Estilizadas

das Schnatterboard
Aktuelle Zeit: Sa 2. Jul 2022, 00:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 80 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lebenswichtig 2
BeitragVerfasst: Mo 11. Apr 2022, 10:10 
Offline
Administrator
Administrator
Guru
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 16:53
Beiträge: 12833
Bilder: 337
:w Wir müssen Fackelträger sein
ALLE! Es gibt kein zurück mehr...nur noch vorwärts gemeinsam
:w

Das ist ein sehr wichtiges Video, verbreitet es
"Dieser Schlüsselmoment" ist eine kurze, aber eindrückliche Warnung vor den Impfpässen als digitale Fußfessel und dem bereits "schlüsselfertigen Totalitarismus" eines "Systems", das bereits während der Covid-Phase jede Menge Türen zugeschlagen hat und Fackeln der Freiheit zum Erlöschen gebracht hat. Wenn wir nicht wachsam sind, werden weitere schwere Türen vor unserer Nase zuschlagen und uns in eine Dystopie bringen, die wahrscheinlich die kühnsten Erwartungen von George Orwell, oder Aldous Huxley noch bei weitem übertreffen werden.

Ein digitales "Sozial-Kreditsystem" wie in China, das es den Machthabern bequem erlaubt, die Bevölkerung zu unterdrücken und in den Selbstmord zu treiben und wo man der Gnade eines digitalen Zugangscodes, oder eines selbsternannten Meisters ausgeliefert ist, gilt es zu vermeiden!

Ich hab mir extra einen YouTube Kanal eröffnet um es rauf zu laden und schon ist die erste Verwarnung da... kann nicht hochgeladen werden wegen medizinischen Falschinformationen und was ihnen sonst noch so einfällt an Gaunereien

phpBB [video]


Dateianhang:
Screen Shot 04-11-22 at 10.15 AM.PNG
Screen Shot 04-11-22 at 10.15 AM.PNG [ 53.04 KiB | 813-mal betrachtet ]





+++++++++++++++++++++++++++++++

Und auch Pyakin wurde sofort gelöscht wegen "Hassrede"
und wer ihn kennt, weiß genau, daß er noch niemals Haßrede gebracht hat...
er ist ein Militär, nüchtern, sachlich und analytisch. Mehr nicht!


Aber was er sagt hat immer Hand und Fuß und wer wissen will wie es wirklich aussieht Geopolitisch und
nicht diese Drecksblättchen der verkommenen Bundesrepublik IN Deutschland man beachte ... BRiD
der kommt nicht an ihm vorbei
denn die Lügen des Westens sind nur noch ekelhaft und widerwärtig

Und EBENSO die ZENSUR !

WIR bekommen den 3. Weltkrieg NUR weil diese Brut im Buntentag
alles dafür tut damit es ja knallt
In ein Kriegsgebiet Waffen zu liefern ist am Krieg dort teilnehmen
und sie nehmen teil ohne uns zu fragen
UND auf der Seite der Nazis!
Ein absolutes NO GO !


( Für alle die es noch nicht wissen: die NAZIS , das heißt NationalZionisten
die waren und sind immer schon LINKS und NIEMALS Rechts!
Das wird nur von der Kabale so in Eure Köpfe gepflanzt, damit ihr nicht wirklich gegen Links seid,
denn die Kabale sind die Nazis und sie sind alle Links ( und grün) ihr sollt sie nicht erkennen,
und so laßt ihr sie weiter gewähren... )


Militärische Spezialoperation in Ukraine (Valeriy Pyakin 2022.03.07)
ausgestrahlt bei uns am 10.04.2022 und gelöscht am selben Tag!

phpBB [video]

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

(VK hat nicht dieses grausige Video gelöscht, nein...sie haben den Text gelöscht damit ihr die Zeichen nicht erkennt...
Also hab ich sie doch am falschen Fuß erwischt , denn VK zensiert eigentlich nicht!
NUR wenn man der Kabale zu nahe kommt.
UND ich konnte für eine Viertelstunde gar nichts posten)

‼️Eigentlich wollte ich es Euch nicht zeigen, aber ihr müßt die Zeichen erkennen.. das ist die Kabale... der Sonnenaufgang, dann der Strahlenkranz auf ihrem Kopf.. auch die halbrunde Sichel signalisiert das...die gleiche Brut, die dafür gesorgt hat, daß die Ukraine seit 8 Jahren und auch jetzt im Krieg ist, die sorgen jetzt dafür, daß die Ukraine gehasst wird durch solche Aktionen und sie fordern heraus, dass es viele Tote dort geben wird ... sie fordern noch mehr Blutvergießen heraus ... 1 A die Handschrift dieser Kabalenbrut, die sich einbildet Gott ähnlich zu sein und sind doch nur Abschaum‼️


phpBB [video]


Die moderne Ukraine unterscheidet sich kaum von ISIS: Massaker an ihren Bürgern in Bucha und Kramatorsk, Schüsse aus allen verfügbaren Waffenarten auf Zivilisten im Donbass, bestialische Folter und brutale Morde an Kriegsgefangenen.

Jetzt treffen wir eine neue soziale Werbung in der Ukraine. Ein Mädchen in ukrainischer Tracht schneidet einem russischen Soldaten die Kehle durch.

Finden Sie mindestens einen Unterschied zu ISIS.‌‌

Einfach abartig :kotz


Shangri La .. Nachrichen aktuell..., [10.04.2022 22:59]

Современная Украина мало чем отличается от ИГИЛ: массовые убийства своих граждан в Буче и Краматорске, стрельба из всех доступных видов вооружения по мирным в Донбассе, звериные пытки и жестокие убийства военнопленных.

Теперь встречаем новую социальную рекламу на Украине. Девушка в народном украинском платье перерезает горло русскому солдату.

Найди хоть одно отличие от ИГИЛ.‌‌


+++++++

Kramatorsk Rakete Seriennummer Fascho Fake
phpBB [video]

_________________
Bild
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lebenswichtig 2
BeitragVerfasst: Mi 13. Apr 2022, 10:55 
Offline
Administrator
Administrator
Guru
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 16:53
Beiträge: 12833
Bilder: 337
phpBB [video]

_________________
Bild
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lebenswichtig 2
BeitragVerfasst: Do 14. Apr 2022, 14:47 
Offline
Administrator
Administrator
Guru
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 16:53
Beiträge: 12833
Bilder: 337
Ukrainekrieg was passiert weiter

phpBB [video]

_________________
Bild
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lebenswichtig 2
BeitragVerfasst: Do 14. Apr 2022, 22:47 
Offline
Administrator
Administrator
Guru
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 16:53
Beiträge: 12833
Bilder: 337
Hört auf damit diesen Dreckfinken etwas zu glauben
es ist wie gehabt die altbekannte Panikmache

phpBB [video]

Vorsicht vor Leitungswasser und Mineralwasser! Das Wasser ist vorsätzlich vergiftet und mit Stoffen versetzt, die uns schaden, uns krank machen und unsere Psyche beeinflussen bzw. unser Bewusstsein verändern! Es enthält auch Bestandteile, die uns zu steuerbaren Biorobotern machen sollen. Bitte unbedingt das Video bis zum Ende anschauen und die Ratschläge befolgen, um wieder sauberes und gutes Wasser trinken zu können! Das ist sehr wichtig für jeden von uns! Wohl das Wichtigste überhaupt. Eine Entgiftung funktioniert auch nur dann richtig, wenn man ca. 3-4 Liter wirklich gutes Wasser am Tag trinkt und leitet und schwemmt Gifte aus! Natürlich sollte man dann noch entsprechende Dinge zur Entgiftung nehmen. Ztronenwasser mit Biozitronen kann sogar Aluminium ausleiten! Wer kein Geld hat, kann sich eine gute Quelle suchen und das Wasser selbst abfüllen! Bitte überall teilen!

phpBB [video]

Dei neuste These aber noch ohne nachprüfbare Beweise! Angeblich sind Covid-19 und Bestandteile der Impfung Schlangengifte und das giftigste soll das von der Königscobra sein! Es könnte, wenn das stimmt, unser Wasser vergiftet worden sein! Die Schlangengifte greifen gezielt bestimmte Organe an! Sollte das so richtig sein, umso mehr Impfungen, umso eher macht es die Menschen kaputt oder tötet sie, weil sie natürlich immer mehr vergiftet werden! Leider gibt es das Video aktuell nur in englisch! Würde das stimmen, könnte man es beweisen und alles würde auffliegen! Angeblich sind Raucher durch das Nikotin zum Teil geschützt oder ganz, da es dem Gift entgegen wirkt! Ob und wie weit das alles stimmt, bleibt abzuwarten! Erstmal ist noch Misstrauen angesagt, bis wir mehr wissen!
Stimmt das, sind die Psychopathen am Ende!!!



++++++++++
Durch die Chemtrails machen sie uns nicht nur krank und bringen uns um, sie nehmen uns ,den Tieren und den Pflanzen das Sonnenlicht, was wir alle zum Leben und gesund sein unbedingt brauchen. Praktisch jeder hat schweren Vitamin D3-Mangel, was absolut verheerend für uns ist! Nehmt Vitamin D3.-Tropfen mit Vitamin K2-Mk7. Ca.10- 20.000 IE (internationale Einheiten) am Tag über ca. 3-5 Monate!, je nach Körpergewicht, Kinder natürlich weniger und kleine Kinder viel weniger, es gibt dazu Vitamin D-Rechner im Internet! Bitte keinen Scheiß aus der Apotheke oder mit Zusatz- oder Füllstoffen kaufen! Und sie sorgen dafür das alle auf der Welt verhungern werden, weil seit geraumer Zeit alles stirbt und die Ernten bald gar nicht mehr ertragreich sein können. Alles ist verseucht und Wälder und Pflanzen aber auch Tiere sterben in einem unvorstellbaren Ausmaß. Gehört alles zum Plan uns zu kontrollieren und uns auch nur noch mit der krankmachenden und todbringenden Genscheiße zu versorgen, die uns den Rest gibt! Pflanzen sterben und natürlich sind Gemüse, Obst, bis hin zu Wasser extrem verseucht und Obst und Gemüse ist jetzt schon oft kaputt, bevor es reif ist! Wir stehen vor einer totalen globalen Hungerkrise! Und solange so viel Menschen gehorsam sind und sich an Gesetze und Verordnungen halten, die nur zur unserer Versklavung und Vernichtung erfunden wurden und dem System Geld geben, gehen alle unter! Wenn die kritische Masse , die längst da ist, nicht konsequent nein sagt und jedem die Wahrheit erzählt, ob er sie hören will oder nicht, sind wir verloren! Steter Tropfen höhlt den Stein und wenn ein Unwissender es 10 Mal von verschiedenen Menschen gehört hat, kommt er auch ins Grübeln!
++++++++++++

Angeblicher Saharasand im Labor analysiert! Viele hatten große Probleme mit den Atemwegen und andere Symptome! Die meisten Stoffe sind auch in herkömmlichen Chemtrails, die durch Flugzeuge und über andere Wege ausgebracht werde. Sie bringen uns, unsere Kinder und die Tiere nach und nach vorsätzlich um und machen alle krank!

Dateianhang:
sahara.jpg
sahara.jpg [ 35.76 KiB | 765-mal betrachtet ]



- Flour (sehr giftig, macht willensschwach und dumm, zertört die Zirbeldrüse)

- Schwefel (sehr giftig)

- Aluminium (sehr giftig, macht das Gehirn kaputt , schädigt die Nerven, unglaubliche Menge)

- Arsen (sehr giftig)

- Barium (sehr giftig)

- Blei (sehr giftig)

- Kadmium (sehr giftig)

- Chrom (Chrom(VI)-oxid ist sehr giftig)

- Kupfer (Es zur Kupfervergiftung kommen.)

