Estilizadas

das Schnatterboard
Aktuelle Zeit: Di 30. Nov 2021, 09:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Guten Tag Herr Steinmeier,
BeitragVerfasst: Do 25. Nov 2021, 18:35 
Offline
Administrator
Administrator
V.I.P
V.I.P
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mär 2013, 14:19
Beiträge: 7068
Bilder: 556
Deutsche Partei - DP

Guten Tag Herr Steinmeier,
ich sprechen Sie nicht mit „Herr Bundespräsident“ an, denn Sie sind nicht mein Präsident, weil Sie nicht vom Volk gewählt wurden, wie das in anderen Ländern üblich ist. Dort stehen oft mehrere Kandidaten dem Volk zur Wahl. Hier in Deutschland werden die Präsidenten in politischen Runden ausgekungelt.
Sie haben zum Volkstrauertag eine Rede gehalten. In Ihrer Rede sprechen Sie ausschließlich über Verbrechen die von Deutschen und der Wehrmacht begangen wurden. Der Einmarsch in Polen, Russland und anderen Ländern und von den Verbrechen, die dort begangen wurden. Diese Verbrechen wurden aber vorwiegend von dem Personal der NS-Administration begangen. Wie der Militärhistoriker und Berater für militärische Fragen der US-Regierung und der Israelischen Regierung, Martin van Creveld bereits in seinen Buch "Kampfkraft" geschrieben hat. Im Gegenteil zu den hier zu Lande üblichen Veräußerungen schreibt van Crefeld; daß der deutsche Soldat äußerst diszipliniert war und der amerikanische Offizier im Vergleich zum deutschen Offizier dem deutschen Offizier
nicht das Wasser reichen konnte.
Beim Nürnberger Kriegstribunal wurde die Deutsche Wehrmacht als nichtverbrecherische Organisation freigesprochen, im Gegensatz zur Waffen SS. Konrad Adenauer hat in den 1950er Jahren der Wehrmacht seine
Ehrenbezeugung erwiesen und sogar der ehemalige Kriegsgegner und spätere Präsident der USA Eisenhower bezeichnete die Deutsche Wehrmacht als ehrenhaft. Die jungen deutschen Männer wurden gezwungen in den Krieg zu ziehen, nur wenige gingen freiwillig.
Ach, Herr Steinmeier; wie viele Deutsche haben eigentlich 1933 Hitlers NSDAP gewählt, wissen Sie das? Es waren 43,9% und 56,1%, also die absolute Mehrheit, hat ihn ausdrücklich nicht gewählt. Hindenburg
ernannte widerwillig Hitler zum Reichskanzler. Aber unsere Eltern und Großeltern werden geschlossen als böse Nazis verteufelt. Wer ist denn nun für den Krieg und die Gräueltaten verantwortlich? Meine Mutter(?) Jahrgang 1923, war 1933 erst 10 Jahre alt und durfte nicht wählen. Mein Vater war 5 Jahre älter, durfte also auch nicht
wählen, mußte aber in den Krieg ziehen und kam schwer verwundet zurück.
Bin ich schuld? Ich bin Jahrgang 1942 und geriet mit meiner Mutter auf der Flucht in Gefangenschaft. Dort mußte ich mich splitternackt ausziehen und die Hände hochheben, damit die aufgehetzten kanadischen
Soldaten nachschauen konnten ob nicht dieser zweieinhalb Jahre alte, blonde Junge schon SS Runen unter den Armen trug. Sind meine Kinder schuld am Krieg? Sind meine Enkelkinder schuld am Krieg?
Jahr für Jahr werden wir Deutschen mindestens einmal pro Monat an den Pranger gestellt. Warum?
Nach der christlichen Lehre ist jeder für sein eigenes Tun und Handeln selbst vor Gott verantwortlich. Eine Schuldübertragung auf Andere gibt es nicht!
Selbstverständlich müssen wir Deutsche für das gerade stehen, was die damaligen Herrscher im Namen des deutschen Volkes angerichtet haben. Aber ich lehne es ab, dafür schuldig gesprochen zu werden, mit dem
hasserfüllten Unterton wir wären ja immer noch Nazis.
Sie reden vom Hass und Antisemitismus der auch heute noch in Deutschland anzutreffen wäre, erzählen aber nicht wer die wirklich Verantwortlichen hierfür sind, denn dies ist ja ein Tabuthema in Deutschland. Dieses Thema wird durch die Hintertür also auch den Deutschen in die Schuhe geschoben.
Sie, Herr Steinmeier, wollen keine deutschen Opfer wahrhaben. Die gefallenen Soldaten, die glaubten für ihr Vaterland zu kämpfen, die Millionen aus den Ostgebieten Vertriebenen und Umgekommenen, die Ausgebombten und in den Trümmern Verbrannten, die in Gefangenschaft Geschundenen, die massenhaft vergewaltigten Mädchen, Frauen und Greisinnen und die Kinder. Sie alle waren ja selber Schuld an ihrem Unglück, ja sie hatten dieses sogar verdient.
Die Sieger schreiben die Geschichte, so wie es ihnen gefällt. Schlimm, wenn die Besiegten sich diese Sichtweise zu eigen machen. Unsere Kinder und Kindeskinder werden sich fragen, ob sie überhaupt noch
Deutsche sein wollen. Die Migrantendeutschen werden zukünfzig jede Verantwortung unserer Vergangenheit ablehnen und die Fingern auf die Biodeutschen richten.
Sie, Herr Steinmeier, der bar jeden Mitleids am Leid des Deutschen Volkes ist, sollten sich fragen, ob Sie für ein solches Land der Richtige für das Amt des Präsidenten sind.
Ich versage Ihnen die Hochachtung
-
Gerd-Uwe Dahlmann
Lesen Sie weitere Artikel auf:
www.deutsche-partei-dp.de



Ich schließe mich an und unterschreibe das blind! Und füge hinzu, daß diejenigen die man Nazi nennt,
heute das ausmachen was man im allgemeinen unsere ReGIERung nennt.
Daß es sich dabei zufällig um zionistische Transatlantiker handelt macht es nicht besser .
Es wird Zeit, daß die Wahrheit ans Licht kommt und die Deutschen endlich rein gewaschen werden.

_________________
Bild Bild Bild Bild
„Verunglimpfungen sind für den, der sie ausspricht, schimpflicher als für den, dem sie gelten“. :jahaaa
(Plutarch von Chäronea)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de