und Pentagon-Quellen
übereinstimmen.
Dies alles sind Anzeichen dafür, dass eine Art umwerfendes planetarisches Ereignis bevorsteht.
Typischerweise betritt dieser Autor die UFO-Welt nicht leichtfertig und glaubt, dass
außergewöhnliche Behauptungen außergewöhnliche Beweise erfordern. Ein solcher Beweis ist
jedoch nicht mehr zu leugnen.
Der größte Beweis ist eine Reihe von öffentlichen Ankündigungen von mehreren
Regierungsvertretern, darunter US-Präsident Donald Trump. Die offizielle Einleitung einer U.S.
Space Force durch Trump ist nur der Anfang eines schrittweisen Prozesses der Offenlegung,
sagen Pentagon-Beamte.
https://www.defensenews.com/congress/20 ... sidesteps-
border-wall-controversy/
2
Die Medien werden nun im Rahmen dieses Prozesses mit Geschichten über UFOs und geheime
US-Militärtechnologie gefüllt. Wie wir bereits berichtet haben, hat die U.S. Navy Patente für Anti-
Schwerkraft-Fluguntertassen und kompakte Kernfusionen freigegeben. Und wir haben einen
kürzlich pensionierten General der Luftwaffe, der über bereits bestehende Technologien spricht,
die uns innerhalb einer Stunde "von einem Teil des Planeten zu einem anderen Teil bringen
können".
https://www.thedrive.com/the-war-zone/3 ... owraising-
claims-about-advanced-space-technology
https://www.dailystar.co.uk/news/weird- ... y-21066844
Rep. Mike Rogers, R-Ala. und Air Force Secretary Barbara Barrett plädierten beide öffentlich in
diesem Monat für eine Deklassifizierung von "einer großen Menge an Informationen über
Amerikas militärisches Weltraumprogramm".
https://www.defensenews.com/smr/reagan- ... eclassify-
black-space-programs/
Die 21 Billionen Dollar, die seit 1998 im Haushalt der US-Regierung fehlen, wie von Catherine
Austin Fitts und anderen dokumentiert, wurden für das geheime Raumfahrtprogramm
ausgegeben, bestätigen Pentagon-Beamte. Ein Großteil dieser Technologie werde jetzt für die
breite Öffentlichkeit freigegeben, heißt es.
https://missingmoney.solari.com/dod-and ... mentation/
Wir haben auch sehr viel mehr UFO-Sichtungen auf der ganzen Welt, die auf qualitativ
hochwertigen Videos aufgezeichnet wurden. Wenn Sie sich einfach angewöhnen, wie ich es tue,
in den Himmel zu schauen, wird es nicht lange dauern, bis Sie es mit Ihren eigenen bloßen Augen
sehen können.
https://nypost.com/2019/12/14/2019-was- ... sightings/
3
https://sputniknews.com/science/2019121 ... -aliensin-
tweet-about-life-forms/
Jetzt, da der Antarktis-Sommer begonnen hat, erhalten wir auch von dort wieder mehrere Berichte
über seltsame Ereignisse. Am 10. Dezember verschwand ein chilenisches Militärflugzeug mit 38
Personen bei gutem Wetter auf dem Weg in die Antarktis.
Gráfica que complementa Comunicado de Prensa #FACh pic.twitter.com/Elcbaudk48
— Fuerza Aérea de Chile (@FACh_Chile) December 10, 2019
https://www.bbc.com/news/world-latin-am ... vPxHJP0B5_
6RjNeb8tFXixUnYi9xdTegoWs1liAaDLrw1fu8Lh0
Ein leitender CIA-Offizier und Verwandter von Admiral Richard Byrd der Antarktis-Exploration
sagte uns:
"Das chilenische Militär wurde von ihren Kontrolleuren angewiesen, nicht in die Nähe der Antarktis
zu gehen. Sie dachten, sie seien schlauer und wussten mehr als ihre Meister. Die C-130 wurde
entfernt. Es war nicht derjenige, der im Flugzeug war, es war das, was sie trugen, das zum
"Verschwinden" führte. Zum jetzigen Zeitpunkt finden keine Ein- und Ausgänge auf der Antarktis
statt. Der südlichste Kontinent ist bis auf weiteres abgeriegelt (nicht wegen dieses Vorfalls)."
Ein Mitglied des "Cobra-Widerstandes", das kürzlich aus der Antarktis zurückgekehrt ist, hat uns
das untenstehende Foto zur Verfügung gestellt.
Dateianhang:
Antarctica-cloud-ship2.png