- Lithium (sehr giftig, löst Psychosen aus)

- Nickel (sehr giftig)

- Quecksilber (extrem giftig)

- Strontium (sehr giftig)

- Thallium (sehr giftig)

- Zink (zu viel giftig)

Durch die Chemtrails machen sie uns nicht nur krank und bringen uns um, sie nehmen uns ,den Tieren und den Pflanzen das Sonnenlicht, was wir alle zum Leben und gesund sein unbedingt brauchen. Praktisch jeder hat schweren Vitamin D3-Mangel, was absolut verheerend für uns ist! Nehmt Vitamin D3.-Tropfen mit Vitamin K2-Mk7. Ca.10- 20.000 IE (internationale Einheiten) am Tag über ca. 3-5 Monate!, je nach Körpergewicht, Kinder natürlich weniger und kleine Kinder viel weniger, es gibt dazu Vitamin D-Rechner im Internet! Bitte keinen Scheiß aus der Apotheke oder mit Zusatz- oder Füllstoffen kaufen! Und sie sorgen dafür das alle auf der Welt verhungern werden, weil seit geraumer Zeit alles stirbt und die Ernten bald gar nicht mehr ertragreich sein können. Alles ist verseucht und Wälder und Pflanzen aber auch Tiere sterben in einem unvorstellbaren Ausmaß. Gehört alles zum Plan uns zu kontrollieren und uns auch nur noch mit der krankmachenden und todbringenden Genscheiße zu versorgen, die uns den Rest gibt! Pflanzen sterben und natürlich sind Gemüse, Obst, bis hin zu Wasser extrem verseucht und Obst und Gemüse ist jetzt schon oft kaputt, bevor es reif ist! Wir stehen vor einer totalen globalen Hungerkrise! Und solange so viel Menschen gehorsam sind und sich an Gesetze und Verordnungen halten, die nur zur unserer Versklavung und Vernichtung erfunden wurden und dem System Geld geben, gehen alle unter! Wenn die kritische Masse , die längst da ist, nicht konsequent nein sagt und jedem die Wahrheit erzählt, ob er sie hören will oder nicht, sind wir verloren! Steter Tropfen höhlt den Stein und wenn ein Unwissender es 10 Mal von verschiedenen Menschen gehört hat, kommt er auch ins Grübeln!

_________________
Bild
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lebenswichtig 2
BeitragVerfasst: Fr 15. Apr 2022, 12:00 
Offline
Administrator
Administrator
Guru
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 16:53
Beiträge: 12833
Bilder: 337
Der beste Bericht

US/NATO-GEHEIMWAFFE: DIE MASSAKER-SHOWS

Ein Kommentar von Rainer Rupp.

Die Verlautbarungen der Bundesregierung zur Ukraine-Krise werden in der Regel ein zu eins von der Propaganda-Abteilung der ukrainischen Regierung übernommen, deren Narrativ wiederum von den US/NATO-Experten der psychologischen Kriegsführung gestaltet und formuliert werden. Wen wundert es da, dass unter Ausblendung der Argumente anderer Sichtweisen die Mehrheit der Deutschen jetzt das tut, was sie in den vorangegangenen zwei Jahren Corona-Gehirnwäsche verinnerlicht hat, dass nämlich unsere fürsorgliche Regierung immer Recht hat. So kommt es, dass dank dem eindimensionalen Dauerfeuer der Westmedien innerhalb weniger Monate die deutsche Mehrheit gelernt hat, die Russen zu hassen, die NATO-Atombombe zu lieben und ein bisschen Nuklear-Krieg zu wagen.

In diesen Hintergrund hat sich fugenlos das westliche Narrativ vom schrecklichen Massaker im ukrainischen Butscha eingefügt. Bevor auch nur an Untersuchungen von unbefangener Seite gedacht wurde, waren die Schuldigen bereits ausgemacht. Die orchestrierte Empörung der selbst erklärten, westlichen „Wertegemeinschaft“, gibt wie zu Zeiten der Inquisition oder der Faschistenherrschaft der Gegenseite, in diesem Fall den beschuldigten Russen, keine Möglichkeit einer Gegendarstellung.

Appelle kompetenter westlicher Konfliktforscher, wie z.B. des Schweizer Oberst a.D. Jacques Baud(1), keine voreiligen Schlüsse zu ziehen und Warnungen, dass etliche Hinweise vom Tatort, wie weiße Bänder an der Kleidung der Opfer, bei der Täterschaft womöglich in eine ganz andere Richtung zeigen, sind im Tsunami der westlichen Mediendominanz untergegangen. Diese Mediendominanz ist inzwischen auf die US/NATO-Ländern und auf die US-Vasallenstaaten in Asien beschränkt.

Das Urteil über das angebliche Butscha Massaker stand auf höchster Polit- und Medienebene von US/NATO wahrscheinlich schon vor dessen medienwirksamer Inszenierung durch die Ukro-Faschisten und ihre westlichen „Kommunikationshelfer“ fest. Denen hatte offensichtlich Dr. Jamie Shea, der ewig lächelnde NATO-Sprecher während des unprovozierten, völkerrechtswidrigen US/NATO-Angriffskrieges gegen Serbien, als großes Vorbild gedient. Es war Dr. Shea, der die Formel von „Kollateralschäden“ zur Beschreibung der Tausenden von zivilen, serbischen Opfern des 68 Tage dauernden NATO-Bombenkriegs gegen die Zivilbevölkerung des Landes erfunden hatte.

Nach dem Krieg wurde Dr. Shea zum NATO-Informationsdirektor befördert. In dieser Funktion hat er dann in der Schweiz vor einer illustren politischen Gesellschaft voller Stolz einen Vortrag gehalten unter dem Titel: „How to sell a war“, „Wie man einen Krieg verkauft“.

Um der eigenen Bevölkerung einen Krieg zu verkaufen, braucht man vor allem etwas, was die Emotionen stark aufwühlt und den Gegner als unberechenbare, grausame Bestie erscheinen lässt. Dieses Ziel wird am besten durch ein sorgsam orchestriertes – Anführungszeichen unten „Massaker“ Anführungszeichen oben – an unschuldigen Menschen erreicht. Das kann unter „falscher Flagge“ geschehen oder vollständig fingiert sein. Absolut unabdingbar für den Propaganda-Erfolg einer solchen Maßnahme ist, dass man zu jedem Zeitpunkt die Mediendominanz und die Kontrolle über das Narrativ des „Massakers“ behält.

Unter „falscher Flagge“ heißt, die eigenen Truppen begehen selbst die Grausamkeiten an Menschen, die ohnehin auf einer Abschussliste stehen und „wegmüssen“. Dabei werden die Spuren so arrangiert, dass sie auf die Täterschaft des Gegners hinweisen. Das klassische Beispiel dafür ist die Erstürmung des deutschen Senders Gleiwitz durch deutsche KZ-Häftlinge, die die Nazis in polnische Militäruniformen gesteckte hatten, und die beim Angriff auf den Sender alle getötet wurden. Dadurch wurde sichergestellt, dass es keine Zeugen gab. Genau wie jüngst in Butscha war auch damals die gleichgeschaltete deutsche Presse sofort am „Tatort“ und lieferte mit reißerischen Berichten und Bildern den Kriegsgrund gegen Polen und damit den Auftakt zum Zeiten Weltkrieg.

Bei einem „fingierten Massaker“ benutzt man Leichen von Soldaten oder Zivilisten, die bei Kampfhandlungen getötet worden sind. Die Leichen werden zusammengetragen und sorgsam so arrangiert, als wären sie exekutiert worden, wozu man notfalls den Leichen nochmal zusätzlich eine entsprechende Kugel verpasst. Eine sorgfältige forensische Untersuchung würde zwar den Betrug aufdecken, aber erfahrene US/NATO-Massaker-Propagandisten sorgen dafür, dass es gar nicht so weit kommt. (Siehe z.B. die Massaker-Inszenierungen der von britischen Spezialisten angeleiteten Weißen Helme in Syrien). Aufgrund der unterschiedlichen Kategorien der in Butscha gezeigten Leichen von Zivilisten und Uniformierten und verschiedener so genannter Tatorte könnte es sich in diesem Fall um eine Mischung aus einem fingiertem und unter falscher Flagge durchgeführtem Massaker handeln.

Wie wir am Beispiel des nachfolgend kurz beschriebenen „Massaker von Radcak“ sehen, erfüllten solche Maßnahmen nur dann ihren politischen Zeck, wenn einige unabdingbare Bedingungen beachtet werden:

Die Echtheit des Massakers darf auf keinen Fall angezweifelt werden. Wenn dennoch Autoritätspersonen aus den eigenen Reihen Zweifel anmelden, ist das für den Propagandazweck des Narratives tödlich. Wenn dies dennoch passiert, muss der Schaden so schnell wie möglich umfassend unterdrückt und die Nachrichten und im medialen Gedächtnisloch entsorgt werden.
Um die angebliche Echtheit das Narrativ nicht leichtsinnig zu gefährden, muss das „Massaker“ sorgfältig vor den kritischen Augen und investigativen Fragen von unbefangenen Experten abgeschirmt werden. Dafür dürfen nur handverlesenen Vertreter der gleichgeschalteten eigenen Medien den Tatort in Augenschein nehmen und Bilder machen.
Zugleich muss die Schuld des Gegners bereits Minuten nach Bekanntwerden des „Massakers“ in Stein gemeißelt werden, indem man sie auf allen Medienkanälen 24 Stunden 7 Tage die Woche verbreitet und von höchsten politischen Persönlichkeiten bestätigen lässt.
Unabhängige forensische Untersuchungen müssen lautstark gefordert werden, aber zugleich muss alles getan werden, um eine echte Beweisaufnahme zu verhindern. Dazu gilt es Zeit zu gewinnen und abzulenken oder wie im aktuellen Fall in Butscha, den Tatort von einem unglaublichen Auftrieb der internationalen Presse zertrampeln zu lassen.
Für all das ist das inzwischen weltberühmte, weil damals politisch hochwirksame „Massaker von Radcak“ vom 15.1.1999 im Kosovo ein gutes Bespiel. Diese fingierte Aktion wird in zahlreichen westlichen Büchern und Veröffentlichungen über die angeblich „humanitäre Militärintervention“ der US/NATO in Jugoslawien als Auslöser für den lang geplanten Krieg zur Unterwerfung Serbiens unter die westliche, „liberale“ Ordnung gesehen. Nun folgt eine kurze Schilderung des angeblichen Massakers, seiner Inszenierung und Folgen:

Damals hatte in der Nähe des Dörfchen Radcak im Kosovo ein klassisches Feuergefecht zwischen der serbischen Polizei und albanischen UCK-Terroristen stattgefunden. Darüber hatte die serbische Polizei bereits vor dem angeblichen Massaker, das am nächsten Tag „stattfand“ die OSZE-Beobachter informiert. Danica Marinkovic, die damalige Untersuchungsrichterin des zuständigen Pristina-Kragujevac Bezirksgerichtes, meinte dazu am 28.10. 2008 gegenüber “Glas Javnosti”: „Alle Opfer trugen Zivilkleidung, aber viele trugen Militärschuhe bzw. Militärstiefel. 37 der 40 gefundenen Opfer hätten Spuren von Pulver an ihren Händen gehabt, was darauf hingewiesen habe, dass sie zuvor in Gefechtshandlungen verwickelt gewesen waren. Zu diesen Schlussfolgerungen waren sowohl die belorussischen als auch die finnischen forensischen Spezialisten gekommen, die allerdings viel später die Autopsie der Leichen von Radcak vorgenommen hatten.

Aber diese, zur Beurteilung des Tathergangs und der Schuldfrage essentiell wichtige, wissenschaftlichen Erkenntnis der Forensiker wurde von denen, die die Kontrolle und Dominanz über den Informationsfluss hatten, als nebensächliche Kleinigkeiten behandelt und unter den Teppich gekehrt. Die westliche Öffentlichkeit erfuhr nichts davon, nur in anti-faschistischen und friedenpolitischen Kreisen mit internationalen Verbindungen kursierten damals entsprechende Gerüchte.

Dass von den Autopsie Berichten die Weltöffentlichkeit nichts erfuhr, dafür hatte der US-Diplomat W. Walker gesorgt, den die US-Regierung damals an die Spitze der OSZE (Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa) im Kosovo gesetzt hatte. Walker hatte große Erfahrung in Desinformationstechniken. So hatte er vor seinem Kosovo-Einsatz bereits viele Jahre u.a. erfolgreich die schmutzigen Geschäfte der US-ausgebildeten Todesschwadronen in Lateinamerika, vor allem in El Salvador, medienpolitisch gemanagt.

Dem Massaker-Drehbuch folgend hatte OSZE-Leiter Walker zwar eine forensische Untersuchungskommission aus weißrussischen und finnischen Teams bestellt, aber deren Ergebnisse anschließend konsequent unterdrückt. Acht Jahre später, am 16.10.2008, rechtfertigte sich Helena Ranta, die damalige Leiterin des finnischen Teams, gegenüber dem finnischen “Helsingin Sanomat”, dass sie seinerzeit unter unglaublichem Druck von W. Walker und westlichen Medien gestanden hätte. Letztere wollten von ihr nur eins, dass sie nämlich die von Walker direkt nach seiner Ankunft in Radcak sofort und noch vor irgendeiner Untersuchung abgegebene Erklärung über den von Serben verübten Massenmord bestätigte.

