Estilizadas

das Schnatterboard
Aktuelle Zeit: Mi 18. Mai 2022, 10:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Radieschengrün
BeitragVerfasst: Do 5. Mai 2022, 12:22 
Offline
Administrator
Administrator
Guru
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 16:53
Beiträge: 12639
Bilder: 337
Wieder was gelernt. Wusstet ihr das?
Dateianhang:
fuer-radieschengruen-gibt-es-viele-verwendungsmoeglic-cc0-pixabay-wenzlerdesign-201215_download.jpg
fuer-radieschengruen-gibt-es-viele-verwendungsmoeglic-cc0-pixabay-wenzlerdesign-201215_download.jpg [ 47.67 KiB | 27-mal betrachtet ]

Radieschenblätter sind eines der heilsamsten Lebensmittel überhaupt und sie werden zumeist einfach weggeworfen. Radieschenblätter sind das zweitstärkste Präbiotikum, das es gibt (nach den wilden Blaubeeren). Sie enthalten eine Fülle von Nährstoffen wie Vitamine, Mineralien, Antioxidantien, sekundäre Pflanzenstoffe und krebsbekämpfende Alkaloide und besitzt zudem antibakterielle und antivirale Eigenschaften.

Sie reparieren den Dickdarm und andere Teile des Verdauungstrakts, die die Fähigkeit zur Nährstoffaufnahme verloren haben. Die Nährstoffe des Radieschengrüns werden auch in den am stärksten gestörten Verdauungstrakten absorbiert und besser als jedes andere Nahrungsmittel aufgenommen, dank ihres hohen Enzymprofils. Das Grünzeug enthält verschiedene Enzyme, die noch nicht durch wissenschaftliche Studien nachgewiesen sind und die die Aufnahme von Nährstoffen ermöglichen.

Für das, was es zu bieten hat, ist Radieschengrün wirklich wie ein wildes Lebensmittel, selbst wenn es in Ihrem Gartenbeet oder auf dem Feld eines Bauern angebaut wird. Radieschenblätter helfen, den Körper von allen "Unverzeihlichen Vier" zu befreien. Insbesondere reinigen sie Schwermetalle in einem extremen Ausmaß, indem sie Quecksilber, Blei, Arsen und Aluminium aus dem Körper entfernen - in dieser Hinsicht sind sie fast so stark wie Koriander!! Radieschengrün hilft, alle neurologischen Erkrankungen abzuwehren, einschließlich MS, ALS und Borreliose. Radieschenblätter sind bei weitem das wirksamste Blattgemüse für die Gesundheit eines Menschen. Erntezeitpunkt
Wenn du deine Radieschen selbst anbaust, versuche, sie zu ernten, wenn sie noch nicht ganz ausgewachsen sind. Dann haben sie die besten Chancen, Ihre Gesundheit schnell voranzubringen.
Der beste Erntezeitpunkt ist, wenn das Grün und die Radieschen selbst jung und zart, die Schale noch nicht zäh oder das Fruchtfleisch faserig und das Grün überwuchert ist. Dann bieten sie dir den besten Nährwert.

Verwendung
Du kannst Radieschengrün roh oder gekocht essen. Behandele sie es wie jedes andere Blattgemüse. Eine gute Möglichkeit sie zu genießen, ist, sie zu zerkleinern und über einen Salat zu streuen.
Pesto, Smoothie, Salat-Topping – das und noch mehr kannst du aus Radieschengrün machen.
Radieschengrün-Pesto: So geht's
1 BundRadieschengrün
1 Zehe(n)Knoblauch
0,5Bio-Zitronen
2 ELSonnenblumenkerne
50 mlOlivenöl
Salz
Pfeffer
Zubereitung
Wasche das Radieschengrün und hacke es grob.
Schäle die Knoblauchzehe und zerkleinere sie grob.
Presse die halbe Bio-Zitrone aus.
Gib das Radieschengrün zusammen mit Knoblauch, Zitronensaft, Sonnenblumenkernen und Olivenöl in den Mixer beziehungsweise in ein hohes Gefäß, wenn du einen Pürierstab benutzt. Optional kannst du die Sonnenblumenkerne rösten, bevor du sie verwendest. Dazu erhitzt du sie in einer Pfanne ohne Zugabe von Öl.
Püriere alle Zutaten zu einem cremigen Pesto.
Schmecke das Radieschengrün-Pesto mit Salz und Pfeffer ab.
Fülle das Pesto in ein sauberes Schraubglas und bedecke es mit Öl. Im Kühlschrank hält es sich so etwa eine Woche lang.

Grüner Smoothie aus Radieschenblättern
1 HandvollRadieschengrün
1Banane
0,5Bio-Zitronen
100 mlnaturtrüber Apfelsaft
100 mlWasser
Zubereitung
Wasche das Radieschengrün und zerkleinere es grob.
Schäle die Banane und schneide sie in Stücke.
Presse die halbe Zitrone aus.
Gib alle Zutaten in einen Mixer und zerkleinere sie zu einem feinen Smoothie. Alternativ klappt das auch mit dem Pürierstab.
Beim Radieschengrün-Smoothie kannst du verschiedene Variationen ausprobieren, zum Beispiel mit anderen Obstsorten. Smoothies sind immer auch eine gute Möglichkeit, nicht mehr frisches Obst zu verwerten.
Außerdem kannst du Radieschenblätter wie folgt verwenden:

gründlich gewaschen als Salatzutat, zum Beispiel in Radieschensalat oder Feldsalat
als Zutat für Radieschensuppe, aber auch für andere Suppen
fein gehackt auf Suppen, Gemüsegerichten, Salaten oder Bratkartoffeln
mit Olivenöl und Gewürzen knusprig aus dem Backofen
mit Zwiebeln, Salz und Pfeffer in Öl gebraten als Beilage oder Zutat für Gemüsegerichte

Für zwei Gläser Radieschen-Smoothie brauchst du:

1 Bio-Zitrone
1 Bund Radieschen
400 ml Buttermilch
nach Belieben etwas Süßungsmittel (z.B. Zucker, Agavendicksaft, Honig)
Tipp: Die Buttermilch kannst du auch durch normale Milch oder einen veganen Milchersatz ersetzen.

So bereitest du den Radieschen-Smoothie zu:

Presse den Saft der Zitrone aus.
Wasche und putze die Radieschen und schneide sie in kleine Stücke.
Fülle die Milch deiner Wahl, die Radieschen, zwei Esslöffel Zitronensaft sowie die Süße in einen Standmixer und püriere das Ganze, bis der Smoothie eine cremige Konsistenz hat.
Serviere den Radieschen-Smoothie in Gläsern und füge nach Wunsch noch ein paar Eiswürfel hinzu.

_________________
Bild
Bild Bild Bild Bild
Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de