Ab hier erfolgt eine Vorabübersetzung von Antiilluminaten TV
Sie behaupten, es sei ein Foto eines Wolkenschiffs oder eines großen außerirdischen Schiffes,
das eine Wolkentarnung verwendet. Was uns jedoch mehr interessiert, ist das schwache Bild von
4
großen Gebäuden an der fernen Küste. Was auch immer dort vor sich geht, es sind eindeutig
mehr als nur ein paar Wissenschaftler, die Pinguine untersuchen.
"Viele russische und amerikanische Wissenschaftler wurden in der Antarktis getötet", zitiert eine
hochrangige P2-Freimaurer-Quelle russische FSB- und CIA-Berichte. "Ich weiß mit Sicherheit,
dass es uralte außerirdische Stützpunkte gibt", fügt er hinzu. Deshalb ist die Antarktis
geschlossen, sagt er.
Dies ist die Person, die uns im Voraus mitteilte, dass die P2 Papst Benedikt XVI. Feuern würden.
Er wurde auch einmal von der CIA in der Nähe der BIZ mit einer Waffe und einem ausgeklügelten
Lock-PickingGerät gefunden.
Diese Quelle sagt auch, dass das Erdbeben, das letzte Woche in Mindanao auf den Philippinen
verzeichnet wurde, durch einen Angriff auf eine feindliche unterirdische Militärbasis verursacht
wurde.
https://www.independent.co.uk/news/worl ... agelatest-
magnitude-usgs-deaths-a9247381.html?utm_source=reddit.com
Lassen Sie uns nun einen Rückblick auf die Hier-Jetzt-Geopolitik geben, auf die sich dieser
Newsletter in der Regel konzentriert, und sehen, wie das geheime Weltraumprogramm mit dem
jüngsten Teilhandelsabkommen zwischen den USA und China zusammenhängt. Die Führer der
asiatischen Geheimgesellschaft haben uns lange gesagt, sie wollten, dass die USA ihnen ihr
geheimes Weltraumprogramm enthüllen. Dies sei bei den jüngsten Handelsgesprächen zwischen
den USA und China vereinbart worden. Deshalb seien die Einzelheiten der Vereinbarung noch
nicht veröffentlicht worden. Was veröffentlicht wurde, zeigt, dass China angeboten hat, jedes Jahr
zusätzliche Waren im Wert von 200 Milliarden US-Dollar aus den USA zu kaufen. Ökonomen
haben sich darüber den Kopf zerkratzt, weil die offizielle US-Wirtschaft nicht über die Fähigkeit
verfügt, so viel zu exportieren. Wenn jedoch geheime Weltraumtechnologie im Bild enthalten ist,
ist alles sinnvoll.
Die USA werden jetzt auch ihren Keimkrieg gegen die chinesische Landwirtschaft als Teil des
Deals beenden, so die Quellen der CIA. Die Geschichte unter dem folgenden Link, in der versucht
wird, chinesische Gangster für Drohnen zu beschuldigen, die Schweinepest in Schweinefarmen
auslösen, ist mit ziemlicher Sicherheit ein Versuch der CIA, die Schuld an diesen Angriffen
abzulenken.
https://www.zerohedge.com/political/chi ... eat-scheme
Das andere, was diese Woche passiert ist, sind die weiterhin merkwürdigen Bewegungen an den
Finanzmärkten. Einer CIA-Quelle in Südostasien zufolge hat Indonesien plötzlich ein 40-
Milliarden-DollarInfrastrukturprojekt angekündigt, das seiner Meinung nach eine Auszahlung an
die Regierung darstellt, weil sie den Rothschilds Zugang zu einem Teil ihres Goldes gewährt hat.
Goldman Sachs bestätigt dies teilweise, indem er berichtet, dass kürzlich 1.200 Tonnen oder 57
Milliarden US-Dollar an „ungeklärten Goldflüssen“ entdeckt wurden.
Laut Zero Hedge schrieb Ruth Judson, eine Ökonomin der Fed, im Jahr 2017, dass bis Ende 2016
etwa 60% aller US-Währungen und etwa 75% der 100-Dollar-Scheine das Land verlassen hatten -
insgesamt etwa USDollar in Höhe von 900 Milliarden US-Dollar wurden in Übersee aufbewahrt.
“Diese Zahl liegt jetzt bei über 1 Billion US-Dollar, wie die Quellen der CIA sagen.
https://www.zerohedge.com/markets/hundr ... sappearing
Dies alles hängt mit einem wachsenden Marktkonsens zusammen, dass es unmöglich sein wird,