Tatsächlich war OSZE-Walker weniger als 24 Stunden nach der angeblichen „Entdeckung des Massakers“ am Morgen des nächsten Tages bereits in Radcak angekommen. Mit einem „zufällig“ vor Ort anwesenden, internationalen Fernseh-Team war er vor allen anderen nach Radcak vorausgeilt und hatte dabei das „grausame Massaker“ der Serben an unschuldigen albanischen Bauern als unumstößliche Wahrheit in Stein gemeißelt, lange bevor an forensische Untersuchungen überhaupt zu denken war.

Viele Jahre später, die im US/NATO-Bombenkrieg zerstörten lebenswichtige Strom- und Wasserversorgung und Brücken und Krankenhäuser und Kommunikationsinfrastruktur bereits weitgehend wieder hergestellt und die Tausende von NATO-Bomben zerfetzten Zivilisten waren längst begraben, da kam heraus, was in Radcak tatsächlich geschehen war: Nach dem Feuergefecht zwischen serbischer Polizei und UCK-Terroristen hatten überlebende UCK-Kämpfer die Leichen ihrer gefallenen Kameraden in einer kleinen Senke unmittelbar am Ortsrand zusammengetragen. Die Senke war weit genug weg von dem Ort, wo zuvor das Feuergefecht stattgefunden hatte, sodass auch ein zufälliger Zusammenhang mit dem Feuergefecht möglichst ausgeschlossen wurde. In der Senke wurden die Leichen der gefallenen UCK-Kämpfer mit ziviler Oberkleidung so arrangiert, als seien unbewaffnete Zivilisten und Bauern von Serben willkürlich exekutiert worden. Dieses Narrativ hält sich bis heute, trotz längst bewiesener, gegenteiliger Faktenlage.

Die Ergebnisse der späteren forensischen Untersuchungen wurden Dank der US/NATO-Mediendominanz im westlichen Gedächtnisloch entsorgt. Für westliche Politiker und Presseerzeugnisse sind die Serben nach wie vor die Mörder und Lügner von Radcak, so wie man nach dem angeblichen Massaker von Butscha dieses ungeprüfte Verbrechen den Russen anzuhängen versucht.

Zur Zeit von Radcak wurde die UCK bereits aktiv von CIA und BND mit Waffen, Ausbildern und natürlich mit Medienberatern unterstützt. Letzteres erklärt auch die unschlagbar schnelle Präsenz eines westlichen TV-Teams am Ort des angeblichen Massakers. Die Tatsache, dass noch wenige Jahre zuvor, die UCK u.a. auch auf der Terrorliste des US-Außenministeriums gestanden hatte, spielte im Kalkül US/NATO-Politiker offensichtlich keine Rolle mehr. Denn die Zerstörung der serbischen Unabhängigkeit, die ihre neo-liberalen Neuordnungspläne für den Balkan behinderte, hatte alles überragende Priorität.

Auf den ersten Blick zeigt der Fall Radcak viele Parallelen zur Vorgehensweise der ukrainischen Nazis und ihrer US/NATO-Unterstützer in Butscha auf. Dank der totalitären Informationsdominanz von US/NATO/EU schallt es jetzt auch in Deutschland auf allen Medienkanälen der westlichen Un-Wertegemeinschaft: „Die Russen waren es“.

Fragen wie z.B. warum die Russen ausgerechnet ihnen freundlich gesinnte Ukrainer gefesselt, gefoltert und mit Genickschuss hingerichtet haben sollen, werden erst gar nicht gestellt. Dabei hatte sich während der wochenlangen Besatzung Butschas zwischen russischen Soldaten und Teilen der Einwohnerschaft ein florierender Tauschhandel entwickelt, z.B. frische Milch gegen nahrhafte militärische Trockenrationen. Als Erkennungszeichen, dass sie nicht in böser Absicht kamen und mit den russischen Soldaten nur handeln wollen, trugen die Einwohner weißen Stoffstreifen am Arm oder gut sichtbar anderswo an der Kleidung, wenn sie auf die Straße gingen. Dies kann man auf unzähligen Bildern und Videos z.B. aus der erst teilweise von Ukro-Faschisten des Asow-Bataillons befreiten Großstadt Mariupol sehen.

Diese Bilder aus Mariupol zeigen z.B. Warteschlangen von Einwohnern, die vor russischen Militärlastwagen bei der Verteilung von Lebensmitteln anstehen. Fast alle Einwohner tragen irgendwo an ihrer Kleidung einen weißen Stofffetzen. Wer sich nun die Tortur antun will und sich die schrecklichen Bilder aus Butscha genauer anschaut, der wird erkennen, dass viele der Leichen, deren Hände auf dem Rücken gefesselt waren und die in Kellern oder auf der Straße exekutiert worden waren, ebenfalls weiße Bänder am Arm oder an ihrer Kleidung tragen.

Zugleich ist es kein Geheimnis mehr, dass die ukrainischen Nazis, die nicht nur im ukrainischen Militär die Schlüsselpositionen besetzt halten, sondern die in der landesweit operierende National-Polizei. Seit Beginn der russischen Militäroperation in der Ukraine mehren sich die Berichte aus den noch von Faschisten besetzten Gebieten, dass ukrainische Bürger, die als „Russenfreunde“ oder „Kollaborateure“ identifiziert werden, von Nazi-Killern standrechtlich liquidiert und zuvor grausam gequält werden. Was spricht dagegen, dass das nach dem Abzug der Russen nicht auch in Butscha geschah? Zumindest müsste diese Frage gestellt werden? Wird sie aber nicht.

Die Parallele der Vorgehensweise der Ukro-Nazis gegen die eigene Bevölkerung, zu der der deutschen Nazi-Mörder in den letzten Kriegsmonaten 1944/45 ist nicht zu verkennen. Nur eine unabhängige forensische Untersuchung könnte klären, ob nicht doch die „Helden des Maidan“, die sich heute ganz offen als Nazi-Verehrer zu erkennen geben und deren Vorbilder im Zweiten Weltkrieg bei Massenerschießungen in der Ukraine als Hilfstruppe den SS-Schergen besonders eifrig zu Hand gegangen waren, nicht auch für Butscha die Verantwortung tragen.

Von der Zeitlinie spricht sogar sehr viel dafür, dass die Leichen von exekutierten „Russenfreunden“ und „Verrätern“ in ziviler Kleidung und gefallener ukrainischer Soldaten nach dem Abzug der Russen – wie in Radcak – zusammengetragen und zu einem Massaker-Tableau arrangiert worden sind. Was ist tatsächlich in nach dem Zeitpunkt des offiziell unbestrittenen Abzugs der Russen und dem erst Tage späteren Auffinden der Leichen in einer Hauptdurchgangsstrasse von Butscha passiert?

Am Tag nach dem Abzug der Russen, am 30. März 2022 konnte man den über das ganze Gesicht strahlenden Bürgermeister von Butscha in einem weit im ukrainischen Internet verbreiteten Video sehen, wie er meldet, dass sein Städtchen jetzt russenfrei sei. Alles sei jetzt in Ordnung. Kein Wort erwähnte der Bürgermeister in dem Video über ein Massaker oder die vielen Toten in den Straßen. So groß ist Butscha aber nicht, dass er von den überall herumliegenden Leichen nichts gesehen oder gehört haben könnte. Deren Zahl ist übrigens in den Westmedien von anfangs einem Duzend auf inzwischen mehrere Hundert angewachsen.

Dennoch, einige Tage später, am 6. April 2022, hat nun derselbe Bürgermeister von Butscha in einem neuen Video behauptet, dass er die Leichen bereits vor dem Abzug der Russen gesehen habe. Er habe sogar persönlich gesehen, wie die Russen zwei Menschen exekutiert hätten. Was hat nur dem Gedächtnis des Bürgermeisters so radikal auf die Sprünge geholfen? Haben die netten Nazis von Asow oder der National-Polizei womöglich den Kindern des Bürgermeisters einen Urlaub in einem Feriencamp ohne Rückfahrkarte angeboten?

Auf die Idee, den vielen Unstimmigkeiten im offiziellen Butscha-Narrativ des Westens nachzugehen, oder zumindest kritische Fragen zu stellen, auf solche ketzerischen Gedanken ist in den deutschen, selbsternannten „Qualitätsmedien“ der Regierungs- und Konzern-Presse noch kein einziger „investigativer“ Journalist gekommen. Da wäre z.B. auch die Frage, warum die Leichen der angeblich willkürlich auf der Straße erschossenen zivilen Opfer mit den weißen Bändern nicht in einer Blutlache liegen? Die fehlenden Blutlachen bedeuten nämlich zweifelsfrei, dass die Körper post-mortem an den Fundort transportiert worden sind.

Auch den genauen Todeszeitpunkt der aufgefundenen Leichen hätte man schnell und einfach mit eingeflogenen neutralen UN-Experten bestimmen können. Das hätte definitiv den Beweis geliefert, ob die Leichen vor dem Abzug oder erst nach dem Abzug der Russen auf die Straße gekommen waren. Aber die von Russland u.a. zu diesem Zweck verlangte Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrats war vom Vorsitz des Sicherheitsrats, den derzeit Großbritannien innehat, aus nicht nachvollziehbaren Gründen zweimal verweigert worden und er fand erst am 5. April 2022, am späten Nachmittag ukrainischer Zeit statt. In der Zwischenzeit hatte die von Asow-Nazis durchsetzte, ukrainische National-Polizei die betreffenden Teile von Butscha zum Sperrgebiet erklärt. Das geschah angeblich zur forensischen Beweissicherung, wahrscheinlicher aber zur weiteren Beweisvernichtung. Denn das kommt dabei heraus, wenn man den Hauptverdächtige damit beauftragt, Beweise gegen sich selbst zu sichern.

Einen Tag später wurde dann die Butscha-Massaker-Show für den Massenauftrieb westlicher Medien freigegeben. Was bis dahin an möglichen forensischen Beweisen womöglich noch übriggeblieben war, war damit endgültig vernichtet.

Welch durchschlagenden Erfolg die Massaker Bilder auch in Deutschland hatten, kann man an dem spontanen Versprechen von Kanzler Scholz erkennen, noch mehr und noch tödlichere Waffen in die Ukraine zu liefern. Aber selbst das reichte den professionellen Kriegstreibern in den Medien bei weitem nicht. Das konnte man am Sonntagabend (3.4.2022) auf ARD in der Sendung mit Anne Will sehr gut beobachten.

Nach einer erneuten Vorführung des ukrainischen Regierungsvideos der mit Massaker-Porn aus Butscha arbeiteten die versammelten Kriegstreiber: die Grüne Ober-Hetzerin Marie-Luise Beck, der Chef-Journalist von „Die Welt“, Robin Alexander, sowie die „Wirtschaftweise“ Ökonomin Veronika Grimm, angefeuert von der Moderatorin Anne Will, begierig darauf hin, Millionen deutscher Zuschauer zu größerer Kriegsbereitschaft zu manipulieren. Mit vollkommen überzogenen, von Moralin tropfenden Argumenten und platten Lügen sollen wird für die Freiheit der Ukraine mehr Krieg mit der Atommacht Russland wagen.

Zugleich – so lautete das moralische Diktat dieser Leute – müsste es doch für das deutsche Volk eine Selbstverständlichkeit sein, für unsere eigene und die ukrainische Freiheit zu hungern, zu frieren, Arbeitslosigkeit und gesellschaftlichen Verzicht zu akzeptieren und den Niedergang Deutschlands als Industriestaat zu besiegeln. Die zaghaften Widerreden der noch nicht ganz hirnamputierten anderen Diskutanten, (Klingbein (SPD) und Söder (CSU)), dass nämlich ein Verzicht auf russische Energieeinfuhren einem wirtschaftlichen Selbstmord gleichkäme, wischten die faktenresistenten Russlandhasser mit dem durschlagenden Argument beiseite, dass sie das nicht „glauben“!

Und solche Leute, liebe Leser, haben in den von Selbstlob stinkenden „Qualitätsmedien“ der Regierungspresse (ARD, ZDF, DLF und DW) freie Bahn, um über unserer aller Zukunft zu bestimmen.

Quelle:

(1) https://zeitgeschehen-im-fokus.ch/de/ne ... ticle_1345

_________________
Bild
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lebenswichtig 2
BeitragVerfasst: Fr 15. Apr 2022, 12:12 
Offline
Administrator
Administrator
Guru
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 16:53
Beiträge: 12833
Bilder: 337
Deutscher Finanz-CRASH: Aktien der Deutschen Bank stürzen ab und werden zu "Schrottpapieren

DEUTSCHLAND droht ein Finanzcrash, da die Aktien der Deutschen Bank so stark gefallen sind, dass sie zu "Schrottaktien" geworden sind.

