Estilizadas

das Schnatterboard
Aktuelle Zeit: Di 21. Jan 2020, 04:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mechtild Berwald
BeitragVerfasst: Sa 4. Jan 2020, 20:38 
Offline
Administrator
Administrator
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 16:53
Beiträge: 8194
Bilder: 337
Rekorde: 102
Wettbewerbssiege: 0
Mechtild Berwald

phpBB [video]




Wie lange noch?

phpBB [video]




Der Tag, der die Welt für immer verändern wird!
phpBB [video]



1. - Corey Goodes erstaunliche Vorhersagen für die kommenden Ereignisse
Januar 02, 2020
phpBB [video]




Was haben die Mormonen mit dem Vatikan zu tun?
phpBB [video]



Die Spinne hat einen Namen und einen Besitzer
phpBB [video]


Der Seite
http://www.zeugenjehovas-ausstieg.de
entnommen:


Rechtsanwalt Armin Pikl aus Westerburg-Berzhahn, selbst Zeuge Jehovas, streitet für diese Sache. Er ist allerdings kein Anwalt, der mich bisher hätte beeindrucken können. So reitet er mit Vorliebe darauf herum, dass die Zeugen Jehovas das Urheberrecht an diesem Buch besitzen. Er mahnt jeden ab und fordert auf Veröffentlichungen aus dem Internet zu entfernen. Gern bezieht er sich dabei auf das urteil der 6. Zivilkammer des Landgerichts Frankfurt am Main 2/6 O 304/04 WTG .7. Egon Glöckel vom 06.04.2005, wonach Glöckel untersagt wurde das Gebet-Acht-Buch im Internet zu verbreiten.

Was ( Armin Pikl - Anmerkung von Mechtild Berwald ) er jedoch mit Vorliebe verschweigt ist die folgende Passage des Urteils:

„Der Beklagte ist nach § 97 UrhG zur Unterlassung verpflichtet, weil er ohne Zustimmung des Klägers zur Verbreitung der deutschen Übersetzung nicht berechtigt ist und das urheberrecht an der Übersetzung verletzt.
Das von dem Beklagten angeführte Informationsinteresse der Allgemeinheit rechtfertigt keine vollständige Veröffentlichung des Buches, wie es aus den Regelungen in §§ 45 ff UrhG über die Schranken des Urheberrechts folgt. In diesen Vorschriften ist das Informationsinteresse der Allgemeinheit berücksichtigt, das aber allenfalls eine auszugsweise Veröffentlichung in Form von Zitaten erlaubt.

Nun, wenn man aus einem Buch zitieren darf, dann darf man es auch lesen, besitzen usw. Die Zeugen Jehovas werden also damit leben müssen, dass der Inhalt öffentlich bekannt wird. Ich habe den Inhalt der Staatsanwaltschaft Koblenz auf CD geschickt und zurück erhalten.
Auch die Hamburger Sektenbeauftragte, Frau Caberta, hat ein Exemplar erhalten. Von besonderem Interesse ist das Kapitel 6 a, weil dort klar und unmissverständlich erklärt wird:

Zitat:
Ortsversammlungen auf der ganzen Erde sind nicht nach den demokratischen Prinzipien organisiert.....
Wir müssen die theokratische Herrschaft anerkennen und uns ihr unterwerfen....

Unsichtbare Herrschaft erfordert sichtbare Vertreter.

Gottes Gesetz beruhen auf gerechten Grundsätzen, und für ihre Einhaltung sorgt eine Organisation oder ein ausführendes Organ.

Wir schulden Jehova in jeder Hinsicht völligen Gehorsam.

Bei einem Konflikt müssen wir Gott, dem Herrscher mehr gehorchen als den Menschen.

Befolgt die Anweisungen der Gesellschaft.

Dateianhang:
Lieber Jens----.jpg


phpBB [video]


phpBB [video]



phpBB [video]



phpBB [video]




phpBB [video]




phpBB [video]



phpBB [video]



phpBB [video]




Liebe Kinder, die Zeugen Jehovas sind ein Teil des Vatikans!
Die Jehova Sekte verlangt blinden Gehorsam und verbietet eigenes Denken. Wollt Ihr das? Und jetzt habe ich auch noch erfahren, dass die Zeugen Jehovas zum Vatikan gehören und darum werdet Ihr jetzt auch immer auf dieser Seite vom Vatikan lesen können. Die Zeugen Jehovas gehen für die Wachtturm Gesellschaft - WTG - anschaffen. Und die Wachtturm Gesellschaft geht für den Vatikan anschaffen. Alle Religionen sind Geheimdienste des Vatikans....

https://seelenfreiheit.blogspot.com/
https://seelenfreiheit.blogspot.com/202 ... e-und.html


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mechtild Berwald
BeitragVerfasst: So 19. Jan 2020, 01:03 
Offline
Administrator
Administrator
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 16:53
Beiträge: 8194
Bilder: 337
Rekorde: 102
Wettbewerbssiege: 0
Sehr wichtig !


phpBB [video]



Dateianhang:
ru0vvYGTiyUkl.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de