5
die derzeitige US-Aktienmarktblase noch viel länger am Laufen zu halten. Wenn Mainstream-
Veröffentlichungen wie das Wall Street Journal sagen, dass Unternehmen ihre Bücher kochen, um
Gewinne größer erscheinen zu lassen als sie sind, dann ist das Ende nahe.
https://www.wsj.com/articles/huge-dispa ... ing-amiss-
11576328400
Die Ankündigung der FRB, in den kommenden Tagen 500 Milliarden USDollar in die Finanzmärkte
zu pumpen, ist ein weiteres Zeichen dafür, dass dies nicht das übliche Geschäft an den
Finanzmärkten ist. P2 Laut Freimaurer-Quellen wird das Geld in den Repo-Markt gepumpt, als
Reaktion auf einen Stellvertreterkrieg, der die Deutschen JP Morgan und die Deutsche Bank
gegen die Rothschilds Goldman Sachs und Trump ausspielt.
Wenn wir über die FRB sprechen, sind wir traurig, den Tod des ehemaligen Fed-Chefs Paul
Volcker zu bemerken. Ich habe ihn mehrmals getroffen und er hat mich überzeugt, dass die
Zentralbanker nur des Versuchs beschuldigt wurden, das Geld im Einklang mit der Realwirtschaft
zu halten, was er überragte. Was Volcker mir nicht erzählte, war, dass es seine Rockefeller-Chefs
waren, die - im Geheimen - entschieden haben, wie die von den Zentralbankern geschaffenen
Gelder verteilt wurden.
Wir stellen auch fest, dass das Thema eines Jubiläums oder Schuldenerlass für den
durchschnittlichen Joe mittlerweile Teil einer Mainstream-Diskussion ist. Dies ist ein weiterer
Hinweis auf eine Art finanzielles Ereignis, das mit der Offenlegung des Weltraums in Verbindung
gebracht werden könnte.
https://finance.yahoo.com/news/5-000-ol ... 00406.html
Nachdem der britische Premierminister Boris Johnson ein überwältigendes Mandat zum Austritt
aus der deutschen EU erhalten hat, ist es Zeit für ein neues Abkommen für Europa, so P2
Freemason und British Intelligence. Es sei eine grundsätzliche Einigung erzielt worden, Europa
von einem Triumvirat aus Deutschland, Russland und Großbritannien leiten zu lassen.
Der britische Geheimdienst sagt auch, dass die ständige Amtsenthebung und die "Einmischung
Russlands" gegen Trump von einer bestimmten britischen Fraktion durchgeführt wurden.
6
Diese Kampagne wird jetzt eingestellt, heißt es. Dies bedeutet, dass die Angriffe auf Russland
und Trump gestoppt werden.
Unsere Pentagon-Quelle in der Nähe von Trump hatte diese Woche Folgendes zu berichten:
"Trump muss möglicherweise in Mexiko einmarschieren, um nicht nur CIA-Drogenkartelle zu
bekämpfen, sondern auch Lithium und andere Ressourcen von chinesischen Händen
fernzuhalten."
"Die Gegenreaktion gegen Boeing geht weiter, als China schließlich die Sicherheit des 737 MAX in
Frage stellt und den Weg für ein globales Verbot der fliegenden Särge ebnet, während das
Verteidigungsministerium Boeing vom 85-Milliarden-Dollar-ICBMErsatzvertrag abhält."
Die Quelle bemerkte weiter: "Die 90% ige christliche Mehrheit zeigt ihre konservativen Muskeln
gegen verfluchte J, während der Hallmark Channel Lesbenwerbung und Brasiliens Empörung über
ein NetflixPorträt eines schwulen Jesus in" der ersten Versuchung Christi "verbietet.
Abschließend können wir bestätigen, dass möglicherweise Mitte Januar ein Treffen zwischen dem
britischen Commonwealth, den P2- Freimaurern, dem Pentagon und den asiatischen
Geheimgesellschaften ansteht, um die Einrichtung einer Weltplanungsagentur mit einem
jährlichen Budget zu erörtern von 1 Billion Dollar. Die Einrichtung dieser Agentur, ein Jubiläum, die
Offenlegung des geheimen Weltraumprogramms und ein finanzieller Neustart werden auf diesem
Treffen erörtert, dem P2, britische und asiatische Quellen zustimmen.
https://youtu.be/-zEGcdq6PPw
https://youtu.be/e2a2Ag9hvWg