Seit Anfang der Woche sind die Aktien der Commerzbank und der Deutschen Bank, der beiden größten deutschen Banken, um mehr als 10 Prozent gefallen. Die deutsche "Bild"-Zeitung bezeichnete die Aktien als "Schrottaktien". Dies geschah, nachdem der US-Investor Capital Group große Anteile an den Banken verkauft hatte.
Mehr:

https://www.express.co.uk/news/world/15 ... on-warning

@WE_R_FREE

Express.co.uk (https://www.express.co.uk/news/world/15 ... on-warning)
German financial CRASH: Deutsche Bank plummets as shares become 'junk stocks'
GERMANY is at risk of a financial crash, as Deutsche Bank's shares have plummeted to become "junk stocks".



++++++++++++
Nochmal eine Zusammenfassung mit Beweisen das die BRD kein Staat ist ‼️

1. Es gibt kein gültiges Grundgesetz. Der Artikel 23 (Geltungsbereich) wurde bereits 1990 durch die Alliierten gestrichen, wodurch die BRD völkerrechtlich gelöscht wurde.
(Bundesgesetzblatt BGBl. 1990 Teil II S. 885 / 890 vom 23.9.1990)

(Laut der Haager Landkriegsordnung, Artikel 43 ist ein Grundgesetz auch nur ein Provisorium, zur rechtlichen Aufrechterhaltung von Ruhe und Ordnung eines militärisch besetzen Gebietes für eine bestimmte Zeit.
Dies kommt im Artikel 146 GG zum Ausdruck.

Ein Grundgesetz ist also KEINE Verfassung ‼️

2. Kohl und Genscher haben dann ein Firmenkonstrukt erstellt, was eine Scheinstaatlichkeit vortäuscht, aber jegliche „Ämter“ und „Behörden“, sind Scheinämter, ohne jegliche staatlichen Hoheitsrechte. Deswegen haben sie auch nur Dienstausweise, weil sie Angestellte einer Firma sind ‼️

(Prüft das bitte alles selbst unter upik.de)

3. Bereits 1994, also deutlich nach dem 2plus4-Vertrag (der uns angeblich die volle Souveränität zurückgegeben haben soll) hat die Firma Bundesverfassungsgericht auf Druck der Alliierten festgestellt, im Bundesgesetzblatt BGBl. II 1994 S. 26, ausgegeben am 13.01.1994, in Art. 1, Abs. d), dass das Berlinabkommen erneut angenommen wird.

Das heißt, dass alle Alliierten Vorbehaltsrechte weiter Gültigkeit haben ‼️

4. Wieder auf Druck der Alliierten musste die Firma Bundesverfassungsgericht öffentlich feststellen, dass der Überleitungsvertrag nicht durch den Zwei-Plus-Vier-Vertrag aufgehoben wurde
(am 21.01.1998 mit Urteil 2 BvR 1981/97)


5. Weiter zeigten die Alliierten der BRD, dass diese Staatssimulation nicht gewünscht ist‼️

Mit den Bundesbereinigungsgesetzen 2006, 2007 und 2010 wurden der BRD von den Alliierten sogar die komplette Gesetzgebung genommen!

Die Alliierten haben somit der BRD alles, was hoheitliche Befugnisse bis dahin noch verkörpert hat, genommen‼️

Beweise:

Erstes Gesetz über die Bereinigung von Bundesrecht im Zuständigkeitsbereich des Bundesministeriums der Justiz vom 19. April 2006
BGBI. I, S. 866 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2006 Teil I Nr. 18, ausgegeben zu Bonn am 24. April 2006

Zweites Gesetz über die Bereinigung von Bundesrecht im Zuständigkeitsbereich des Bundesministeriums der Justiz vom 23. November 2007
BGBI. I, S. 2614 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2007 Teil I Nr. 59, ausgegeben zu Bonn am 29. November 2007

6. Wieder auf Druck der Alliierten musste das Bundesverfassungsgericht öffentlich feststellen, das weder das Alte, noch Neue Wahlgesetze nicht gültig ist, sogar rückwirkend bis 1956. Nach der diesbezüglichen Rechtsprechung der Firma Bundesverfassungsgericht steht somit auch endgültig fest, dass unter der Geltung des Bundeswahlgesetzes – Ausfertigungsdatum vom 07.05.1956 – noch nie ein verfassungsmäßiger Gesetzgeber am Werk war und somit insbesondere alle erlassenen Gesetze und Verordnungen seit
1956 ohnehin nichtig sind‼️

Es gibt keine Mitglieder im Bundestag und im Bundesrat in Ermangelung eines gültigen Wahlgesetzes seit 1956 ohne Legitimation für eine Gesetzgebung.

Beweis:

Urteil BverfG, 25.07.2012 – 2 BvF 3/11, 2 BvR 2670/11, 2 BvE 9/11

7. Auch der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat sogar schon 2006 klar festgestellt, dass die BRD kein Staat ist und dass das BRD-System gegen den Artikel 6 und den Artikel 13 der Menschenrechtskonvention verstoßen wird!
Beweis:
Urteil EGMR 75529/01

_________________
Bild
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lebenswichtig 2
BeitragVerfasst: Fr 15. Apr 2022, 18:15 
Offline
Administrator
Administrator
Guru
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 16:53
Beiträge: 12833
Bilder: 337
Frohe Ostern wünsche ich Euch

Dateianhang:
photo_2022-04-15_15-14-31.jpg
photo_2022-04-15_15-14-31.jpg [ 53.83 KiB | 748-mal betrachtet ]



Herman & Popp zu Karfreitag

Dateianhang:
po154.mp3 [19.02 MiB]
23-mal heruntergeladen


+++ Christus: Ergibt sein früher Erdentod einen Sinn? +++

+++ Der Mensch: Was ist der Unterschied zwischen Körper, Seele und Geist?+++

+++ Der Sinn des Lebens: Gibt es ihn? +++

+++ Erläuterung: Wie die wichtigsten Naturgesetze wirken +++

+++ Reinkarnation: Wie realistisch sind mehrere Erdenwanderungen des Menschen? +++

+++ Kirche: Warum sie die Reinkarnation ablehnt +++

+++ Geheimnis der Geburt: Wann inkarniert die Seele? +++

+++ Verantwortung und Schicksal: Wie wir die Qualität des Lebens selbst bestimmen +++

+++ Wir wir von Medien und Politik beeinflusst werden: Was tun gegen die Angst? +++

Wir wünschen Euch besinnliche, frohe Ostern
+++++++++++++++++++


Dateianhang:
Russland - Setzt Deutschland Wirtschaft aufs Spiel.mp3 [2.16 MiB]
14-mal heruntergeladen

_________________
Bild
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lebenswichtig 2
BeitragVerfasst: Fr 15. Apr 2022, 18:48 
Offline
Administrator
Administrator
Guru
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 16:53
Beiträge: 12833
Bilder: 337
Prof. Dr. Christian Kreiß - Krieg in Europa: "Deutsche Politik ist hirnlos"
In Europa ist Krieg. Wir erfahren, dass Kriege in der Geschichte oft wirtschaftliche Dysbalancen für eine gewisse Zeit lösten. Es würden sogar für manche Menschen die Sektkorken knallen, wenn der erste Schuss fiele. Deeskalation nicht gewünscht? Womit müssen wir ab jetzt rechnen? Mit dem Wirtschaftswissenschaftler und ehemaligen Investment-Banker Prof.Dr. Christian Kreiß sprach Sabiene Jahn. Sie befragte ihn, in welcher Situation wir uns in Deutschland und Europa befinden, welche Gewissheiten es zu akzeptieren gilt, wie sie zustande kommen und was wir in Zukunft erwarten dürfen. Ein Gespräch über Kriegspolitik, große Inflation, "hirnlose" Politik und düstere Aussichten für uns alle in Europa.

phpBB [video]

_________________
Bild
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lebenswichtig 2
BeitragVerfasst: So 17. Apr 2022, 14:12 
Offline
Administrator
Administrator
Guru
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 16:53
Beiträge: 12833
Bilder: 337
Putin und das Bruder Volk Russland ist nicht unser Feind, unser Feind sind bis Heute die Nazis....
darum erhebt Euch für Frieden und Brüderlichkeit in ganz Europa gegen die Nazi Brut....
den wir sind Brüder und Schwestern !!

phpBB [video]



phpBB [video]

_________________
Bild
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lebenswichtig 2
BeitragVerfasst: Mo 18. Apr 2022, 13:00 
Offline
Administrator
Administrator
Guru
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 16:53
Beiträge: 12833
Bilder: 337
NWO AGENDA 2030: DIE AGENDA HINTER DER AGENDA‼️

Wie könnte man die teuflischen Ziele hinter der Agenda 2030 besser erklären als mit der Dekodierung ihres eigenen Werbematerials


Dateianhang:
photo_2022-04-17_01-46-05.jpg
photo_2022-04-17_01-46-05.jpg [ 192.37 KiB | 720-mal betrachtet ]

_________________
Bild
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lebenswichtig 2
BeitragVerfasst: Mo 18. Apr 2022, 13:03 
Offline
Administrator
Administrator
Guru
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 16:53
Beiträge: 12833
Bilder: 337
Das wirst du nie in der Schule lernen!

Die Fläche Afrikas = 30,37 Millionen Quadratkilometer *
Die Fläche von China = 9,6 Millionen Quadratkilometer
Die Fläche der Vereinigten Staaten = 9,8 Millionen Quadratkilometer
Die Fläche von Europa = 10,18 Millionen Quadratkilometer
● Afrika ist größer als ganz Europa, China und die Vereinigten Staaten zusammen.
● Aber auf den meisten Weltkarten wird Afrika verkleinert dargestellt.
Dies geschieht absichtlich, um den visuellen Effekt des kleinen Afrikas zu erzeugen, um Afrikaner zu manipulieren, einer Gehirnwäsche zu unterziehen und sie zu täuschen, wo immer sie sind.
- Afrika besitzt 60 % des Ackerlandes;
- Afrika verfügt über 90 % der Rohstoffreserven;
Afrika hält 40 % der weltweiten Goldreserven.
- Afrika, 33 % der Diamantenreserven.
Afrika verfügt über 80 % der weltweiten Reserven an Coltan (ein Mineral für die Herstellung von Telefonen und Elektronik), hauptsächlich in der Demokratischen Republik Kongo.
Afrika besitzt 60 % der weltweiten Kobaltreserven (das Mineral für die Herstellung von Autobatterien)
Afrika ist reich an Öl und Erdgas.
Afrika (Namibia) hat einen der fischreichsten Strände der Welt.
Afrika ist reich an Mangan, Eisen und Holz.
Afrika ist dreimal so groß wie China, dreimal so groß wie Europa und dreimal so groß wie die Vereinigten Staaten von Amerika.
- Die Fläche Afrikas beträgt dreißig Millionen Quadratkilometer (30.875.415 Quadratkilometer);
Afrika hat eine Bevölkerung von 1,3 Milliarden (China hat eine Bevölkerung von 1,4 Milliarden auf einer Fläche von mehr als 9,6 Millionen Quadratkilometern).
Das bedeutet, dass Afrika unbewohnt ist.
Das Ackerland der Demokratischen Republik Kongo kann ganz Afrika ernähren.
Und all das Ackerland in Afrika ist ein Seil, um die ganze Welt zu ernähren.
Die Demokratische Republik Kongo hat wichtige Flüsse, die Afrika erhellen können.
Das Problem ist, dass Westler, ihre Unternehmen und einige afrikanische Marionetten Afrika jahrzehntelang destabilisiert haben.
Afrika ist ein kulturell vielfältiger Kontinent in Bezug auf Tanz, Musik, Architektur, Skulptur usw.
Afrika beherbergt 30.000 Rezepte und Heilkräuter, die der Westen in seinen Labors anpasst.
Die Weltbevölkerung junger Menschen in Afrika wird bis 2050 voraussichtlich 2,5 Milliarden erreichen.
Afrika repräsentiert die Zukunft der Menschheit..

_________________
Bild
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lebenswichtig 2
BeitragVerfasst: Mi 20. Apr 2022, 11:29 
Offline
Administrator
Administrator
Guru
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 16:53
Beiträge: 12833
Bilder: 337
:kotz Der Haus und Hoftrottel des BRiD Regimes ist also dazu auserkoren uns klar zu machen, daß der Krieg sich "AUSWEITET" also um es kurz zu machen: sie kündigen uns den Krieg an :kotz
"Der Feind ist uns 10 zu 1 überlegen": Ukrainischer Kommandeur bittet um Evakuierung aus Mariupol
Wir informieren Sie hier über die Entwicklungen im von Russland angefachten Krieg in der Ukraine.

Ukraine-Konflikt im Live-Ticker
Montag 08:26
Das Wichtigste kompakt
Hinweis: Angaben zu Kriegshandlungen und Opferzahlen von ukrainischer und russischer Seite lassen sich derzeit nur eingeschränkt unabhängig prüfen.

• Mit einem Großangriff der russischen Truppen im Osten des Landes erreicht der Krieg in der Ukraine eine neue Phase.
• Die ukrainischen Truppen in Mariupol bitten um Evakuierung in einen Drittstaat. Kiew und Moskau handeln einen Fluchtkorridor aus.
• Gruppierungen der "Volksrepublik" Luhansk haben eigenen Angaben zufolge eine Kleinstadt im Gebiet Luhansk eingenommen.
• Das UNHCR geht davon aus, dass mehr als fünf Millionen Menschen aus der Ukraine ins Ausland geflohen sind.
• Das Pentagon sieht die aktuellen Kämpfe als Auftakt einer größeren Offensive Russlands.
• Scholz sagt der Ukraine Waffenlieferungen der deutschen Industrie zu.
• Die Bundeswehr widerspricht Aussagen des ukrainischen Botschafters, dass sie sofort einen Teil ihrer schweren Waffen an die Ukraine liefern könnte.
Vor 13 Minuten

EU-Ratschef Charles Michel ist zu einem Besuch in die ukrainische Hauptstadt gereist. "Heute in Kiew", schreibt der Belgier am Morgen auf Twitter. "Im Herz des freien und demokratischen Europas." Dazu postet er ein Foto, das ihn mit Baseball-Kappe am Bahnsteig zeigt, wie er von der ukrainischen Vize-Premierministerin Olga Stefanischina zur Begrüßung umarmt wird.

Im Laufe des Tages wollte Michel zudem den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj treffen, wie es aus EU-Kreisen heißt. Weitere Details zum Programm des Ratschefs wurden aus Sicherheitsgründen zunächst nicht genannt.
Der Grünen-Politiker Anton Hofreiter traut den ukrainischen Streitkräften die Bedienung von schweren Waffen zu, die seiner Ansicht nach aus Deutschland geliefert werden könnten. "Ich finde es immer wieder interessant wie man einem Militär, das seit sieben Wochen einer Übermacht standhält, erklärt, was es kann und was es nicht kann", sagte er im ZDF-"Morgenmagazin". Gegner von Lieferungen schwerer Waffen hatten zuletzt argumentiert, dass deren Bedienung ein aufwendiges Training erfordere.

Weiter kritisierte er, dass Deutschland bei Sanktionen und Waffenlieferungen bremse und sich daher der Krieg immer länger hinziehen könnte. "Und je näher Putin einem Sieg kommt, desto größer ist die Gefahr, dass sich der Krieg ausweitet. Dass weitere Länder überfallen werden und dass wir in einen De-facto-dritten-Weltkrieg rutschen. Und deswegen müssen wir jetzt alles tun, die Ukraine zu unterstützen".

»Ich war in der Ukraine - da hat man mir gesagt, sie hätten gerne das westliche Material jetzt, damit sie eben genau die Zeit haben, ihre Soldaten an diesem Material zu trainieren.«

Grünen-Politiker Anton Hofreiter plädiert im ZDF-"Morgenmagazin" für eine möglichst schnelle Aushändigung deutscher Waffen an die Ukraine.
In der Diskussion über die Lieferung schwerer Waffen an die Ukraine fordert der frühere Außenminister Sigmar Gabriel mehr Transparenz über die Abstimmungen innerhalb der Nato. Er richtete dies sowohl an die Bundesregierung als auch die Nato insgesamt.

"Wer tut was und warum tut der eine dieses und der andere jenes? Das glaube ich ist nötig, um klarzumachen, warum die Staaten sich möglicherweise unterschiedlich verhalten", sagte der ehemalige SPD-Chef heute im Deutschlandfunk. "Und dann beruhigt sich möglicherweise auch die Debatte innerhalb der Koalition." Anders als Deutschland hatten die Niederlande und Belgien die Lieferung schwerer Waffen angekündigt.
Die russischen Luftstreitkräfte haben nach eigenen Angaben in der Nacht 73 militärische Ziele in der Ukraine bombardiert. "Durch den Einschlag hochpräziser Raketen im Gebiet Nowoworonzowka und Kiseliwka wurden bis zu 40 Soldaten der ukrainischen Truppen sowie sieben gepanzerte Fahrzeuge vernichtet", erklärt der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Igor Konaschenkow, heute. Von unabhängiger Seite konnten diese Angaben nicht bestätigt werden.

Seinen Angaben nach richteten sich die Angriffe vor allem gegen taktische Ziele. Neben den Angriffen der Luftstreitkräfte hätten die russischen Raketenstreitkräfte und Artillerie auch 1053 Militärobjekte beschossen, teilt er in seinem täglichen Morgenbriefing mit.
Die Bundeswehr widerspricht Aussagen des ukrainischen Botschafters Andrij Melnyk, dass sie sofort einen Teil ihrer schweren Waffen an die Ukraine liefern könnte, wenn Deutschland das wollte. Dies würde die Einsatzfähigkeit innerhalb der Nato-Verpflichtungen mit derzeit 13.000 und im nächsten Jahr 16.000 deutschen Soldaten beeinträchtigen, erklärte der stellvertretende Bundeswehr-Generalinspekteur Markus Laubenthal heute im ZDF-"Morgenmagazin".

Ein Großteil etwa der Schützenpanzer Marder werde auch herangezogen, um Ersatzteile für den Einsatz bereitzustellen. "Das heißt, wir bedienen uns sozusagen aus der Flotte, damit wir den Teil, den wir dann wirklich einsetzen in unseren Nato-Verpflichtungen und an der Ostflanke der Nato zurzeit, damit wir den auch betreiben können", sagte der Generalleutnant.
Kiew und Moskau haben nach ukrainischen Angaben für Zivilisten in der umkämpften Hafenstadt Mariupol einen Fluchtkorridor ausgehandelt. "Uns ist es vorläufig gelungen, einen humanitären Korridor für Frauen, Kinder und ältere Menschen zu vereinbaren", teilt die ukrainische Vizeregierungschefin Iryna Wereschtschuk heute im Nachrichtenkanal Telegram mit.

Ab 14.00 Uhr Ortszeit könnten diese hinaus gelangen. Danach solle eine Fahrzeugkolonne über Berdjansk ins rund 200 Kilometer entfernte Saporischschja fahren. Die russische Führung reagiert scharf auf das Verbot von prorussischer Kriegssymbolik in der ehemaligen Sowjetrepublik Moldau. Der russische Senator Alexej Puschkow drohte der Präsidentin der Republik, Maia Sandu, sie könne im "Mülleimer der Geschichte" landen. "Sie sollte sich vorsichtiger gegenüber Russland und seinen Symbolen äußern, umso mehr da Chisinau nicht für russisches Gas zahlen kann", schreibt Puschkow auf seinem Telegram-Kanal.

Anfang der Woche allerdings verbot Chisinau die Symbole Z und V, mit der die russischen Truppen beim Angriff auf die Ukraine markiert sind, sowie das St.-Georgs-Band, welches als Kennzeichen der Unterstützer von Kremlchef Wladimir Putin, aber auch der prorussischen Separatisten in der Ukraine gilt. Sandu begründete das Verbot damit, dass die Symbole die Gesellschaft spalteten.Die Bundeswehr will weitere kriegsverletzte Ukrainer zur Behandlung nach Deutschland bringen. Dazu startete am Morgen ein Evakuierungsflug von Köln zum Flughafen der polnischen Stadt Rzeszow, wie die Deutsche Presse-Agentur erfuhr. Mit dem Spezialflugzeug A310 MedEvac sollen - wie schon Anfang vergangener Woche - Kinder und Erwachsene ausgeflogen werden, um in Deutschland schwerste Verletzungen besser medizinisch versorgen zu können.
Der A310 MedEvac ist die fliegende Intensivstation der Luftwaffe. Verletzte werden in der Luft von Sanitätssoldaten weiterbehandelt. In der Vergangenheit waren auch verwundete ukrainische Soldaten nach Deutschland gebracht worden. Außerdem gab es zivile Hilfstransporte. Die Stadt Rzeszow liegt rund 90 Kilometer von der ukrainischen Grenze entfernt und ist ein wichtiges Drehkreuz für die Unterstützung der Ukraine.
In einem dramatischen Appell hat der ukrainische Kommandeur der verbliebenen Marineinfanteristen in der schwer umkämpften Hafenstadt Mariupol um eine Evakuierung in einen Drittstaat gebeten. "Der Feind ist uns 10 zu 1 überlegen", sagte Serhij Wolyna, Kommandeur der ukrainischen 36. Marineinfanteriebrigade, in einer am frühen Morgen auf Facebook veröffentlichten einminütigen Videobotschaft. "Wir appellieren an alle führenden Politiker der Welt, uns zu helfen."
Russland habe Vorteile in der Luft, bei der Artillerie, den Bodentruppen, bei Ausrüstung und Panzern, sagt Wolyna weiter. Die ukrainische Seite verteidige nur ein Objekt, das Stahlwerk Asowstal, wo sich außer Militärs noch Zivilisten befänden. Wolyna bittet, das "Verfahren der Extraktion" anzuwenden und alle - das Militär der Mariupol-Garnison, mehr als 500 verwundete Kämpfer und Hunderte Zivilisten - auf dem Territorium eines Drittlandes in Sicherheit zu bringen. "Das ist unser Appell an die Welt", sagte Wolyna. "Das könnte der letzte Appell unseres Lebens sein."
Zum TV-Sender CNN sagte Wolyna, eine Evakuierung könne etwa per Schiff oder per Helikopter erfolgen. Auch eine internationale humanitäre Mission sei eine Möglichkeit. Zur Frage, wie viele ukrainische Militärs sich auf dem Gelände des Stahlwerks aufhielten, machte er keine Angaben.

Dateianhang:
w480dp-h315dp.jpg
w480dp-h315dp.jpg [ 26.38 KiB | 698-mal betrachtet ]

_________________
Bild
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lebenswichtig 2
BeitragVerfasst: Mi 20. Apr 2022, 19:10 
Offline
Administrator
Administrator
Guru
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 16:53
Beiträge: 12833
Bilder: 337
‼️‼️ #StabildurchdenWandel 18-04-2022

Dateianhang:
popp204.mp3 [21.77 MiB]
20-mal heruntergeladen



Herman & Popp:

+++ US-Presse über ZDF-Lanz-Sendung: "Diese deutschen Kommentare hätten in den 1930er Jahren breite Unterstützung gefunden" +++

+++ Künstliche Intelligenz: Will Elon Musk mit Twitter die Macht der Welt erobern? +++

+++ Elon Musk 2016: Vernetzung zwischen Mensch und KI geht auch über Venen und Arterien +++

+++ Ex-Google-Officer: KI mit gottähnlicher Intelligenz wird sich über gesamte Menschheitsgeschichte erstrecken +++

+++ Harari, Google & Musk: Warum Künstliche Intelligenz NICHT die Macht über die Welt bekommt +++

+++ Ukrainischer Botschafter: Historische Nähe der Evangelischen Kirche zu Russland ist mehr als bedenklich +++

+++ EU: Streit über noch mehr Waffenlieferungen an Ukraine +++


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Leserbrief aus "Antispiegel" 19.04.22

Anni R. sagt:
17. April 2022 um 17:23 Uhr
@Lumoenhund: Also ganz ehrlich, für mich ist das gar keine Frage, sondern Fakt. The Great Reset – das ist kein Zukunftsplan, sondern die Anleitung, Scheiße in Gold zu verwandeln. Für uns alle? Ganz sicher nicht! Die selben Fucker (nachfolgend F.), die seit Jahrzehnten von der Gesellschaft leben, die Finanzkassen des öffentlichen Sektors leeren, den Menschen den Lohn kürzen und über überhöhte Mieten etc. noch mehr am Einkommen der arbeitenden Menschen partizipieren, um ihre Renditen zu erhöhen, also die absoluten Sozialschmarotzer, die so kaltblütig und skrupellos in ihrer Gier nach unserem Geld sind, wollen uns jetzt erzählen, wie wir in eine neue, gerechtere und für uns alle bessere Zukunft kommen. Bullshit!!!!

Stell dir vor, du lebst glücklich in deinem Einfamilienhaus und du hast dir eine Gefrierkombi (Kühlschrank+Gefrierer) geleistet und eigentlich reicht dir das. Du lässt dir aber erzählen, dass es besser wäre, noch eine Gefriertruhe zu haben, so dass du viel auf Vorrat hast, du unabhängig bist. Du denkst dir gut, da ist was dran und du kaufst dir noch eine Gefriertruhe (die du eigentlich nicht wirklich brauchst). Jetzt will dir aber jemand erzählen, dass man gar nicht genug einfrieren kann, du noch eine Gefriertruhe brauchst, kaufst du jetzt noch eine oder steigst du aus? Und das stell dir auf allen Ebenen der wirtschaftlichen Produktion vor. Wir sind eine Konsumgesellschaft, die trotz all des Überflusses immer noch zu wenig konsumiert, um alle produzierten Güter zu konsumieren. Krass, oder?