Quelle: https://benjaminfulford.net/2019/12/17/ ... ceprogram-
unveiling-begins



--------------------------------------
Chinesische Banden infizieren Schweine mit Schweinepest im kriminellen Fleischschema

Chinesische Kriminelle haben Drohnen auf Farmen geflogen und perfekt gesunde Schweine mit afrikanischer Schweinepest infiziert, den Bauern für ihre kranken Schweine niedergeschlagen und dann das verdorbene Fleisch als gesund verkauft, so SCMP unter Berufung auf China Comment - eine Zeitschrift der staatlichen Nachrichtenagentur Xinhua.

In einigen Fällen haben die Banden Gerüchte über das Virus verbreitet, das für den Menschen nicht tödlich ist - aber bei Schweinen hämorrhagisches Fieber verursacht, das fast immer tödlich ist.

Manchmal verbreiten sie Gerüchte über die Ausbreitung der Krankheit in der Region und können sogar tote Schweine am Straßenrand zurücklassen, um die Landwirte glauben zu lassen, dass sich die Infektion ausbreitet. -SCMP

In extremeren Fällen setzen die Banden jedoch Drohnen ein, um infizierte Gegenstände in die Farmen zu werfen .

" Eine unserer Niederlassungen entdeckte einst Drohnen, die unbekannte Gegenstände in unsere Schweineställe schleuderten , und später entdeckte sie das Virus in diesen Dingen", sagte ein Farmmanager .

Sobald die kranken Schweine von der Bande erworben wurden, werden sie mit himmelhohen Schweinefleischpreisen in andere Gebiete geschmuggelt. Dies verstößt gegen ein Transportverbot für Schweinefleisch oder Vieh zwischen Provinzen und wird mit einem Gewinn von bis zu 143 USD pro Schwein verkauft.

In Yunnan, einer südwestlichen Provinz, haben die Behörden den Transport von mehr als 10.000 lebenden Schweinen abgefangen, von denen einige mit dem Virus infiziert waren. Dem Bericht zufolge hat eine Bande an einem Tag 4.000 Schweine aus einer Provinz geschmuggelt.

Es hieß, Schmuggler hätten Inspektoren bestochen und Quarantänebescheinigungen gefälscht, um die Tiere über die Landesgrenzen hinweg zu schmuggeln.

In einem solchen Fall in Lichuan, einer Stadt in der Zentralprovinz Hubei, verbreitete sich die Krankheit über das Gebiet, nachdem ein Tierarzt Zertifikate für infizierte Tiere gefälscht hatte.

Die Schmuggler versuchen, von einem Preisanstieg zu profitieren, bei dem die Fleischkosten von etwa 20 Yuan pro Kilogramm auf einen Höchststand von 52,30 Yuan im letzten Monat gestiegen sind. -SCMP

Im Oktober berichtete das chinesische Landwirtschaftsministerium , dass die Schweineherde des Landes im Jahresvergleich um 41,1% zusammengebrochen sei . Laut Rabobank könnte diese Zahl bis zum Jahresende auf 50% bis 55% steigen.


Wie wir dokumentiert haben, ist der Preis für chinesisches Schweinefleisch entsprechend gestiegen.
Dateianhang:
swine fever map_0.jpg


---------------------------------------

Hunderte von Milliarden Gold und Bargeld verschwinden leise
Es passiert etwas Seltsames: Während die Zentralbanken jeden Monat 100 Milliarden US-Dollar in elektronisches Geld stecken, um die Volatilität und die Rampenmärkte zu zerschlagen, verschwindet buchstäblich ein ähnlicher Betrag in physischen Hartwährungen und Edelmetallen.

Nehmen Sie Gold: Wie wir letzte Woche berichteten , war es kein anderer als Goldman Sachs, der vor kurzem die Argumente für Gold darlegte und sagte: "Die strategische Argumentation für Gold ist immer noch stark." Ein Grund dafür ist, dass die gleichen Zentralbanken, die Bargeld "mit voller Neigung" drucken, auch auf Gold setzen und aufgrund der "geopolitischen Unsicherheit" die Goldnachfrage der Zentralbanken selbst einen Rekordanstieg verzeichnet hat. Wie Goldman feststellt, "haben CBs weltweit sehr schnell Gold gekauft" und "2019 scheint ein Rekordjahr für CB-Goldkäufe zu werden, wobei unser Ziel von 750 Tonnen Käufe zusammen wahrscheinlich erreicht wird."

Aber es war eine weitere, noch bizarrere Entdeckung von Goldman, die uns auffiel: Laut Angaben der Bank flossen in nur drei Jahren satte 1.200 Tonnen oder 57 Milliarden US-Dollar "ungeklärter" Gold.

Wie Mikhail Sprogis von Goldman schreibt, "könnte ein steigendes politisches Risiko - zusammen mit negativen europäischen Zinssätzen - ein wichtiger Grund für den hohen Anteil nicht bilanzierter Goldinvestitionen in den letzten Jahren sein. Abbildung 17 zeigt die kumulierte ungeklärte Goldnachfrage basierend auf dem World Gold Council (post 2010) und GFMS (vor 2010) glichen die Daten aus und stiegen seit 2016. Eine ähnliche Dynamik ist zu beobachten, wenn wir implizite Goldvorkommen in Großbritannien und der Schweiz betrachten, die als implizite kumulierte Gesamteinfuhren abzüglich transparenter ETF-Goldvorräte berechnet werden . "

Und noch eine bemerkenswerte Beobachtung, oder eher ein Mangel daran: "Man kann sehen, dass seit Ende 2016 die implizite Investition in nicht transparente Goldanlagen viel größer ist als die Investition in sichtbare Gold-ETFs(siehe Anlage 18). Dies steht im Einklang mit Berichten, denen zufolge die weltweite Nachfrage nach Tresoren steigt. Aus unserer Sicht tragen politische Risiken dazu bei, dies zu erklären, denn wenn eine Person versucht, das Risiko von Sanktionen oder Vermögenssteuern zu minimieren, kauft sie physische Goldbarren und lagert sie in einem Tresorraum, in dem es für die Regierungen schwieriger ist, sie zu erreichen Sinn. Letztendlich kann dieser Build auch Absicherungen durch vermögende Privatpersonen auf globaler Ebene gegen wirtschaftliche und politische Risikoszenarien widerspiegeln, bei denen sie nicht möchten, dass ein Finanzunternehmen aufgrund des damit verbundenen Kontrahenten-Kreditrisikos ihre Goldpositionen vermittelt. "

Mit anderen Worten, Goldman weist darauf hin, dass es in den letzten drei Jahren Dutzende von Milliarden Goldflüssen gegeben hat, die auf mysteriöse und unerklärliche Weise aus dem offiziellen Rekord verschwunden sind, die aber mit Sicherheit als die "Weltspitze" hinter den Kulissen stattfinden 1% "Klammer für einen großen Schock.

Aber es ist nicht nur Gold, das verschwindet: Laut WSJ ist es auch das kalte, harte Geld der Welt.

Einige Australier begraben es. Die Schweizer könnten es verstecken. Die Deutschen horten wahrscheinlich.

Während Banken mehr Banknoten drucken als jemals zuvor, scheinen diese "vom Erdboden zu verschwinden" und niemand weiß, wo oder warum. oder wie der WSJ bemerkt: "Die Zentralbanken wissen nicht, wohin sie gegangen sind oder warum und spielen Detektiv, um das gleiche Rätsel zu lösen."

Wir wissen eines: Von den 1,7 Billionen US-Dollar, die 2018 im Umlauf waren (gegenüber 1,2 Billionen US-Dollar vor 5 Jahren), befindet sich die überwiegende Mehrheit auf See und verschwindet schnell und leise als zweitbester physischer Wertspeicher der Welt (nach Gold natürlich). Ruth Judson, eine Ökonomin der US-Notenbank, schrieb im Jahr 2017, dass bis Ende 2016 etwa 60% aller US-Währungen und etwa 75% der 100-Dollar-Scheine das Land verlassen hatten - für insgesamt etwa 900 Milliarden US-Dollar, die in Übersee aufbewahrt wurden. Das Wegwerfen dieser Rechnungen "bietet einen gewissen Schutz vor wirtschaftlichen Turbulenzen, insbesondere in Ländern mit einer nachweislichen Instabilität in ihren eigenen Finanzsystemen", heißt es in der Zeitung.

Nehmen wir Australien: Dort ist der Bestand an australischen Banknoten gemessen an der Größe der Volkswirtschaft so hoch wie seit 50 Jahren nicht mehr, sagte Philip Lowe, Gouverneur der australischen Zentralbank: "Er zeigte den Gästen die neu gedruckten Banknoten bei einer kürzlich in Melbourne stattfindenden Veranstaltung und schätzungsweise 2.000 US-Dollar an gedruckten Rechnungen für jeden Australier. " Und nur um das Vertrauen in seinen eigenen Beruf zu stärken, fügte er hinzu: "Ich habe nicht annähernd diesen Betrag zur Hand." In ein paar Jahren wird er es sich wünschen.

Natürlich gibt es das kriminelle Element: Wie jeder, der einen Dokumentarfilm über Pablo Escobar gesehen hat, weiß, hat der kolumbianische Drogenknecht zig Milliarden in den Boden gesteckt, um "sicher zu sein" (wie " The Accountant's Story " schreibt). Pablo verdiente so viel, dass wir jedes Jahr 10% des Geldes abschreiben würden, oder ungefähr 2,1 Milliarden US-Dollar, weil die Ratten es im Lager fraßen oder es durch Wasser beschädigt wurde oder verloren ging "). Dollarnoten sind daher für kriminelle Banden und Steuerhinterzieher häufig unverzichtbar.

Bargeld ist auch bei Preppern und "Sammlern" beliebt, die sich Sorgen über einen zukünftigen Zusammenbruch des Finanzsystems machen.

Diese beiden Gruppen sind jedoch viel zu klein, um den massiven Bargeldverlust zu erklären, wenn sich die Zentralbanker bemühen, dem Geld zu folgen und herauszufinden, wie sich die Spar- und Ausgabemuster der Gesellschaft in Zeiten von Null und negativen Zinssätzen ändern. Wie der WSJ feststellt, jagen Banker nicht nur nach Bargeld, um ihre Neugier zu befriedigen. Wenn die Zentralbanken nicht wissen, wie viel Bargeld da draußen ist, können sie zu viel Geld drucken und eine Inflation riskieren .