Das System des ewigen ungebremsten Wachstums gibt es nicht, jedes Land, jeder Kontinent, unser Planet hat seine Grenzen (wie dein kleines Einfamilienhaus eben auch) und damit auch das Wachstum. Wir haben seit Jahrzehnten mehr produziert, als nachgefragt wurde. Das ist unser Wachstum. Also wir haben kein gesundes Wachstum, sondern nur ein vorgetäuschtes, ohne Substanz. Kann das gut, gesund sein? Sicher nicht! Die Obergrenze ist erreicht. Was könnte helfen? Wir schaffen eine neue Nachfrage. Wie? Wir nehmen einen Konkurrenten, Europa, raus aus der Gleichung. Wir hauen die Wirtschaft klein, wir führen einen Krieg und schaffen so eine neue Nachfrage nach Waren, Produkten, die anderswo (nicht in Europa) produziert werden. Und solange die ganze Vernichtungsscheiße in Europa läuft, verdienen wir auch noch an Waffenlieferungen und was man sonst so für einen Krieg braucht. Kaltblütig? Ja, aber unterm Strich ein fetter Gewinn!!

Also, aus Sicht dieser F. ist ein Krieg unumgänglich, soll ihr System der Ausbeutung und des übermäßigen Konsums weiter laufen. Kein Krieg in Europa bedeutet für die den Untergang ihres Schmarotzertums. Und das wirklich schlimme für mich ist, dass selbst ein Krieg in Europa den Untergang dieses Systems ja nur aufschiebt. Sie haben keine Visionen für eine neue Zukunft, nur Dystopie und Niedergang all dessen, was Menschsein ausmacht. Also auch wenn wir in Europa sterben werden für deren Reichtum, wird das den Untergang dieses Systems nur aufschieben, aber ganz sicher nicht aufhalten. Aber gut, wir haben einen Grad an Dekadenz erreicht, wo ich auch nicht mehr wirklich sehe, wie wir das gesellschaftlich umkehren könnten. Vielleicht ist das unausweichlich. Aber dass die F. des WEF daran interessiert sind, dass Europa in einen Krieg mit Russland gezogen wird, ist für mich gar keine Frage. Diese F. können an einem Krieg in Europa nur gewinnen, also wollen sie ihn. Menschenleben spielen in deren Weltsicht überhaupt keine Rolle, nur Money. Money, Money und so muss ich traurig eingestehen, dass ich in deren Bilanz nicht mal einen Cent Wert bin.

++++++++++++
Hildmann über Naidoo
Dateianhang:
popp204.mp3 [21.77 MiB]
20-mal heruntergeladen


Dateianhänge:
Xavier-Naidoo-12-komplett.mp3 [14.19 MiB]
13-mal heruntergeladen

_________________
Bild
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lebenswichtig 2
BeitragVerfasst: Mi 20. Apr 2022, 23:35 
Offline
Administrator
Administrator
Guru
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 16:53
Beiträge: 12833
Bilder: 337
Ein positiver Ausweg aus dem Krieg in der Ukraine

„Wie kann der Krieg in der Ukraine beendet werden?" fragen sich sicherlich alle Menschen auf der Erde. Betrachtet man die Frage von oben, müsste sie lauten „Wie kann man Armut und Elend für immer auf der ganzen Welt beenden?".

Hyperinflation, Gesundheitsfiasko und die Zerstörung der Realwirtschaft kamen vom Westen, genauer gesagt von der City of London und ihrer Lakaien, die unbedingt ihr System der Versklavung der Welt und der eigenen Bevölkerung beibehalten wollen. Dieselben Kräfte betrachten auch Russland und China als Bedrohungen, da diese Länder gemeinsam mit über 100 Länder der Welt ein neues Wirtschaftsmodell des gegenseitigen Respekts aufbauen und so das impotente westliche System mit eines für die gemeinsamen Ziele einer Menschheit ersetzen.

USA und die EU müssen einsehen, dass ihre sture unilaterale Herangehensweise im 21. Jahrhundert nur ein Ergebnis zulässt: Ein weiterer Weltkrieg, der das Ende der gesamten Menschheit bedeuten würde.

Und so liegt es an uns mündigen Bürgern, diesen Missstand zu beheben, in dem wir uns an die besten Traditionen unserer Kultur besinnen und die Klassik wiederbeleben. Platon, da Vinci, Beethoven, Schiller, Roosevelt, Gandhi, Martin Luther King, Lyndon LaRouche und viele andere Intellektuelle geben uns die Werkzeuge, die wir brauchen, um diese globale existenzielle Krise zu lösen. Doch braucht es Ihren Mut als Akteur, der beherzt diese Werkzeuge für die gesamte Menschheit einsetzt.

Schauen Sie sich die neueste internationale Konferenz des Schiller-Instituts an, studieren Sie unser Material über die Neue Seidenstraße und geben Sie den aufgenommen Optimismus weiter an ihre Bekanntschaft und Politiker!

phpBB [video]

_________________
Bild
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lebenswichtig 2
BeitragVerfasst: Do 21. Apr 2022, 22:07 
Offline
Administrator
Administrator
Guru
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 16:53
Beiträge: 12833
Bilder: 337
Wie Vieh im Hühnerstall sollen wir gehalten werden....
und abgeschaltet wenn sie uns los werden wollen....
phpBB [video]



phpBB [video]

_________________
Bild
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lebenswichtig 2
BeitragVerfasst: Sa 23. Apr 2022, 10:26 
Offline
Administrator
Administrator
Guru
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 16:53
Beiträge: 12833
Bilder: 337
phpBB [video]

_________________
Bild
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lebenswichtig 2
BeitragVerfasst: Sa 23. Apr 2022, 14:53 
Offline
Administrator
Administrator
Guru
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 16:53
Beiträge: 12833
Bilder: 337
Videobeschreibung: "Die alternativen Medien in Deutschland haben sich vor Empörung wegen der US-Einmischung in der Ukraine gar nicht mehr eingekriegt. Jetzt ist das Thema zwar nicht mehr so drängend, aber ich bin mir fast sicher: Das Thema Russland wird zurückkommen, denn der Islam bleibt nur eine von vielen Schachfiguren, die die amerikanischen und russischen Geheimdienste ausspielen. Ich will jetzt nicht auf all den Schwachsinn eingehen, den die alternativen Medien von sich geben, denn dann hätte ich unendlich Material. Ich will erklären, warum die alternativen Medien wie Compact, Querdenken, die Wissensmanufaktur, KenFM und so weiter überhaupt nicht richtig verstanden haben, was in der Ukraine passiert. George Orwell hat schon gewusst, dass Kriege keine echten Konflikte zwischen den Regierungen sind, sondern beiden Seiten nur dazu dienen, eine künstliche Krise zu erzeugen, deren Lösung man schon vorher kennt. Der Krieg richtet sich in erster Linie gegen die Untertanen. Deshalb bin ich überzeugt, die Eliten des Westens und die des Ostens sind in den großen Plan eingeweiht, der über dem Konflikt in der Ukraine steht. Allerdings ist der Fall in der Ukraine nochmal ein bisschen ein anderer, denn der Westen ist sicherlich eingeweiht, aber es handelt sich höchstwahrscheinlich um einen inszenierten, gesteuerten Konflikt zwischen Russland und den Russland-Agenten in Kiew, also der momentanen gewählten ukrainischen Regierung. D.h. ein Konflikt zwischen Russland und Russland, in dem der Westen nur eine Nebenrolle spielt. Ich erkläre das in zehn Punkten!"

Interessante Aspekte aus dem Video:
Sovietische Überläufer haben schon anfang der 80er prophezeit, dass die Sovjetunion untergehen wird. Ab den 60ern wurde eine künstliche Opposition in den Satellitenstaaten Osteuropas installiert, die nur nach außen hin dem Westen hörig ist. Allle hochrangigen Politiker sind ehemalige Kommunisten, etc., es existieren weiter Geheimverträge (Verteidigungsabkommen) zwischen den ehemaligen Sovjetstaaten
Der sovjetische Überläufer Viktor Suvorov sagte 1982, der ultimative Zweck des Warschauer Pakts ist die Auflösung aller Militärbündnisse wie der NATO, während die Sovjetbündnisse nur auf dem Papier aufgelöst werden. Dadurch dass der Warschauer Pakt öffentlichkeitswirksam aufgelöst wurde, wollte man der NATO den Wind aus den Segeln nehmen. Diese Vorhersage ist zwar bisher nicht eingetroffen, aber die NATO Agressionen können von Russland perfekt als Vorwand benutzt werden, um von eigenen Fehlern abzulenken
Überläufer Anatoli Golizyn sagte 1990: "die Strategen verbergen die geheime Koordination zwischen Moskau und den Führern der unabhängigen ehemaligen Sovjet-Republiken. Das Auseinanderbrechen der sovetischen Imperiums wird nur fiktiv sein." Die Trefferquote seiner Prophezeiungen lag bei 93%
Überläufer waren damals verrwirt und enttäuscht, als sie erkennen mussten, dass die CIA und Amerika schon von den gleichen Kräften wie in Russland (KGB) unterwandert waren. Wahrscheinlicher ist alllerdings, dass beide Seiten schon immer auf der selben Seite standen, und alles von anfang an inszeniert war zum Aufbau einer neuen Weltordnung. Diese Zusammenhänge könnten verwendet werden, um Putin zu demaskieren. Das passiert aber nicht, da die Medien kein Interesse daran haben, Putin wirklich bloszustellen
Goliyzin sagte, alle Führungskräfte der neuen unahängigen Republiken wie der Ukraine werden aus der sovjetischen, kommunistischen Machtelite kommen, wie z.b. Viktor Yushchenko, damals Mitglied der kommunistischen Partei - von 2005 bis 2010 der dritte Präsident der Ukraine. Die Personalentscheidungen passen zu den Vorhersagen der Überläufer, sie erscheinen damit authentisch
Es gibt tatsächlich "Nazis" in der Ukraine, wie von Putin behauptet, diese sitzen aber vor allem im Parlament, es sind allerdings nur Nazi-Darsteller als künstliche Opposition zu Russland, mit dem Ziel die Menschen auf Putins Seite zu treiben. Good cop, bad cop
zwei wichtigste Tricks Russland: Alles dem Westen in die Schuhe schieben, z.b. Maidan-Aufstand. Dabei kontrolliert Russland alle wichtigen Strukturen in der Ukraine, während der Westen in der Ukraine nur mitgeholfen hat. Der Öffentlichkeit wird nicht gesagt, dass die pro-westlichen Führungsfiguren weiter für Russland arbeiten, wie z.b. Poroschenko. Darüber gelangen sie an westliche Technologie
Das russische Staatsfernsehen inszeniert sich als Opfer in der Ukraine-Krise, obwohl sie den Konflikt von beiden Seiten kontrollieren
Warum war es so einfach, die Krim zu okkupieren? Nur 2000 russische Soldaten konnten das Parlament besetzen, und die ukrainische Regierung leistete keinerlei Widerstand. Eine solche große Aktion, die Annexion einer Insel mit 2 Millionen Einwohnern, macht man nicht mal eben spontan. Putin wusste, dass weder die ukrainische Armee noch der rechte Sektor auf der Krim eingreifen würde. Nachdem Russland sagte, es handelte sich gar nicht um russische Soldaten, hätte die Ukraine kurzen Prozess machen können, und sie einfach rausschmeißen können, ohne ein Eingreifen Russlands befürchten zu müssen
Die russischen Soldaten trommelten sogar die ukrainischen Parlamentarier zusammen und zwangen sie zur Abstimmung
Begeisterung der Bevölkerung des Donbas hielt sich in Grenzen über die Annexion der Krim
Okkupation eines riesigen Gebietes mit 2000 Soldaten ist völig unrealistisch. In Tschetschenien musste Putin ganze Städte in Schutt und Asche legen, um erfolgreich zu sein
Die ukrainische Rüstungsindustrie liegt im Osten der Ukraine, vor der Ukrainiekrise wurden dort Waffen und Ausrüstung für Russland produziert, mit denen Russland die Ukraine dann überfallen hat. Man könnte sich über die Inkompetenz der ukrainischen Regierung kaputt lachen, wenn man nichts über die wahren Hintergründe wüsste.
Keine erfolgreiche Revolution in der Geschichte der Menschheit fand ohne militärische Gewalt statt - amerikanisch, französisch, kommunistisch. Letztlich mussten Revolutionäre immer zu den Waffen greifen. Wenn die Regierenden vor den Demonstanten einknicken, muss es sich um einen inszenierten Coup handeln, so z.B. auch bei dem arabischen Frühling, oder der Ukraine-Krise. Die Maidan-Demos wurden aktiv unterstützt.
Die stümperhafte Erstürmung der Villa Janukowytschs erinnert an die Inszenierung des Untergangs der Sovjetunion. Selbst Helmut Kohl hat mittlerweile den inszenierten Untergang der Sovjetunion bestätigt.
Die pro-russische Partei der Region von Janukowytsch hat FÜR seine Absetzung gestimmt, auf verdächtige Weise. Bis zu seiner Absetzung standen sie geschlossen gegen die Opposition, bis sie dann am Schlüsseltag geschlossen eine komplette Kehrtwende machten. Wie schon beim Untergang der UDSSR. Der letzte KGB-Chef der ukrainischen SSR erzählt: "Ich hatte damals als KGB Chef in Kiew eine geheime Zelle mit vertrauenswürdigen Tschekisten. Ich befahl ihnen, in die KGB-Archive einzudringen, und alles Material nach Moskau zu bringen." Die Operation verlief reibungslos. Moskau hat kompromittierendes Material über die Ukraine
Es ist offensichtlich, dass beide Seiten des Konflikts - Ukraine und die russischen Separatisten, Desinformation betreiben, so z.b. bei den Angaben zur Abschussstelle der MH-17. Der wahre Ort lag in Luhansk, direkt an der Frontlinie. Es war weder Krasnodon (russisches Separatistengebiet) noch Krasnoarmeisk. Beide Seiten wollte nicht zugeben, dass es in Luhansk lag.
Seit dem vorgespielten Untergang der Sovjetunion gehärt die militärische Gewalt zum Schutz russischer Minderheiten zur Militärdoktrin. Sowoh in Tschetschenien als auch der Krim war der hohe Anteil russischer Bevölkerung auf Deportationen Stalins zurückzuführen. So ließ Stalin 1945 die dort anlässigen Krim-Tartaren deportieren, und siedelte dort in großem Umfang Russen an. Daher ist das Argument Putins scheinheilig. Es war Russland, dass sich durch Zwangsumsiedlung darum gekümmert hat, die Krimbevölkerung russisch zu machen. Möglicherweise gehörten diese Umsiedlungen schon damals zu einer längerfristigen Planung, um die späteren Kriegszüge der Russen zu rechtfertigen
Während die Krise in der Ukraine für die alternativen Medien total überraschend kam, gibt es Dutzende Beispiele von Kennern Russlands, die diese Krise prophezeit haben. 2008 veröffentlichte der russische General Konstatin Petrov ein Video, ein Jahr später wurde er getötet. Er sprach von einer globalen Agenda, für die die Ukraine in einen Krieg gestürzt würde.
Auch sagte der Nationalbolschewist und ehemalige Dugin-Mistreiter Eduard Limonow nach einer Serbienreise 1992 einen Krieg um die Krim vorraus.
Aber den Vogel schießt definitiv der Afghanistan-Veteran und Autor aus Luhansk Gleb Bobrow ab. In seinem 2006 erschienenen Buch "Epoche der Totgeborenen", sagt er die Ereignisse mit unfassbarer Präzision vorraus. Im Buch beginnt der Krieg in der Ostukraine. Russland steigt nicht offiziell in den Krieg ein.
Möglicherweise wird der Krieg in zwei Denkmalen vorrausgesagt. Chruschtschow errichtete zum Gedenken an den großen Vaterländischen Krieg zwei Statuen: Die Mutter-Heimat-Statue in Wolgograd nahe der ukrainischen Grenze, und die Mutter-Heimat-Statue in Kiew. Die russische Statue schaut Richtung Ukraine, und wirkt aggressiv, mit ausgestrecktem Schwert. Es wirkt nicht wie eine Statue die als Beschützerin der Heimat aussieht, eher wie eine Kriegerin, die ihre Kämpfer für einen Angriff mobilisiert. Sie trägt kein Schild. Die zweite Statue steht in Kiew und sieht eher aus wie eine Beschützerin. Sie hebt kapitulierend die Hände hoch, und hat keine Waffe, nur ein Schild.
Das Oberhaupt der orthodoxen Kirche bezeichnet den Ukraine-Krieg als heiligen Krieg