Dann gibt es bizarre Vorfälle wie diese:

Vor kurzem haben Bauarbeiter an einem Standort an der australischen Goldküste geschätzte 140.000 US-Dollar in Paketen ausgegraben, was die Polizei dazu veranlasste, den Besitzer der Fundgrube zu suchen.

Im September entschied ein deutsches Gericht über einen Fall, der von einem Mann eingereicht worden war, der mehr als 500.000 Euro in einen defekten Heizkessel gestopft hatte, um zu sehen, dass er verbrannt wurde, als ein Freund an einem kalten Tag im Urlaub eine Reparatur durchführte. Der Mann verklagte seinen Freund auf den Wert der verlorenen Banknoten zuzüglich Zinsen. Er hat verloren.

"Menschen verstecken ihr Geld überall", sagte Sven Bertelmann, Leiter des Nationalen Analysezentrums der Bundesbank in Mainz. Manchmal werden Banknoten im Garten vergraben, wo sie sich zersetzen, oder auf Dachböden versteckt, wo sie von Mäusen zum Bauen von Nestern verwendet werden. „Es kommt immer wieder vor, dass Leute Geld in einem Umschlag aufbewahren und es dann versehentlich vernichten“, sagte Bertelmann. „Wir nehmen die Banknoten mit einer Pinzette auf und fangen dann an, sie wie ein Puzzle zusammenzusetzen.“

Wenige sind vom Schicksal des fehlenden Bargeldes so verwirrt wie die deutsche Zentralbank: Laut Bundesbank werden in Deutschland mehr als 150 Milliarden Euro gehortet.

Dies hat die Europäische Zentralbank und andere veranlasst, die Öffentlichkeit um Hilfe zu bitten.

"Alle sagen, sie horten kein Bargeld, aber das Geld ist eindeutig irgendwo", sagte Henk Esselink, Leiter der Abteilung Emission und Umlauf in der Abteilung Währungsmanagement der EZB.

Einige verblüffende Fakten: Die australische Zentralbank geht davon aus, dass nur etwa ein Viertel der im Umlauf befindlichen Banknoten für alltägliche Transaktionen verwendet wird. Bis zu 8% des Bargeldes werden in der Schattenwirtschaft verwendet - Steuervermeidung oder illegale Zahlungen -, während bis zu 10% verloren gegangen sein könnten. Das sind 7,6 Milliarden australische Dollar (5,2 Milliarden US-Dollar), die am Strand oder in Sofakissen fehlen ... Oder einfach bei einem "Bootsunfall" verloren gehen, um dem Finanzbeamten bis zum Eintreffen der Regentage auszuweichen.

Der größte Einsatz von Bargeld ist die Aufbewahrung von Reichtum "in Safes, unter Betten und auf der Rückseite von Schränken, sowohl hier in Australien als auch anderswo auf der Welt", sagte RBA-Gouverneur Lowe.

Beamte der Schweizerischen Nationalbank stellten eine andere Theorie auf: Gehortete Banknoten sollten sich weniger abnutzen, weil sie nicht für alltägliche Transaktionen verwendet werden. Die Nachfrage nach Banknoten mit hohem Nennwert steigt tendenziell, wenn die Zinssätze niedrig sind, die privaten Haushalte dem Bankensystem misstrauen oder die Menschen anonym Transaktionen tätigen möchten.

Die SNB-Verantwortlichen stellten fest, dass das Horten von Schweizer Franken um das Jahr 2000 herum sprunghaft anstieg, was wahrscheinlich auf die Angst vor dem Jahr 2000 zurückzuführen war, in dem Computersysteme infiziert wurden, die Dotcom-Blase platzte, die Terroranschläge vom 11. September und die Einführung des Euro. Die Finanzkrise, die 2007 begann, ermutigte die Menschen, noch mehr zu verstauen.

In der Zwischenzeit wird es für einige Länder, wie Neuseeland, zu einem nationalen Zeitvertreib, wenn sich eine Finanzkrise abzeichnet - und von Tag zu Tag näher rückt.

Wie der WSJ abschließt, flog 2017 rund ein Drittel der neuen neuseeländischen Banknoten nach Übersee, verglichen mit 6% vor vier Jahren. Dies geschah zu der Zeit, als der Tourismus die Molkerei als wichtigste Exportgeldquelle des Landes überholte und die Verantwortlichen dazu veranlasste, über die Rolle der Devisenbörsen, insbesondere in Asien, zu spekulieren.

Der Trail verlief danach meist kalt. Die Bank konnte nur den Verbleib von rund 25% des neuseeländischen Bargeldes ermitteln. Der Rest von ca. 75% ist verschwunden.

"Wir haben den Eindruck, dass wir mit vielen anderen Zentralbanken da draußen im selben Boot sitzen", sagte Christian Hawkesby, stellvertretender Gouverneur der RBNZ. "Wir können nicht vollständig erklären, warum der Bargeldbestand steigt und wo er sich befindet." gehen."

Nun, Christian, die Antwort auf die Frage, wohin das Geld fließt, ist einfach und auf dem Bild unten zu sehen ...

Dateianhang:
unfortunate boating accident.jpg

----------------------

Große Unterschiede bei den Unternehmensgewinnen deuten auf eine Fehlfunktion hin
Einige befürchten, dass die Kluft zwischen schwachen Gewinnen in offiziellen US-Regierungsdaten und Rekordgewinnen von S & P 500 die Warnungen der späten 1990er Jahre wiederholt




---------------------------------------
die Links:

Bloomberg) - Im alten Babylon verkündete ein neu thronender König ein Jubiläum und löschte die Schulden der Bevölkerung aus. Im modernen Amerika setzt sich ein schwaches Echo dieser Idee - Jubiläumsfeier genannt - durch.

Die Unterstützung für Abschreibungen wurde von demokratischen Präsidentschaftskandidaten vorangetrieben. Elizabeth Warren sagt, sie würde den größten Teil der 1,6 Billionen US-Dollar an Studentendarlehen kündigen. Bernie Sanders würde das Ganze noch weiter ausradieren, ebenso wie 81 Milliarden Dollar an medizinischen Schulden.

Aber es kommt auch aus anderen Richtungen. Im Oktober trat einer der hochrangigen Beamten der Trump-Administration zurück, forderte Abschreibungen und beschrieb die amerikanische Art, für die Hochschulbildung zu bezahlen, als „verrückt“.

Das Immobilienunternehmen Zillow nennt die medizinischen und College-Verbindlichkeiten als große Hürden für potenzielle Mieter und Käufer von Eigenheimen. Moody's Investors Service nannte den Gegenwind der Studentenschulden - weniger Konsum und Investitionen, mehr Ungleichheit - und sagte, dass Vergebung die Wirtschaft wie eine Steuersenkung ankurbeln würde.

Während sich die aktuelle Debatte auf die Collegekosten konzentriert, zeigen die langfristigen Zahlen, wie sich die Schulden in der Wirtschaft verteilt haben. Die USA sind auf die Konsumausgaben angewiesen, um zu wachsen - aber sie haben keine wesentlich höheren Löhne erzielt. Die Kreditaufnahme der privaten Haushalte hat die Lücke geschlossen, und die niedrigen Zinssätze machen sie erschwinglich.

Und das ist nicht nur in Amerika so. Stetig wachsende Schulden belasten die Volkswirtschaften auf der ganzen Welt.

Die Idee, dass Schulden schneller wachsen können als die Fähigkeit zur Rückzahlung, bis sie eine Gesellschaft aus dem Gleichgewicht bringen, wurde vor Tausenden von Jahren nach Ansicht des Ökonomen und Historikers Michael Hudson gut verstanden.

Letztes Jahr veröffentlichte Hudson "And Forgive Themes Their Debts", eine Studie über den alten Nahen Osten, in der die Tradition des "Jubiläums" - das Reinwischen der Schulden - ihre Wurzeln hat. Er beschreibt, wie sich die Praxis in Zivilisationen wie Sumer und Babylon ausbreitete und eine wichtige Rolle in der Bibel und im jüdischen Recht spielte.

Herrscher waren nicht von Wohltätigkeitsorganisationen motiviert, sagt Hudson. Sie waren pragmatisch und versuchten sicherzustellen, dass die Bürger ihre eigenen Bedürfnisse befriedigen und sich an öffentlichen Projekten beteiligen konnten, anstatt nur daran zu arbeiten, die Gläubiger zu bezahlen. Und es hat funktioniert, sagt er. „Gesellschaften, die die Schulden erlassen haben, sind seit Tausenden von Jahren stabil gewachsen. ''

Vergebung war gut für die Wirtschaft, wäre eine moderne Art, es auszudrücken. In einer Oktoberzeitung untersuchte Moody's, wie dies zutreffen könnte, wenn Amerika seine Studentenschulden abschreibt.

Moral Hazard?

Die Ausgaben und Investitionen der privaten Haushalte würden wahrscheinlich "moderat steigen", und letztendlich würden die Raten für Wohneigentum und Unternehmensgründung steigen, hieß es. Der Aufkauf von Studentenkrediten würde die eigenen Schulden der Regierung erhöhen - allerdings „nur geringfügig“, da sie bereits drei Viertel davon besitzt. Nach diesem einmaligen Schlag würden die Haushaltsdefizite jedes Jahr geringfügig höher ausfallen, da 2018 Einnahmen aus der Rückzahlung von Darlehen in Höhe von 0,4% des BIP verloren gingen.