phpBB [video]

_________________
Bild
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lebenswichtig 2
BeitragVerfasst: Di 26. Apr 2022, 10:38 
Offline
Administrator
Administrator
Guru
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 16:53
Beiträge: 12833
Bilder: 337
Catherine Austin Fitts ...ich mag sie, schau mir alles an was ich von ihr erwische, sie ist hochintelligent und sie ist Insiderin und weiß was gespielt wird‼ :ooh

Hier nochmal schön zusammengefasst was uns demnächst erwartet.
Ja, es wird so kommen.
Es wird so kommen, weil die Bevölkerung nicht begreift, was hier gerade passiert.

Die Möglichkeit, dass die Bevölkerung noch rechtzeitig aufwacht, sehe ich leider nicht, denn die Manipulation hat vollumfänglich funktioniert. Man sieht es derzeit ganz deutlich beim Maskenthema.


phpBB [video]



Ist der wirtschaftliche Zusammenbruch geplant und arrangiert? Catherine Austin Fitts
phpBB [video]





Rosa Koire war eine ehemalige Gutachterin für Gewerbeimmobilien und hat eine 28-jährige Karriere beim California Department of Transportation (District Branch Chief) als Sachverständige für Landnutzung hinter sich, die in der Aufdeckung der Auswirkungen nachhaltiger Entwicklung auf private Eigentumsrechte und Einzelpersonen verantwortlich war.

Darüber hinaus ist sie am besten für ihr Buch "Behind the Green Mask: U.N. Plan 21" bekannt. Im Wesentlichen war sie auch die Hauptleiterin des Post Sustainability Institute.

Dieses Video ist wirklich wichtig, bitte nehmt euch die Zeit und schaut es bis zum Ende, dann versteht ihr was uns noch erwarten wird.
phpBB [video]



Jetzt wird klarer warum die USA im Namen der NATO unbedingt die Ukraine nicht verlieren will!
Dr. Mengele und Frankenstein waren Engelchen gegen die Versuche,
die sie dort an Menschen vornehmen.... Klonen mit Tieren uvm.
phpBB [video]



Sprachnachricht
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

http://www.reiseinfo-tuerkei.de/22/04/M ... a8z3j8.mp3

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

In einer Live-Übertragung des Fernsehsenders Ukraine 24 hat der Gouverneur der ukrainischen Region Nikolajew, Witali Kim, darüber gesprochen, all jene Bürger zu töten, die mit dem politischen Kurs Kiews nicht einverstanden sind. Wörtlich hieß es:

"Alle Verräter werden hingerichtet. Mir fällt kein besseres Wort ein, also wird es so sein!"

Der Gouverneur wies auch darauf hin, dass in der Ukraine bereits ein spezieller Geheimdienst tätig sei. Dieser suche all jene "Dissidenten", die die Kiewer Behörden nicht unterstützen. Anstatt die Wasserversorgung in Nikolajew wiederherzustellen, die bereits seit drei Wochen unterbrochen ist, und seine Heimatstadt vor einer humanitären Katastrophe zu bewahren, ruft Kim zu Gewalt gegen die eigenen Bürger auf.
In der Ukraine sind heute sogar das Sankt-Georgs-Band auf Social-Media-Profilen und die Forderung, Artilleriegeschütze von Wohnhäusern zu entfernen, Merkmale für Andersdenkende. Letzte Woche gingen die Behörden in Nikolajew bereits gegen sogenannte "Verräter" vor. Die Staatsanwaltschaft verhaftete eine ältere Einwohnerin von Perwomaisk, die "gefährliche Materialien" verteilte. Dabei handelte es sich um VKontakte-Sticker (VKontakte ist ein in Russland populäres soziales Netzwerk) zum Tag des Sieges.

Unterdessen gibt es viele Beweise des ukrainischen Terrors gegen die eigene Zivilbevölkerung. So hatte am 8. April das Hauptquartier der DVR-Territorialverteidigung berichtet, dass das ukrainische Militär die Stadt Kramatorsk im Gebiet Donezk mit einer Totschka-U-Rakete beschossen habe. Dabei seien Trümmerteile in der Nähe des Bahnhofs niedergegangen. Mindestens 30 Menschen sollen ums Leben gekommen sein. Die Ukraine beschuldigte Russland, für den Angriff verantwortlich zu sein. Fotos der Raketenreste widerlegen dies jedoch, da Russland mit keiner einzigen Totschka-U-Rakete ausgerüstet ist.

_________________
Bild
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lebenswichtig 2
BeitragVerfasst: Mi 27. Apr 2022, 10:27 
Offline
Administrator
Administrator
Guru
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 16:53
Beiträge: 12833
Bilder: 337
phpBB [video]


Dateianhang:
Screen Shot 04-27-22 at 10.49 AM.PNG
Screen Shot 04-27-22 at 10.49 AM.PNG [ 410.23 KiB | 604-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Screen Shot 04-27-22 at 10.50 AM.PNG
Screen Shot 04-27-22 at 10.50 AM.PNG [ 46.92 KiB | 604-mal betrachtet ]




und die Amis lügen und lügen und lügen uns in den WKIII ..die Leyendarstellerin ist das Zäpfchen im Hinteren Loch der Amis ( sie stinkt..könnt ihr es riechen?) und hat uns schon lange verkauft...sie muss dringend vor ein Tribunal und da sie uns, unsere Kinder und Kindeskinder .. alle zum Tode verurteilt hat, MÜSSEN auch ihre Kinder und Kindeskinder ( alternativ die Kleinsten in Umerziehungslager ) hingerichtet werden...das Böse darf NICHT fortgepflanzt werden. Und diesesmal werden KEINE Transatlantiker den Vorsitz haben bei den Verurteilungen sondern das WEIßE DEUTSCHE VOLK !!!

Dateianhang:
Screen Shot 04-27-22 at 10.31 AM 001.PNG
Screen Shot 04-27-22 at 10.31 AM 001.PNG [ 260.63 KiB | 604-mal betrachtet ]


Dateianhang:
Screen Shot 04-27-22 at 10.30 AM.PNG
Screen Shot 04-27-22 at 10.30 AM.PNG [ 258.93 KiB | 604-mal betrachtet ]



Kein Gas nach Polen?
Ganz spurlos wird die Abschaltung auch an Polen nicht vorbeigehen, aber die Perspektiven sind ganz anders als in Absurdistan.

Der Vertrag zwischen Gazprom und Polen wäre ohnehin 2022 ausgelaufen.
Die Polen haben auch die Speicher gut gefüllt – Auslastung ca. 75 %.
Sie werden es also über den Sommer schaffen und ab Herbst soll die Baltic-Pipe in Betrieb gehen, wo Gas aus Norwegen eingespeist wird,

Die Gasimporte aus Russland machten in Polen 2020 noch 48 % der Gasgesamtimporte aus. Im Jahr 2022 läuft der Vertrag zwischen Polen und dem russischen Gaslieferanten Gazprom aus. Bis dahin sollte Baltic Pipe in Betrieb genommen werden. Dem Projekt wird von Polen soviel Bedeutung beigemessen, dass man in Kauf nimmt, dass das Erdgas aus den norwegischen Schelfgebieten teurer ist als sibirisches Gas.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Baltic_Pipe

Vier Wochen nach dem Beginn des russischen Überfalls auf die Ukraine kündigte im März 2022 der Regierungsbeauftragte für die Energie-Infrastruktur, Piotr Naimski, an, Polen werde mit dem Auslaufen des mehrjährigen Erdgasliefervertrags im Dezember 2022 den Bezug von Gas aus Russland beenden.

Der Gasversorger PGNiG habe Verträge in der Tasche, um diese Lieferungen zu ersetzen. PGNiG hat Förderlizenzen für norwegische Gasfelder gekauft.

Was ohnehin passiert wäre, wird nun propagandistisch aufgeblasen.
Und jetzt werden die Polen den dicken Daumen nach Berlin zeigen.

Das war strategisch sicher ein guter Schachzug, aber Polen liegt näher an Russland als es ihm lieb sein kann.
Sie sollten es damit gut sein lassen und sich im Ukraine-Krieg nicht zu weit aus dem Fenster hängen.
Wenn es ganz dicke kommt, werden sie von USrael genauso im Stich gelassen, wie andere zuvor.

Wann lernen die vielen Bakterien im US-Rektum eigentlich einmal, daß sie im Notfall in der Porzellan-Schüssel entsorgt werden?