Kritiker werfen in der Regel zwei Hauptprobleme im Zusammenhang mit dem Schuldenerlass auf. Bei einem geht es um Fairness. Die andere ist als „Moral Hazard“ bekannt: Werden Abschreibungen heute morgen zu einer rücksichtsloseren Kreditaufnahme führen?

Diese Fragen müssen für Studentendarlehen „sorgfältig durchdacht“ werden, sagt William Foster, Senior Credit Officer bei Moody's und Hauptautor des Berichts. "Wer würde davon profitieren, wer würde es verpassen, welche Versuche zur Gleichbehandlung es geben sollte." .

Sanders und Warren planen, Moral Hazard zu beseitigen, indem sie das staatliche College unterrichtsfrei machen. Aber sie haben die Frage der Fairness in den Griff bekommen.

"Größere Debatte"

Eine Studie des Urban Institute ergab, dass wohlhabendere Haushalte mehr Studentenkredite haben - eine Abschreibung wäre daher regressiv. Pete Buttigieg, ein weiterer demokratischer Präsidentschaftskandidat, möchte die finanzielle Unterstützung auf ärmere Studenten lenken, da es keinen Grund gebe, reiche zu subventionieren.

Volkswirtschaften können sich sowohl gegen Alterskohorten als auch gegen Einkommensgruppen richten. Laut Foster spielt die Idee des Schuldenerlasses eine Rolle in der "größeren Debatte über die Perspektiven junger Amerikaner von heute: Beschäftigungsmöglichkeiten, Bildungskosten, Einkommensniveau und geringere Lohnzuwächse seit der Finanzkrise".


--------------------------------------------
Eingemachtes Mittagessenfleisch aus China, das in Sarawak mit dem Virus der Afrikanischen Schweinepest infiziert ist
Die Singapore Food Agency gab bekannt, dass sie die ASF-Ausbrüche weltweit weiterhin überwachen wird.

Dateianhang:
Untitled-collage-51-768x403.jpg


In Sarawak wurde eine Dose Schweinefleisch zum Mittagessen einer unbekannten Marke gefunden, die mit dem Afrikanischen Schweinepest-Virus (ASF) infiziert war.

Das hat den malaysischen Staat veranlasst, alle Schweinefleischprodukte aus China zu verbieten.

Verbot aller Schweinefleischprodukte aus China
Das Dosenmittagessenfleisch war eines der 17 aus China importierten Schweinefleischmittagessen in Dosen.

Laut The Star bestätigte das Department of Veterinary Services Sarawak (DVSS) den Nachweis während eines Labortests am 25. Oktober 2019.

Dies führte zu einem vollständigen Verbot von Schweinefleischprodukten aus Ländern, die nicht von diesem Virus befreit sind, einschließlich China, um sicherzustellen, dass Sarawak frei von ASF ist.

Die zuständigen Behörden führen auch in allen Supermärkten Kontrollen durch.

Betroffene Produkte werden entfernt und laufende Sendungen werden zurückgestellt.

Zuvor wurde auch festgestellt, dass Lunchfleisch in Dosen aus Hongkong mit dem ASF-Virus infiziert ist:

Rohes Schweinefleisch, das während der Verarbeitung nur aus ASF-freien Ländern importiert wird, wird wärmebehandelt
In Beantwortung der Fragen von Mothership teilte die Singapore Food Agency mit, dass die Agentur einen wissenschaftlich fundierten Ansatz zur Risikobewertung und zum Management der Lebensmittelsicherheit verfolgt.

Vieh, Fleisch und Eier sowie deren Produkte müssen akkreditiert sein, bevor sie nach Singapur exportiert werden dürfen.

Importierte Lebensmittel aus akkreditierten Quellen werden weiterhin strengen Routineüberwachungs-, Inspektions- und Probenahmeprogrammen unterzogen.

Insbesondere exportiert Singapur nur rohes Schweinefleisch aus ASF-freien Ländern. Dies liegt daran, dass infiziertes rohes Schweinefleisch das Virus übertragen kann.

Die SFA hat alle Einfuhren von rohem Schweinefleisch und Schweinefleischprodukten aus den betroffenen Gebieten ausgesetzt.

Das ASF-Virus kann bei ausreichender Wärmebehandlung inaktiviert werden.

Daher werden verarbeitete Schweinefleischprodukte aus zugelassenen Betrieben in betroffenen Gebieten vor dem Import nach Singapur wärmebehandelt.

SFA wird weiterhin ASF-Ausbrüche auf der ganzen Welt überwachen.

Dateianhang:
pigs-swine-farm-768x403.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de