_________________
Bild
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lebenswichtig 2
BeitragVerfasst: Mi 27. Apr 2022, 23:39 
Offline
Administrator
Administrator
Guru
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 16:53
Beiträge: 12833
Bilder: 337
Yuval Noah Harari ein Leader vom Transenklausi

auch auf ihn wartet das Tribunal schon mit der Todesstrafe
phpBB [video]




Wie nahe sind wir einem Atomkrieg schon?

Er gehört den Zeichen nach zu den Freimaurern
deshalb sollte man extra gut zuhören, denn er weiß was Sache ist
phpBB [video]


Schröder
phpBB [video]



Wollt Ihr mal sehen was die Kabale in den USA mit Pflegekindern gemacht hat?
Sie haben diese armen kleinen Würmchen der Pharma in den Rachen geworfen
phpBB [video]



Militante Linksextreme überfallen eine Verkäuferin
Alltag mittlerweile im schönen Deutschland
phpBB [video]

_________________
Bild
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lebenswichtig 2
BeitragVerfasst: Sa 30. Apr 2022, 18:42 
Offline
Administrator
Administrator
Guru
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 16:53
Beiträge: 12833
Bilder: 337
phpBB [video]



phpBB [video]

_________________
Bild
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lebenswichtig 2
BeitragVerfasst: So 1. Mai 2022, 10:27 
Offline
Administrator
Administrator
Guru
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 16:53
Beiträge: 12833
Bilder: 337
So alt kann dieses schwitzende Rindvieh gar nicht werden,
daß der für mich spricht! NIEMALS !
phpBB [video]



,,,kringeln
Da erübrigt sich jedes Wort.... die Leute haben erkannt was sie drauf hat die ehemalige Putzfrau
nicht mehr war sie !
phpBB [video]

_________________
Bild
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lebenswichtig 2
BeitragVerfasst: So 1. Mai 2022, 21:18 
Offline
Administrator
Administrator
Guru
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 16:53
Beiträge: 12833
Bilder: 337
Die 10 größten Fehlannahmen in der Wahrheitsbewegung

phpBB [video]

_________________
Bild
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lebenswichtig 2
BeitragVerfasst: Mo 2. Mai 2022, 21:47 
Offline
Administrator
Administrator
Guru
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 16:53
Beiträge: 12833
Bilder: 337
Und was haben wir denn hier?
ICH SCHWÖRE

Verlogenes Dreckspack
Kriegstreiber
Völkermörder
phpBB [video]



Ulmer protestieren gegen die Kriegstreiber und gegen diesen Krieg der von den
Transatlantikern und der EU geschürt und deshalb auch begonnen wurde...schon vor 8 Jahren
hat dieses Pack die Regierung dort gestürzt und Tausende Menschen auf dem Gewissen
und die liefern heute Waffen und das Medienpack das bezahlt wird von dieser Brut, lügt unser
Volk an, daß es nur so kracht!
Gut ..Kriegsrecht und ein Kriegstribunal, die kommen ALLE da hin!
Diesesmal werden weder Juden noch Zionisten noch Transatlantiker dort den Vorsitz haben
sondern ausschließlich das deutsche Volk!

29 04 2022, Ulm - Dr. Daniel Langhans:
"Herr Oberbürgermeister, nach der verhängnisvollen Entscheidung des Deutschen Bundestages brauchen wir Sie jetzt!"
Tja lieber Dr. Langhans... das tut mir wirklich leid, aber der jetzige Bürgermeister
wurde von den Zionisten ausgesucht und dorthin gepflanzt,
den interessiert das nicht die Bohne
phpBB [video]



INNENMINISTERIUM BEREITET BEVÖLKERUNG AUF BLACKOUT VOR
phpBB [video]


Dr. Daniele Ganser: Deutschland sollte keine Panzer in die Ukraine liefern
phpBB [video]


phpBB [video]

Der aktuelle Stand am heutigen 2. Mai 2022

+++ Adler-Group strauchelt +++ Nato wird in der Ukraine vorgeführt +++ England und USA machtlos +++ Sinnleere Panikmache durch verzweifelte Politiker +++ Wir mahnen zu Ruhe und Besonnenheit +++


++++++++++++++++

Russlands dorniger Weg
Es gibt starke Indizien, dass das russische Kriegsschiff Moskwa von durch US-Leitsysteme gelenkte Raketen getroffen wurde. Russland reagiert bis jetzt nicht auf diese US-Kriegsbeteiligung.
Hier der frühere ZDF Journalist Dirk Pohlmann zu dem Fall,

https://www.youtube.com/watch?v=7dpFXKA6KgE&t=1472s

Auch der Rest der Sendung ist empfehlenswert, u.A. zu den Anschlägen in Transnistrien.

Die USA arbeiten an der Ausweitung des Krieges!
Der Angriff auf die Moskva erfolgte übrigens in internationalen Gewässern.

Also nicht in ukrainischen Hoheitsgebiet, sondern in internationalen und damit neutralen Territorium.
Wenn die Russen dies als einen amerikanischen Angriff und damit feindlichen Akt werten, dann dürften die Spiele eröffnet werden.

Man stelle sich vor ein russisches Raketensystem versenkt ein US Schlachtschiff irgendwo im Mittelmeer.
Es war gleich klar, dass es sich um einen amerikanischen Angriff handelte.
Die Russen wissen doch längst Bescheid.


Otto Lidenbrock
Ich habe den Eindruck, Russland möchte eine Erweiterung des Konflikts auf alle Fälle vermeiden und ist dafür sogar bereit, solche Demütigungen über sich ergehen zu lassen, während der Werte-Westen nichts unversucht lässt, den Gegner zu einer unbedachten Handlung zu provozieren. Für Russland hat die Erreichung seiner Kriegsziele (Vernichtung des ukrainischen Kriegspotentials, Sicherung von Donbass und Krim, keine NATO-Mitgliedschaft der Ukraine) weiterhin oberste Priorität, auch wenn der Weg dorthin dorniger sein wird, als gedacht. Ich gehe aber davon aus, dass die russische Führung auf das aktuelle Szenario vorbereitet war und noch nicht in der Klemme steckt. Für die nächsten Monate rechne ich vor allem damit, dass Russland den friedliebenden Staaten mit freiheitlich demokratischer Grundordnung sukzessive die Energie- und Rohstoffhähne abdrehen wird. Vielleicht sorgen dann deren moralbesoffene und wohlstandsverwöhnte Bevölkerungen dafür, dass deren Regierungen endlich Vernunft einkehren lassen.

Das wäre schön, leider wird genau das Gegenteil eintreten
Vielleicht sorgen dann deren moralbesoffene und wohlstandsverwöhnte Bevölkerungen dafür, dass deren Regierungen endlich Vernunft einkehren lassen.

Mutwillige Zerstörung der Lebensgrundlage durch gekaufte US-Trojaner in Berlin und Brüssel

Ziel: Den Deutschen dazu bringen, in den Krieg zu ziehen
Feindbild: Bestehend und Gepflegt, immer noch der böse Russe
Erfolgschance: aktuell ca. 75%
Erwartbare Zustimmung: >90%
notwendige Maßnahmen: Hetze, Unternehmenspleiten, Arbeitslosigkeit, Hunger, Kälte, Lügen
Umzusetzen: Sofort
Zeithorizont: bis Ende 06/2022
Kosten: monetär ca. 1 Bio.€, menschliche Verluste 1-1.5 Mio.
Machbarkeit: JA
Risiko: Aufgrund von Abstumpfung, jahrzehntelanger Verblödung und zweijährigem Erlernen von bedingungslosem Gehorsam, sehr geringes Risiko

Hiermit ergeht der Befehl, die deutsche Wirtschaft, Kultur und jeglichen Nationalstolz sowie bestehende friedliche Strukturen abzubrechen und die vollständige Zerstörung des deutschen Volkes in die Wege zu leiten!

gez.: Oberkommando der Wehrmacht
gefunden im GF
++++++++++++++++
Antifa-Terror in Erfurt: Hat der Staat die Schläger bezahlt

Seltsam,
bevor ich auch nur einen Punkt geschrieben habe, bin ich schon zum Schreiben gesperrt
na die haben aber Schiß

phpBB [video]


Hat der Staat die Schläger bezahlt? Ramelow ist dort Ministerpräsident,
der Mann, der auf dem Saalfelder Bahnhof 2015 rief: "Inschallah, der schönste Tag in meinem Leben..."

Und der schon vom Verfassungsschutz beobachtet wurde und sowas hockt in der Regierung
der Ossis



INTELLIGENZ VS. CHRONISCHE VERDUMMUNG
Intelligenz ist die Fähigkeit des Erkennens von Zusammenhängen

Intelligente oder dumme Menschen gibt es nicht!
Was es gibt, sind gescheiter und dummer werdende Menschen.

Je mehr Zusammenhänge ein Mensch kennt, desto mehr neue Zusammenhänge kann er auch durch Parallelen und Analogien (aus dem bereits Bekannten) erkennen. Der Mensch hat immer selbst einen Einfluß darauf, ob er am schlauer werden oder dummer werden, ist!

Für den mentalen Fortschritt (Intellekt) sind zwei Faktoren entscheidend (wobei die Qualität und Quantität immer zu beachten sind):
1. Die Aufnahme der Informationen
2. Die Verarbeitung der Informationen

Mediale Mainstream-Produkte sind nicht darauf ausgelegt, Intellekt zu erzeugen. TV-Programme sind bewußt so kreiert, daß der TV-Konsument ausschließlich mit Informationsaufnahme beschäftigt ist, ohne Verarbeitungsbedarf, wenn dies über längeren Zeitraum geschieht, verkümmern die Bereiche des Gehirn (Geist), welche für die Verarbeitung der Informationen zuständig sind und der Mensch verblödet.

ACHTUNG!!! Die regelmäßige Aufnahme von medialen Mainstream-Produkten verursacht chronische Verdummung und Alzheimer (Redundanten zerstören Synapsen)! Nur die Aufnahme von neuen und gesunden Informationen läßt den Geist gedeihen und konstruktive Gedanken entstehen.





Zu gleicher Zeit werden überall auf der Welt die Lebensmittelhersteller abgefackelt
angegriffen, Flugzeuge drauf fallen gelassen usw...
Man erkennt ganz genau ein Muster
Die Menschen sollen ausgehungert werden
sie wollen so viele wie möglich töten
man schaue auf die Georgia Guidstone

Dateianhang:
k-photo_2022-05-02_20-42-40.jpg
k-photo_2022-05-02_20-42-40.jpg [ 73.15 KiB | 534-mal betrachtet ]


Dateianhang:
k-photo_2022-05-02_20-42-48.jpg
k-photo_2022-05-02_20-42-48.jpg [ 123.81 KiB | 534-mal betrachtet ]


Dateianhang:
k-photo_2022-05-02_20-43-02.jpg
k-photo_2022-05-02_20-43-02.jpg [ 60.94 KiB | 534-mal betrachtet ]

_________________
Bild
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lebenswichtig 2
BeitragVerfasst: Di 3. Mai 2022, 18:27 
Offline
Administrator
Administrator
Guru
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 16:53
Beiträge: 12833
Bilder: 337
Hier... etwas das Euch niemand zeigt
das ist es was die USA und die NATO vor 8 Jahren in der Ukraine angerichtet haben
DAS ist es was sie vor Euch verbergen

Wenn man ins Bild klickt wird es groß und man kann die Untertitel lesen

phpBB [video]


Er wurde auserkoren uns das aufs Aug zu drücken
was diese Verbrecher uns antun wollen/werden !

Hört nur gut zu

und wer sich immer noch von den Politik bezahlten Medien anlügen lassen will... nur zu...

Diejenigen die nie Fernseh schauen
diesen Lügnern nie nachlaufen? Nicht geimpft sind? Das sind die wachen
Er sagts ja ... malocht nur weiter für die, die Euch die Heimat nehmen und Euch für die Neger malochen lassen

Es ist absolut schockierend was sie vorhaben mit uns und unserem Land
Deshalb schüren sie diesen Krieg den NICHT Rußland verbrochen hat
phpBB [video]


Und wer das immer noch nicht kapiert: sie haben unser Deutschland auserkoren, es abzuschaffen und zwar komplett
sie stellen jetzt die Zustände wie in Afrika her und schaffen alle in unser Land


sie wollen Afrika für sich mit allem Reichtum..diese Juden Verbrecher aus der EU und die Nato, was Eins ist

Menschen überflüssig | Die Nutzlosen kommen weg
phpBB [video]



Das war Teil 1
phpBB [video]


Und hier was Putin dazu gesagt hat schon vor 3 Jahren :
phpBB [video]

_________________
Bild
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 80 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de